Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

01.08.2021 - 04:48:26

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Mister Spex auf Rekordtief nach Zahlen - Experten aber zufrieden. Seit dem Börsengang (IPO) Anfang Juli bei einem Ausgabepreis von 25 Euro verloren sie inzwischen 11 Prozent. FRANKFURT - Die Papiere von Mister Spex sind am Mittwoch nach Halbjahreszahlen mit 22,24 Euro auf den tiefsten Stand ihrer noch jungen Börsengeschichte gefallen. (Boerse, 22.09.2021 - 10:56) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Warburg Research startet Vonovia mit 'Buy' - Ziel 66 Euro. Der Immobilienkonzern sei nicht nur gut positioniert, schrieb Analyst Simon Stippig in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. HAMBURG - Die Investmentbank Warburg Research hat Vonovia mit "Buy" und einem Kursziel von 66 Euro in die Bewertung aufgenommen. (Boerse, 22.09.2021 - 10:31) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley stuft Deutsche Post mit 'Overweight' ein. Der Logistikkonzern sei ein "Fracht-Champion", schrieb Analystin Carolina Dores in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Das Unternehmen profitiere von knappen Kapazitäten an den Logistikmärkten und dem globalen E-Commerce-Trend. NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Papiere der Deutschen Post nach einer Bewertungspause bei einem Kursziel von 73 Euro mit "Overweight" eingestuft. (Boerse, 22.09.2021 - 09:59) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Ströer auf 109 Euro - 'Overweight'. Analyst Marcus Diebel bleibt in einer am Mittwoch vorliegenden Studie optimistisch für den Außenwerbe-Sektor, der von anziehendem Passagieraufkommen an Flughäfen und Bahnhöfen sowie wiederbelebten Innenstädten profitieren dürfte. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Ströer von 99 auf 109 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. (Boerse, 22.09.2021 - 09:03) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Verbio rutschen ab nach enttäuschendem Ausblick. Auf der Handelsplattform Tradegate verloren die Papiere des Biokraftstoff-Herstellers zuletzt 5 Prozent. Im laufenden Geschäftsjahr 2021/22 strebt Verbio beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) 150 Millionen Euro an. Die Markterwartung habe bei rund 179 Millionen Euro gelegen, sagte ein Börsianer. Auch das Jahresergebnis sei lediglich in Höhe der vorab veröffentlichten Eckdaten hereingekommen - und damit etwas unter dem Konsens. FRANKFURT - Ein laut Händlern enttäuschender Ausblick hat die Papiere von Verbio am Mittwochmorgen belastet. (Boerse, 22.09.2021 - 08:40) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Bernstein senkt Ziel für Lufthansa auf 8 Euro - 'Market-Perform'. Die Kapitalerhöhung ebne den Weg für den Ausstieg des Staates und eine gesündere Bilanz, schrieb Analyst Daniel Roeska in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Außerdem belebe die Öffnung der USA für geimpfte Europäer die wichtigsten Routen auf der Langstrecke wieder. Für eine wirkliche Wende für die Aktien bedürfe es aber noch Fortschritte bei der Restrukturierung. NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für Lufthansa von 11 auf 8 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Market-Perform" belassen. (Boerse, 22.09.2021 - 08:38) weiterlesen...