Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

20.05.2021 - 04:49:25

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE: Morgan Stanley hält Gewinnpotenzial von Covestro für unterschätzt. Wie Analyst Charles Webb in einer am Montag vorliegenden Studie schrieb, ist die Nachfrage in der Branche nach wie vor stark, während die Sorgen über eine Ausweitung des Produktangebots übertrieben erscheinen. NEW YORK - Aus Sicht der US-Investmentbank Morgan Stanley unterschätzen viele Investoren das Gewinnpotenzial des Kunststoffkonzerns Covestro . (Boerse, 21.06.2021 - 11:51) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 2: Varta bei Porsche-Batterien nicht im Boot - Aktie unter Druck (Boerse, 21.06.2021 - 11:18) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: K+S steigen - Profiteur der Sanktionen gegen Belarus. So werden die geplanten Wirtschaftssanktionen gegen die Ex-Sowjetrepublik nach Angaben von Bundesaußenminister Heiko Maas auch die Kaliindustrie des Landes treffen. Darauf hatten Investoren bereits in den letzten Wochen verstärkt gesetzt und den K+S-Kurs bis Mitte Juni auf 12,60 Euro getrieben, bevor er in den vergangenen Tagen im Sog eher unruhiger Börsen erst einmal etwas zurückgefallen war. FRANKFURT - Die Aktien von K+S haben am Montag einmal mehr von der Aussicht auf gute Geschäfte auch dank der wohl kommenden Sanktionen gegen Belarus profitiert. (Boerse, 21.06.2021 - 10:58) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Air Liquide kratzen am Rekordhoch nach positiver JPMorgan-Studie. Eine Hochstufung von "Neutral" auf "Overweight" durch die US-Bank JPMorgan gab Auftrieb. PARIS - Nicht viel gefehlt hat am Montagvormittag den Papieren von Air Liquide bis zu ihrem Rekordhoch. (Boerse, 21.06.2021 - 10:45) weiterlesen...

AKTIEN IM FOKUS: Spekulationen über höhere Übernahmeofferte treiben Morrison an. Denn die Papiere schnellten am Montag in London um mehr als 31 Prozent auf den höchsten Stand seit Anfang 2019. Damit stieg der Börsenwert von Morrison zu Wochenbeginn um mehr als 1,3 Milliarden britische Pfund auf über 5,6 Milliarden. LONDON - Das Übernahmeangebot von Clayton Dubilier & Rice (CD&R) für Morrison ist bei der britischen Supermarktkette auf Granit gestoßen - sehr zur Freude der Anleger. (Boerse, 21.06.2021 - 10:24) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt K+S auf 'Add' - Ziel 13,50 Euro. Die Sorge vor Sanktionen gegen die belarussische Kaliindustrie habe den Preis für diesen Dünger steigen lassen, schrieb Analyst Markus Mayer in einer am Montag vorliegenden Studie. MÜNCHEN - Die Baader Bank hat die Einstufung für K+S auf "Add" mit einem Kursziel von 13,50 Euro belassen. (Boerse, 21.06.2021 - 09:53) weiterlesen...