Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

STOXX Europe 600 Media, EU0009658640

FRANKFURT - Der gesenkte Umsatzausblick der Publicis Groupe am Ende der europäischen Branchenindizes.

11.10.2019 - 10:04:24

AKTIEN IM FOKUS: Gesenkter Publicis-Ausblick belastet Medienwerte. Publicis büßten im frühen Handel 11,3 Prozent ein, die Aktien des Wettbewerbers WPP sanken um 3,8 Prozent.

Das französischen Unternehmen hatte seinen Umsatzausblick in diesem Jahr zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten gestutzt. Es reagierte damit auf anhaltende Ausgabekürzungen für traditionelle Werbeformate durch US-Konsumgüterhersteller.

Für Analyst Richard Eary von der UBS wirft die Umsatzwarnung Fragen hinsichtlich der Unternehmensstrategie von Publicis auf. Der neue Ausblick könnte die Konsensschätzungen für den Gewinn je Aktie 2020 um fünf bis zehn Prozent drücken. Daraus würde ein hoher Bewertungsabschlag zu den Vergleichsunternehmen resultieren. In der geringen Bewertung dokumentiere sich die Unsicherheit hinsichtlich der Unternehmensstrategie, so Eary. Die vorläufigen Zahlen von Publicis für das dritte Quartal bezeichnete der Analyst als enttäuschend./mf/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de