Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

23.01.2022 - 04:48:24

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann. FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. (Boerse, 18.05.2022 - 04:48) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: DZ Bank senkt fairen Wert für Grand City Properties - 'Kaufen'. Der Wohnimmobilienkonzern habe solide Ergebnisse geliefert und seine Prognose bestätigt, schrieb Analyst Karsten Oblinger in einer am Dienstag vorliegenden Studie. FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Grand City Properties nach den Zahlen zum ersten Quartal von 25,80 auf 24,60 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Kaufen" belassen. (Boerse, 17.05.2022 - 15:37) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Adler Group unter Druck - 2022er-Abschlussprüfung nicht von KPMG. Am Dienstagmorgen gab es zunächst deutliche Kursverluste wegen drohender Abschreibungen der Tochtergesellschaft Consus, die im Verlauf aber aufgeholt wurden. Am Nachmittag folgte der nächste Kursrutsch wegen der Meldung, dass KPMG für 2022 nicht als Abschlussprüfer zur Verfügung steht. Zuletzt brach der Kurs um 12 Prozent ein. Mit 5,065 Euro erreichte er das niedrigste Niveau seit Anfang Mai. FRANKFURT - Die Anleger der Adler Group reagieren weiter sehr nervös auf jede Nachricht aus dem Umfeld des angeschlagenen Immobilienkonzerns. (Boerse, 17.05.2022 - 15:12) weiterlesen...

ANALYSE: HSBC wird optimistischer für Krones - Stuft Aktie auf 'Buy'. Analyst Richard Schramm stufte die Aktien des Herstellers von Getränkeabfüllanlagen von "Hold" auf "Buy" hoch und erhöhte das Kursziel von 91 auf 96 Euro. Er lobte in einer am Dienstag vorliegenden Studie die beeindruckend guten Unternehmenszahlen für das erste Quartal und die Widerstandsfähigkeit des Anlagenbauers in einem schwierigen Umfeld. LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat sich zu Krones optimistischer als bisher geäußert. (Boerse, 17.05.2022 - 12:53) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: DZ Bank belässt Aixtron auf 'Kaufen' - Fairer Wert 27 Euro. Der Ausrüster der Halbleiterindustrie sei eine "Perle" des Sektors, unter anderem weil er steigende Kosten in Gänze an seine Kunden weitergeben könne, schrieb Analyst Armin Kremser in einer am Dienstag vorliegenden Studie. FRANKFURT - Die DZ Bank hat die Einstufung für Aixtron nach Zahlen zum ersten Quartal auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 27 Euro belassen. (Boerse, 17.05.2022 - 12:02) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Starker Umsatz und Ausblick bescheren Daimler Truck Kurssprung. Die Papiere des Nutzfahrzeugherstellers stiegen am Vormittag als Dax -Spitzenreiter um rund sechs Prozent auf 28,655 Euro. Sie erreichten zudem den höchsten Stand seit Ende Februar. FRANKFURT - Ein unerwartet hoher Quartalsumsatz und angehobene Jahresziele von Daimler Truck haben die Anleger am Dienstag begeistert. (Boerse, 17.05.2022 - 11:45) weiterlesen...