Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

22.05.2020 - 04:46:24

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann. FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. (Boerse, 04.06.2020 - 04:46) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: DZ Bank hebt fairen Wert für Lufthansa auf 6,50 Euro - Verkaufen. Die Corona-Krise habe die Fluggesellschaft im ersten Quartal stark getroffen und ihr einen hohen Verlust beschert, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Lufthansa nach endgültigen Quartalszahlen von 5,00 auf 6,50 Euro angehoben, die Einstufung jedoch auf "Verkaufen" belassen. (Boerse, 03.06.2020 - 16:37) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: DZ Bank senkt Fuchs Petrolub auf 'Verkaufen. Analyst Axel Herlinghaus hielt in einer am Mittwoch vorliegenden Studie die Aktien des Herstellers von Schmierstoffen für zu optimistisch bewertet. FRANKFURT - Die DZ Bank hat Fuchs Petrolub von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft und den fairen Wert auf 32,50 Euro belassen. (Boerse, 03.06.2020 - 16:06) weiterlesen...

ANALYSE/RBC: Zoom auch nach starkem Lauf weiter ein Kauf - Kursziel verdoppelt. Analyst Alex Zukin begründete sein von "Sector Perform" auf "Outperform" angehobenes Votum in einer am Mittwoch vorliegenden Studie mit dem starken Umsatzwachstum im abgelaufenen ersten Geschäftsquartal sowie mit dem verdoppelten Jahresumsatzziel. Sein Kursziel verdoppelte Zukin auf 250 US-Dollar. NEW YORK - Das Analysehaus RBC rät bei der Aktie von Zoom Video trotz der zuletzt erreichten Rekordstände nun zum Kauf. (Boerse, 03.06.2020 - 15:42) weiterlesen...

ANALYSE: DZ Bank streicht Beiersdorf aus Empfehlungsliste - Langfristig positiv. Die Papiere des Konsumgüterkonzerns hätten sich in der Corona-Krise besser geschlagen als der Gesamtmarkt, schrieb Analyst Thomas Maul in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Angesichts der Lockerungen und Signalen auf einen Tiefpunkt der Konjunktur sei das Börsenumfeld nun aber von Optimismus geprägt. Eine weiter überdurchschnittliche Entwicklung der als defensiv gelten Aktie der Hamburger sei daher nicht zu erwarten. FRANKFURT - Die DZ Bank hat die Aktien von Beiersdorf auf ihren "Equity Long Ideas-Liste" gestrichen. (Boerse, 03.06.2020 - 14:40) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley belässt Bayer auf 'Overweight' - Ziel 83 Euro NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Bayer angesichts des Berufungsverfahrens im Prozess wegen angeblicher Krebsrisiken von Unkrautvernichtern mit dem Wirkstoff Glyphosat auf "Overweight" mit einem Kursziel von 83 Euro belassen. (Boerse, 03.06.2020 - 14:24) weiterlesen...