Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

14.06.2021 - 04:49:28

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

BOEING IM FOKUS: Mit hängenden Flügeln. Was bei Boeing los ist, was Analysten sagen und wie sich der Aktienkurs entwickelt. CHICAGO - Erst das Desaster um die 737 Max, dann die Corona-Krise und zuletzt teure Rückschläge bei den Großraumjets: Beim US-Flugzeugbauer Boeing kommt weitaus besser durch die Branchenkrise und versucht die Schwäche der Amerikaner zum eigenen Vorteil zu nutzen. (Boerse, 24.09.2021 - 08:33) weiterlesen...

AKTIEN IM FOKUS: Adidas und Puma im Minus - Nike warnt vor Lieferkettenproblemen. Die Papiere der Herzogenauracher Konkurrenten verloren vorbörslich beim Broker Lang & Schwarz 1,3 und 0,8 Prozent. Nike rechnet für das Geschäftsjahr statt mit prozentual zweistelligen Umsatzzuwächsen nur noch mit einem einstelligen Plus. FRANKFURT - Nach den schwachen Signalen von Nike zeichnet sich am Freitag für die Aktien von Adidas und Puma kein guter Tag ab. (Boerse, 24.09.2021 - 08:05) weiterlesen...

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann. FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. (Boerse, 24.09.2021 - 04:49) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Credit Suisse belässt Santander auf 'Outperform' - Ziel 3,50 Euro. Analyst Adrian Cighi attestierte der spanischen Großbank in einer am Donnerstag vorliegenden Studie eine ausreichende Kapitalausstattung. ZÜRICH - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Santander auf "Outperform" mit einem Kursziel von 3,50 Euro belassen. (Boerse, 23.09.2021 - 15:21) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Ziel für Hapag-Lloyd auf 106 Euro - 'Sell'. Das neue Kursziel reflektiere vor allem den höher als bislang erwarteten Free Cashflow für 2021 und 2022, schrieb Analyst Patrick Creuset in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. In dieser erhöhte er er auch seine Seefracht-Schätzungen wegen zuletzt stark gestiegener Frachtraten. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Hapag-Lloyd von 66 auf 106 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Sell" belassen. (Boerse, 23.09.2021 - 10:03) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: UBS hebt Ziel für Infineon auf 45 Euro - 'Buy'. Das Management könnte einen Ausblick auf das bevorstehende Geschäftsjahr 2021/22 geben, schrieb Analyst Francois-Xavier Bouvignies in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Infineon vor dem Kapitalmarkttag des Halbleiterkonzerns von 43 auf 45 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 23.09.2021 - 09:49) weiterlesen...