Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

11.10.2020 - 04:49:26

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Goldman belässt Software AG auf 'Buy' - Ziel 47 Euro. Analyst Gautam Pillai hob in einer am Mittwoch vorliegenden Studie vor allem die Entwicklung des Auftragseingangs, die so genannten Bookings, positiv hervor. Sie hätten die Konsensschätzung übertroffen. Allerdings seien die Umsätze und das operative Ergebnis hinter den Erwartungen zurückgeblieben. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Software AG nach Eckzahlen zum dritten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 47 Euro belassen. (Boerse, 21.10.2020 - 09:19) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt Software AG auf 'Add' - Ziel 42,60 Euro. Die vom Software-Konzern genannten Bandbreiten für Umsatz und Profitabilität lägen unter den Erwartungen, schrieb Analyst Knut Woller in einer ersten Reaktion am Mittwoch. MÜNCHEN - Die Baader Bank hat die Einstufung für Software AG nach Eckzahlen zum dritten Quartal auf "Add" mit einem Kursziel von 42,60 Euro belassen. (Boerse, 21.10.2020 - 09:15) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank senkt Kion auf 'Hold' - Ziel aber angehoben. Im Vergleich zu den aktuellen Marktschätzungen bedeuteten die Prognosen zwar Aufwärtspotenzial, doch das könne einige Enttäuschungen nicht wettmachen, schrieb Analystin Felicitas von Bismarck in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Sie verwies vor allem auf die Margen und den freien Mittelzufluss. FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat Kion nach neuen Jahreszielen für 2020 von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 75 auf 78 Euro angehoben. (Boerse, 21.10.2020 - 08:51) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Kursrutsch bei Kion geht nach Abstufung weiter. Die Anteilsscheine des Staplerkonzerns sanken auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 4,7 Prozent auf 70,72 Euro und rutschten damit erstmals seit Mai wieder unter ihre 50-Tage-Linie. FRANKFURT - Eine Abstufung der Deutschen Bank hat die Papiere von Kion am Mittwoch unter Druck gesetzt. (Boerse, 21.10.2020 - 08:48) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Jefferies hebt Ziel für Netflix auf 585 Dollar - 'Buy'. Die Aktie des Videostreaminganbieters dürfte zwar unter der enttäuschenden Neuabonnentenzahl leiden, doch er sehe in den Zahlen viel fundamental Positives, schrieb Analyst Alex Giaimo in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Netflix nach Quartalszahlen von 570 auf 585 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 21.10.2020 - 08:34) weiterlesen...

BAYER IM FOKUS: Warten auf das Licht am Ende des Tunnels. Corona-Krise und harter Wettbewerb belasten. Weitere Milliarden müssen abgeschrieben werden. Die Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto im Jahr 2018 wird so immer kostspieliger. Der Aktienkurs findet weiterhin keinen Boden. Was bei Bayer los ist, was die Analysten sagen und wie die Aktie zuletzt lief. LEVERKUSEN - Die dunklen Wolken über Leverkusen ziehen sich weiter zusammen: Zusätzlich zum milliardenteuren Glyphosat-Streit wächst in der Agrarsparte von Bayer auch der Druck im Tagesgeschäft. (Boerse, 21.10.2020 - 08:33) weiterlesen...