Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

12.05.2021 - 04:48:26

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Erwarteter Großauftrag treibt Erholung der Nordex an. Sie sprangen zuletzt um 7,9 Prozent auf 18,24 Euro hoch und erholten sich damit wieder ein Stück weit von ihren jüngsten Verlusten. FRANKFURT - Ein avisierter Großauftrag für Nordex hat am Montagnachmittag die Aktien des Windkraftanlagen-Herstellers an die MDax -Spitze getrieben. (Boerse, 14.06.2021 - 16:17) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Auto1 sacken unter Ausgabe-Preis. Analyst Tom Diedrich vom Bankhaus Metzler sieht den Grund für die Kursverluste weiterhin vor allem im früheren Auslaufen der Haltefrist für Altaktionäre, die eigentlich bis August hätte andauern sollen. Zur Mittagszeit büßten die Anteile des Online-Gebrauchtwagenhändlers zwei Prozent auf 37,94 Euro ein. FRANKFURT - Die Aktien des Börsenneulings Auto1 haben am Montag ihre seit Anfang Juni erneut aufgenommene Talfahrt fortgesetzt und sind nun sogar unter ihren Ausgabepreis gesackt. (Boerse, 14.06.2021 - 14:19) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser startet Katek mit 'Buy' - Ziel 35 Euro. Das Elektronikunternehmen sei voll auf Wachstum gepolt, schrieb Analyst Tim Wunderlich in einer am Montag vorliegenden Studie. Er traut dem Unternehmen Umsatzsteigerungen von im Schnitt 22 Prozent jährlich zu. HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Bewertung der Papiere von Katek bei einem Kursziel von 35 Euro mit "Buy" aufgenommen. (Boerse, 14.06.2021 - 14:19) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank belässt ArcelorMittal auf 'Buy' - Ziel 32 Euro. Dies schrieb Analyst Bastian Synagowitz in einer am Montag vorliegenden Studie nach einem Meeting mit dem Management des Stahlkonzerns. FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für ArcelorMittal auf "Buy" mit einem Kursziel von 32 Euro belassen. (Boerse, 14.06.2021 - 14:03) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman senkt Ferrari von 'Buy' auf 'Sell' - Ziel 170 Euro. Absolut sei das Rückschlagsrisiko zwar recht gering, verglichen mit dem Aufwärtspotenzial der Hersteller-Konkurrenz sei die im Umbau steckende Ferrari damit aber die schwächsten, schrieb Analyst George Galliers in einer am Montag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Votum für die Aktien von Ferrari um zwei Stufen von "Buy" auf "Sell" gesenkt und das Kursziel von 192 auf 170 Euro reduziert. (Boerse, 14.06.2021 - 13:48) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Hapag-Lloyd-Ziel auf 73,30 Euro - 'Underweight'. Die kurzfristige Perspektive für Container-Reedereien bleibe mit weiter steigenden Frachtraten positiv, schrieb Analyst Samuel Bland in einer am Montag vorliegenden Studie. Auf mittlere Sicht sei der Anlagehintergrund aber unsicherer. Die deutliche Kurszielsenkung begründete er mit einem reduzierten Bewertungsmultiplikator auf den Buchwert. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Hapag-Lloyd von 111,59 auf 73,30 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. (Boerse, 14.06.2021 - 13:33) weiterlesen...