Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

18.11.2019 - 04:47:24

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS 2: Henkel sacken nachbörslich ab (Analystenstimmen, aktueller Kurs) (Boerse, 12.12.2019 - 22:05) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Jefferies belässt Henkel auf 'Hold' - Ziel 95 Euro. Die angepeilte Marge - gemessen am bereinigten Gewinn vor Zinsen und Steuern (bereinigtes Ebit) - von rund 15 Prozent bedeute, dass die Profitabilität des Konsumgüterkonzerns wieder unter das Niveau von 2013 absacke, schrieb Analystin Molly Wylenzek in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Henkel nach Bekanntgabe der Prognose für das Geschäftsjahr 2020 auf "Hold" mit einem Kursziel von 95 Euro belassen. (Boerse, 12.12.2019 - 21:44) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Siemens Gamesa auf 'Underweight'. Grundsätzlich dürften die Hersteller von Windkraftanlagen sehr langfristig von Investitionen profitieren, die dem Klimawandel und -schutz geschuldet seien, schrieb Analyst Akash Gupta in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Siemens Gamesa auf "Underweight" mit einem Kursziel von 11,50 Euro belassen. (Boerse, 12.12.2019 - 18:19) weiterlesen...

Ökonomen-Stimmen zur EZB-Zinssitzung. Auch sonst wurde die Geldpolitik nicht verändert. Lagarde kündigte zudem eine Überprüfung der geldpolitischen Strategie an, die im Januar beginnen soll. FRANKFURT - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat am Donnerstag auf der ersten Sitzung unter Leitung von Christine Lagarde wie erwartet ihre Zinsen nicht angetastet. (Boerse, 12.12.2019 - 16:39) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Medigene im freien Fall wegen Rückschlag mit Impfstoff. Dabei hinterlassen enttäuschende Zwischenergebnisse einer klinischen Studie mit einem Leukämie-Impfstoff ihre Spuren. FRANKFURT - Die Aktien von Medigene gelisteten Biotech-Unternehmens neuerdings auf einem Tief seit Anfang 2015. (Boerse, 12.12.2019 - 14:28) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: DZ Bank hebt Rheinmetall auf 'Kaufen' - Fairer Wert 121 Euro FRANKFURT - Die DZ Bank hat Rheinmetall von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und den fairen Wert von 112 auf 121 Euro angehoben. (Boerse, 12.12.2019 - 13:59) weiterlesen...