Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

18.10.2021 - 04:48:29

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Verbio ziehen an infolge erhöhter Gewinnprognose. Zeitweise rückte der Kurs mit einem Sprung um mehr als sechs Prozent nah an die 70-Euro-Marke heran, was ihnen kurzzeitig über die 21-Tage-Durchschnittslinie verhalf. Die Aktie verblieb aber nicht dort, zuletzt pendelte sich der Kurs mit 67,35 Euro bei einem Plus von 2,9 Prozent ein. Die als kurzfristiger Indikator beliebte Linie verläuft derzeit bei gut 68 Euro. FRANKFURT - Eine angehobene operative Gewinnprognose hat am Dienstagnachmittag die Aktien von Verbio angetrieben. (Boerse, 30.11.2021 - 14:50) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Cancom auf 80 Euro - 'Buy'. Größtes Highlight sei der Mittelfristausblick des IT-Dienstleisters gewesen, schrieb Analyst Tim Wunderlich in einer am Dienstag vorliegenden Studie. HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Cancom nach einem optimistischen Kapitalmarkttag von 73 auf 80 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 30.11.2021 - 13:11) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Berenberg startet Hometogo mit 'Buy' - Ziel 12 Euro. Der Markt für alternative Unterbringungsmöglichkeiten wie Ferienwohnungen boome innerhalb der Tourismusbranche, schrieb Analyst Wolfgang Specht in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Heute sei er etwa 700 Milliarden Euro groß und wachse bis 2030 im Schnitt um etwa 5,5 Prozent pro Jahr. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat die Bewertung der Papiere von Hometogo bei einem Kursziel von 12 Euro mit "Buy" aufgenommen. (Boerse, 30.11.2021 - 13:11) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Berg- und Talfahrt bei Adler - Offene Fragen im Fall Viceroy. Am Morgen rückten sie nach den Neunmonatszahlen und einem bestätigten Jahresausblick des Immobilienunternehmens im frühen Xetra-Handel um zwei Prozent vor, drehten dann aber kräftig in die Verlustzone. Zeitweise hatten sie mehr als 12 Prozent verloren, was am Markt mit Unsicherheit wegen vermisster Details zu den Vorwürfen des Leerverkäufers Viceroy begründet wurde. Mit zuletzt gezahlten 10,24 Euro relativierte sich der Abschlag aber wieder etwas auf 7,2 Prozent. FRANKFURT - Die seit Wochen schon für wilde Kurssprünge bekannten Aktien der Adler Group haben diesem Ruf am Dienstag wieder alle Ehre gemacht. (Boerse, 30.11.2021 - 12:00) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Shop Apotheke stark - Credit Suisse setzt auf E-Rezept. Zuletzt betrug der Aufschlag 3,6 Prozent auf gut 161 Euro. FRANKFURT - In einem düsteren Marktumfeld sind am Dienstag die Aktien der Shop Apotheke aus Sorgen um die neue Variante des Virus um 1,4 Prozent auf den niedrigsten Stand seit Mitte Oktober abrutschte, erklommen Shop Apotheke am Vormittag ein Hoch seit Ende Juni vergangenen Jahres. (Boerse, 30.11.2021 - 11:40) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Evotec mit neuem Anstiegsversuch nach Expertenlob. Während der Gesamtmarkt aus Angst vor der Omikron-Variante des Coronavirus unter Druck stand, kletterten sie an der MDax -Spitze um 2,7 Prozent. Experten hatten sich zu Wochenbeginn positiv zur Aktie oder der US-Notiz geäußert. Dies wirkte nun nach, nachdem es am Montag im turbulenten Marktumfeld nur kurz für Auftrieb gesorgt hatte. FRANKFURT - Die Aktien von Evotec haben sich am Dienstag von ihrem sehr schwachen Vortag erholt. (Boerse, 30.11.2021 - 11:29) weiterlesen...