Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Hapag-Lloyd, DE000HLAG475

FRANKFURT - Der Rat zu Gewinnmitnahmen durch die Commerzbank hat die Papiere von Hapag-Lloyd am Dienstagmorgen deutlich belastet.

26.01.2021 - 08:21:30

AKTIE IM FOKUS: Deutliche Gewinnmitnahmen bei Hapag-Lloyd nach Abstufung. Die zuletzt auf das höchste Niveau seit Mai 2020 nach oben gerannten Aktien der Container-Reederei verloren auf der Handelsplattform Tradegate 8 Prozent auf 99 Euro. Sie fielen damit nach Monaten erstmals wieder unter ihre 21-Tage-Linie zurück.

Commerzbank-Analyst Adrian Pehl geht davon aus, dass sich die starke Dynamik der Frachtraten abschwächt und hält die Papiere inzwischen für zu teuer. Sein Kursziel liegt bei 95 Euro.

@ dpa.de