Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

10.07.2020 - 04:48:28

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann. FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. (Boerse, 23.09.2020 - 04:48) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: NordLB senkt Lufthansa auf 'Verkaufen' und Ziel auf 6,50 Euro. Die Fluggesellschaft müsse die Kosten mit Hochdruck reduzieren, schrieb Analyst Wolfgang Donie in einer am Dienstag vorliegenden Studie, denn auch Staatshilfen seien "endlich". HANNOVER - Die NordLB hat Lufthansa von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft und das Kursziel von 7,50 auf 6,50 Euro gesenkt. (Boerse, 22.09.2020 - 15:06) weiterlesen...

SCHAEFFLER IM FOKUS: Elektromobilität als Weg aus der Krise?. Bis Ende 2022 wollen die Franken nun vor allem in Deutschland Tausende weitere Stellen abbauen. Zudem hat Schaeffler kürzlich die Voraussetzungen für eine Kapitalerhöhung geschaffen. Was beim Unternehmen los ist, wie Analysten die Perspektiven bewerten und wie sich die Aktie schlägt. HERZOGENAURACH - Beim Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler aus Herzogenaurach zwei Quartale in Folge unter dem Strich in die Verlustzone. (Boerse, 22.09.2020 - 13:43) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Verkauf bringt Gea-Aktie nach Rücksetzer wieder etwas voran. Der Verkauf des Kompressorenhersteller Gea Bock an die Nord Holding kam am Markt gut an. Der Kurs des Anlagenherstellers rückte um 2,4 Prozent auf 29,94 Euro vor. FRANKFURT - Nach einem rund neunprozentigen Rückfall der Gea -Aktien vom September-Hoch haben sich die Anteilsscheine am Dienstag wieder etwas erholt. (Boerse, 22.09.2020 - 12:54) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Evonik bauen Plus moderat aus - Superabsorber-Abspaltung erwogen. In einem allgemein vom Vortagsrutsch erholten Umfeld am Aktienmarkt bauten die Papiere ihre frühen Gewinne auf zuletzt 1,8 Prozent aus, was ihnen einen Platz im vorderen MDax-Drittel einbrachte. Zuvor war bekannt geworden, dass der Spezialchemiekonzern die Abspaltung des Superabsorber-Geschäfts einleitet. FRANKFURT - Die von Evonik eingeleitete Abspaltung des Geschäfts mit saugstarken Materialien hat am Dienstag einige Anleger zum Zugreifen ermutigt. (Boerse, 22.09.2020 - 12:39) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: BofA hebt Ziel für Puma SE auf 85 Euro - 'Buy'. Der Kontrakt mit dem Fußballer Neymar sei ein großer Wurf für Puma, schrieb Analyst David Holmes in einer am Dienstag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Investmentbank Bank of America (BofA) hat das Kursziel für Puma SE von 80 auf 85 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 22.09.2020 - 12:05) weiterlesen...