Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

09.05.2021 - 04:48:28

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS 2: Salzgitter rutschen trotz höheren Gewinnziels wieder ins Minus (Boerse, 15.06.2021 - 16:49) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Höhere Gewinnprognose treibt Salzgitter an. Nachdem der Xetra-Handel mit den Papieren kurzzeitig unterbrochen war, legten diese um 1,4 Prozent auf 28,32 Euro zu. Kurse über 29,49 Euro wären der höchste Stand seit gut zwei Jahren. Vor der Mitteilung hatte der Kurs noch fast fünf Prozent im Minus gelegen. FRANKFURT - Positiv haben Anleger am Dienstagnachmittag auf höher gesteckte Ziele von Salzgitter für das laufende Geschäftsjahr reagiert. (Boerse, 15.06.2021 - 15:44) weiterlesen...

ANALYSE: JPMorgan traut Adler Höhenflug zu - Aktie hat 20 Prozent Potenzial. Doch bei Nebenwerten finden sich noch Titel mit Potenzial. Die US-Bank JPMorgan hat mit der Adler Group eine aussichtsreiche Aktie entdeckt und den Immobilienwert daher mit "Overweight" und einem Kursziel von 32 Euro in die Bewertung aufgenommen. Angesichts eines Kurses von rund 27 Euro hat der Immobilienwert somit 20 Prozent Luft nach oben. NEW YORK - Günstig bewertete Aktien werden nach dem Höhenflug der Aktienmärkte selten. (Boerse, 15.06.2021 - 12:21) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: DZ Bank senkt Eckert & Ziegler auf 'Verkaufen' FRANKFURT - Die DZ Bank hat die Papiere von Eckert & Ziegler nach der Kursrally mit deutlichem Überschreiten des fairen Wertes von 74,60 Euro von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft. (Boerse, 15.06.2021 - 12:07) weiterlesen...

ANALYSE: RBC hält große Stücke auf norwegisches Wasserstoff-Unternehmen Nel ASA. Im vergangenen Jahr haben die Titel zu einem Höhenflug angesetzt, um dann schnell wieder zu fallen. Doch in der Branche steckt nach Ansicht der kanadischen Bank RBC nicht nur heiße Luft, sondern erhebliches Potenzial. Daher hat Analyst Erwan Kerouredan die Bewertung der norwegischen Nel ASA mit "Outperform" und einem Kursziel von 27 norwegischen Kronen aufgenommen. NEW YORK - Wasserstoff-Aktien sind ein heißes Eisen. (Boerse, 15.06.2021 - 10:40) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Ziel für Airbus auf 140 Euro - 'Buy'. Die coronabedingte Luftfahrtkrise sei zum Treiber größerer Umstrukturierungen in der Flugzeugindustrie geworden, die auf längere Sicht für Anleger wieder Chancen mit sich brächten, schrieb Analyst Andrew Gollan in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Er passte seine Schätzungen in der Studie an die Auswirkungen der Krise und die jeweiligen Erholungsperspektiven der Sektorwerte an. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Airbus von 110 auf 140 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 15.06.2021 - 08:48) weiterlesen...