Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

26.03.2020 - 04:46:24

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann. FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. (Boerse, 10.04.2020 - 04:46) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: NordLB hebt Drägerwerk auf 'Halten' und Ziel auf 75 Euro. Angesichts der Corona-Krise verzeichne der Medizin- und Sicherheitstechnikhersteller derzeit eine weltweit deutlich gestiegene Nachfrage nach Beatmungsgeräten, Zubehör und persönlicher Schutzausrüstung, schrieb Analyst Holger Fechner in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. HANNOVER - Die NordLB hat Drägerwerk nach endgültigen Geschäftszahlen von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft und das Kursziel von 45 auf 75 Euro angehoben. (Boerse, 09.04.2020 - 17:10) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Biontech legen kräftig zu - Details zu Covid-19-Impfstoff. Die Biontech-Aktie legte auf Tradegate um 7,7 Prozent auf 44,70 Euro zu. Bei 45 Euro traf sie allerdings kurzfristig auf Widerstand. FRANKFURT - Aktien von Biontech zur Entwicklung und Produktion eines Impfstoffs gegen die Krankheit Covid-19. (Boerse, 09.04.2020 - 14:10) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser belässt Norma Group auf 'Buy' - Ziel 27 Euro HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Norma Group auf "Buy" mit einem Kursziel von 27 Euro belassen. (Boerse, 09.04.2020 - 13:33) weiterlesen...

LEONI IM FOKUS: Corona-Krise macht angeschlagenem Zulieferer schwer zu schaffen. Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie treffen die Franken hart, umfangreiche Staatshilfen sollen nun das Aufrechterhalten der Geschäftstätigkeit sichern. Bereits vor Beginn der Krise hatte Leoni Sorgen und neben der schwachen Autokonjunktur auch unter hausgemachten Problemen gelitten. Was momentan beim Zulieferer los ist, wie Analysten die weiteren Perspektiven einschätzen und wie sich die Aktie entwickelt hat. NÜRNBERG - Für den ohnehin angeschlagenen Kabel- und Bordnetzspezialisten Leoni kommt es gerade knüppeldick. (Boerse, 09.04.2020 - 13:31) weiterlesen...

AKTIEN IM FOKUS: Quartal beflügelt Just Eat Takeaway - Delivery Hero schwach. Sie rückten im Londoner Handel um 10 Prozent vor, nachdem der Essenslieferdienst hierzulande im Auftaktquartal den Bestelleingang mehr als verdoppeln konnte. Auf den Anstieg um 126 Prozent, der auch die Übernahme von Delivery Hero wiederspiegelt, wies unter anderem die RBC-Expertin Sherri Malek hin. Konzernweit habe dies bei Just Eat Takeaway ein Bestellungswachstum um 50 Prozent ermöglicht. FRANKFURT/LONDON - Ein starkes erstes Quartal am deutschen Markt hat am Donnerstag die Aktien von Just Eat Takeaway beflügelt. (Boerse, 09.04.2020 - 10:20) weiterlesen...