Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

26.03.2020 - 04:46:24

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIEN IM FOKUS: US-Banken unter Druck - Sorgen um Kreditausfälle und Dividenden. Allgemein standen sie unter Druck, weil sich Anleger vermehrt Sorgen machen wegen möglicher Kreditausfälle. Außerdem gehe wegen der Corona-Krise vermehrt die Angst vor ausbleibenden Dividenden um, hieß es. NEW YORK - Die Aktien aus dem US-Finanzsektor sind am Mittwoch im Zuge eines marktbreiten Rücksetzers besonders stark unter Druck geraten. (Boerse, 01.04.2020 - 17:30) weiterlesen...

ANALYSE/Commerzbank: Auch SAP und Morphosys Top-Ideen in Zeiten der Coronakrise. In der Neubesetzung berücksichtigte Experte Ingo-Martin Schachel auch den Einfluss des neuartigen Coronavirus und seine Folgen, wie er in seiner Studie vom Mittwoch schrieb. Das Frankfurter Bankhaus rechnet in Deutschland mit einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts im Jahr 2020 um 3,5 Prozent und in den USA um 2,0 Prozent. In der Folge dürften mit Blick auf die Unternehmen die Gewinnerwartungen im Schnitt um 20 Prozent gekappt werden. FRANKFURT - Die Commerzbank hat am Mittwoch SAP und Morphosys in ihr zehn Aktien umfassendes Portfolio "Top-Ideen" aufgenommen. (Boerse, 01.04.2020 - 17:09) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt AT&T auf 'Neutral' - Ziel gesenkt auf 35 Dollar. Er sehe nun noch mehr Gefahren für die Resultate des Medien- und Kommunikationsgeschäfts von AT&T, schrieb Analyst Philip Cusick in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Aktie des Telekomkonzerns AT&T wegen gestiegener Risiken im Zusammenhang mit Covid-19 von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 38 auf 35 US-Dollar gesenkt. (Boerse, 01.04.2020 - 14:45) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Gewinnmitnahmen holen Hellofresh vom Rekordhoch. Anschließend begannen die Anleger jedoch, beim Kochboxenversender und Gewinner des Corona-Shutdowns einige Gewinne zu sichern. Zuletzt lagen die Papiere bei 30 Euro etwa 1,8 Prozent im Minus. FRANKFURT - Mit rund 31 Prozent Kursplus im Wochenverlauf haben Hellofresh-Papiere am Mittwoch einen weiteren Rekordstand von 32,94 Euro erreicht. (Boerse, 01.04.2020 - 11:38) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Continental nach Absage an Jahresziele wieder unter Druck FRANKFURT - Die Aktien des Autozulieferers und Reifenherstellers Continental wieder. (Boerse, 01.04.2020 - 11:38) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Bilfinger nach kassierter Prognose weit abgeschlagen im SDax. Das Papier gab am Vormittag in der Spitze um fast 15 Prozent auf einen Preis von 13,13 Euro nach und landete so mit großem Abstand auf dem letzten Platz im Nebenwertindex SDax . Dem Unternehmen macht neben der Virus-Krise auch der zeitgleiche Ölpreisverfall zu schaffen. Das Management will daher auch den Dividendenvorschlag "überdenken". FRANKFURT - Die Aktien des Industriedienstleisters Bilfinger sind am Mittwoch nach einer gestrichenen Jahresprognose unter die Räder gekommen. (Boerse, 01.04.2020 - 11:37) weiterlesen...