Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

11.08.2020 - 04:49:26

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Klöckner & Co gefragt - Analystenlob nach erhöhter Prognose. Entsprechend gefragt waren die Papiere des Stahlhändlers am Freitagmorgen auf der Handelsplattform Tradegate mit einem Plus von zeitweise fast 4 Prozent. Zuletzt schmolzen die Kursgewinne allerdings ab auf noch 1,9 Prozent bei rund 5 Euro. FRANKFURT - Die am Donnerstagnachmittag ausgerufenen Gewinnziele von Klöckner & Co haben bei den Analysten ein positives Echo hervorgerufen. (Boerse, 25.09.2020 - 09:00) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman senkt Ziel für Hugo Boss auf 25,50 Euro - 'Neutral'. Analystin Louise Singlehurst senkte in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie die längerfristigen Annahmen für die Ergebnisse und den Cashflow des Modekonzerns. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Hugo Boss von 29,00 auf 25,50 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. (Boerse, 25.09.2020 - 08:59) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Ziel für LVMH auf 470 Euro - 'Buy'. Dem höheren Kursziel liege ein niedrigerer Diskontierungssatz bei der Bewertung zugrunde, schrieb Analystin Louise Singlehurst in einer am Freitag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für LVMH von 430 auf 470 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 25.09.2020 - 08:58) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: DZ hebt Klöckner & Co auf 'Kaufen' - Fairer Wert hoch auf 6 Euro. Nach Aussagen des Stahlhändlers sei das dritte Quartal besser gelaufen als erwartet, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer am Freitag vorliegenden Studie. Dazu habe Klöckner trotz der vorhandenen Unsicherheiten aufgrund steigernder Corona-Infektionszahlen die Jahresergebnisprognose angehoben. FRANKFURT - Die DZ Bank hat Klöckner & Co von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und den fairen Wert von 5,80 auf 6,00 Euro angehoben. (Boerse, 25.09.2020 - 08:43) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Ziel für Sartorius auf 331 Euro - 'Hold'. Analyst Scott Bardo lobte in einer am Freitag vorliegenden Studie das Geschäft des Pharma- und Laborzulieferers. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Sartorius von 208 auf 331 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. (Boerse, 25.09.2020 - 08:43) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Credit Suisse senkt Lufthansa-Ziel auf 4,60 Euro - 'Underperform'. Eine Analyse der Geschäftsreisen von Managern internationaler Unternehmen habe seine Sorgen mit Blick auf die beiden kommenden Jahre verstärkt, schrieb Analyst Neil Glynn in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Verschuldung der Fluggesellschaft dürfte weiter wachsen und 2021 einen Höhepunkt erreichen. ZÜRICH - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Lufthansa von 5,44 auf 4,60 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underperform" belassen. (Boerse, 25.09.2020 - 08:43) weiterlesen...