Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

15.08.2021 - 04:49:29

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE: 'Back to normal' spricht für Ströer und JCDecaux - JPMorgan. Getragen wird der Optimismus von der Aussicht auf eine Erholung des Bahn- und Flugverkehrs sowie auf wieder in die Innenstädte strömende Kunden. Beide Aktien stufte Analyst Marcus Diebel deshalb am Mittwoch in einer Branchenstudie erneut mit "Overweight" ein. NEW YORK - In Sachen Außen- und Online-Werbung setzt die US-Investmentbank JPMorgan auf Ströer und JCDecaux . (Boerse, 22.09.2021 - 13:20) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Post zwischen Warnung von FedEx und Empfehlung. Der US-Paketdienst senkte am Dienstagabend bereits nach dem ersten Geschäftsquartal die Ergebnisprognose für das laufende GeschäftsjJahr. Das drückte den Kurs der Deutschen Post in den ersten Handelsminuten um bis zu 6,6 Prozent nach unten. Anschließend holte er die Verluste aber großteils wieder auf. Kursstützend dürfte eine neue Empfehlung der Investmentbank Morgan Stanley wirken. FRANKFURT - Steigende Arbeits- und Transportkosten des Kontrahenten Fedex haben am Mittwoch die Aktien der Deutschen Post vorübergehend stark belastet. (Boerse, 22.09.2021 - 11:46) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 2: Verbio nach Ausblick auch charttechnisch in der Bredouille. Am späten Vormittag betrug der Verlust 13,4 Prozent auf 47,22 Euro. Damit waren die Papiere abgeschlagenes Schlusslicht im Nebenwerteindex SDax , der derweil zulegte. FRANKFURT - Mit prozentual zweistelligem Minus sind am Mittwoch die Papiere von Verbio nach einem enttäuschenden Ausblick zurückgefallen auf das Kursniveau von Anfang August. (Boerse, 22.09.2021 - 11:41) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Mister Spex auf Rekordtief nach Zahlen - Experten aber zufrieden. Seit dem Börsengang (IPO) Anfang Juli bei einem Ausgabepreis von 25 Euro verloren sie inzwischen 11 Prozent. FRANKFURT - Die Papiere von Mister Spex sind am Mittwoch nach Halbjahreszahlen mit 22,24 Euro auf den tiefsten Stand ihrer noch jungen Börsengeschichte gefallen. (Boerse, 22.09.2021 - 10:56) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Warburg Research startet Vonovia mit 'Buy' - Ziel 66 Euro. Der Immobilienkonzern sei nicht nur gut positioniert, schrieb Analyst Simon Stippig in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. HAMBURG - Die Investmentbank Warburg Research hat Vonovia mit "Buy" und einem Kursziel von 66 Euro in die Bewertung aufgenommen. (Boerse, 22.09.2021 - 10:31) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley stuft Deutsche Post mit 'Overweight' ein. Der Logistikkonzern sei ein "Fracht-Champion", schrieb Analystin Carolina Dores in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Das Unternehmen profitiere von knappen Kapazitäten an den Logistikmärkten und dem globalen E-Commerce-Trend. NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Papiere der Deutschen Post nach einer Bewertungspause bei einem Kursziel von 73 Euro mit "Overweight" eingestuft. (Boerse, 22.09.2021 - 09:59) weiterlesen...