Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Norma Group, DE000A1H8BV3

FRANKFURT - Der Kurs der Norma Group der kleineren Börsentitel lagen.

14.09.2021 - 15:23:29

AKTIE IM FOKUS: Norma Group brechen nach Margenwarnung ein

Der Verbindungstechnik-Spezialist wird wegen Materialknappheit für 2021 pessimistischer, was die eigene Profitabilität betrifft. Bezogen auf das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) solle die Marge nun bei mehr als 10 Prozent statt wie bislang angenommen mehr als 12 Prozent liegen, hieß es. Die Erlöse aus eigener Kraft sollen im laufenden Jahr aber weiter im niedrigen zweistelligen Prozentbereich steigen, hier blieb die Prognose unverändert.

Für die Anleger komme die Nachricht wie ein Schock, schrieb Baader Bank-Analyst Peter Rothenaicher in einer ersten Einschätzung. Dies sei ein bitterer Rückschlag für das Vertrauen von Investoren. Angesichts des starken Kurseinbruchs seien die Aktien aber mit einem Kursziel von 50 Euro weiterhin ein Kauf angesichts nach wie vor günstiger Umsatz- und Ergebnisaussichten in den kommenden Jahren.

Die Aktie hatte in den vergangenen Wochen mühsam mit der charttechnisch relevanten 200-Tage-Durchschnittslinie gekämpft und war Ende August erstmals seit Herbst 2020 darunter gefallen. Diese Trendlinie ist mit dem Kurseinbruch nun außer Reichweite geraten. Damit trübt sich das längerfristige Chartbild deutlich ein.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Berenberg senkt Ziel für Norma Group auf 54 Euro - 'Buy'. Es sei nicht alles so schlecht, wie es im Moment erscheinen möge, schrieb Analyst Philippe Lorrain in einer am Freitag vorliegenden Studie nach der jüngsten Prognosesenkung. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Norma Group von 59 auf 54 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 17.09.2021 - 12:05) weiterlesen...

Norma kappt Ziele wegen knappen Materials - Aktie sackt ab. Der Umsatz soll aber so hoch ausfallen wie bisher gedacht. Für die Norma-Aktie ging es daraufhin steil abwärts. MAINTAL - Engpässe bei der Versorgung mit Stahl und Kunststoff stimmen den Verbindungstechnik-Spezialisten Norma kappte am Dienstag in Maintal seine Profitabilitätsziele für das laufende Jahr. (Boerse, 14.09.2021 - 15:15) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Norma Group mit Kurseinbruch wegen gesenkter Margenprognose. Nach anfänglichen Gewinnen, brach der Kurs gegen Mittag regelrecht ein. Zuletzt wurden sie zwölf Prozent tiefer bei 37,74 Euro gehandelt und damit auf einem Jahrestief. Die Aktie hatte zuletzt mühsam mit der charttechnisch relevanten 200-Tage-Durchschnittslinie gekämpft, die jetzt aber außer Reichweite geraten ist. Damit trübt sich das langfristige Chartbild deutlich ein. FRANKFURT - Der Aktienkurs der Norma Group ist am Dienstag wegen einer gesenkten Margenprognose eingebrochen. (Boerse, 14.09.2021 - 12:17) weiterlesen...

Verbindungstechnik-Spezialist Norma wird wegen Materialknappheit pessimistischer. Der SDax -Konzern kappte am Dienstag in Maintal seine Profitabilitätsziele. Am Ausblick für den Umsatz hielt Norma unterdessen fest. Norma-Aktien sackten nach der Nachricht um fast zehn Prozent ab. MAINTAL - Materialknappheit lässt den Verbindungstechnik-Spezialisten Norma pessimistischer für 2021 werden. (Boerse, 14.09.2021 - 12:03) weiterlesen...