Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

04.11.2019 - 04:47:24

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIEN-FLASH: Fresenius versuchen Ausbruch aus Seitwärtsphase. Mit in der Spitze 49,27 Euro kletterten sie auch über ihr bisheriges Novemberhoch und kosteten damit so viel wie zuletzt Anfang Juli. In den vergangenen Tagen hatten sie überwiegend seitwärts tendiert und sich konsolidiert. FRANKFURT - Die Papiere von Fresenius SE sind am Freitagvormittag mit einem Aufschlag von zuletzt 1,57 Prozent auf den ersten Platz im Dax geklettert. (Boerse, 22.11.2019 - 11:28) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: CTS Eventim mit neuem Rekord - Platzierungsdelle ausgebügelt FRANKFURT - Die CTS-Eventim-Aktien notierte Papier mit 1,36 Prozent im Plus und kostete 56 Euro. (Boerse, 22.11.2019 - 11:27) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Qiagen wieder nah am Hoch vom Wochenanfang. Das Biotech- und Gendiagnostik-Unternehmen befindet sich in Gesprächen um eine Übernahme. Neue Spekulationen darüber hatten am Montag den Wert nach oben schnellen lassen auf den höchsten Stand seit 18 Jahren. FRANKFURT - Die Qiagen-Aktien haben sich am Freitag mit einem kräftigen Plus von 2,37 Prozent auf fast 38 Euro wieder ihrem Hoch vom Wochenanfang bei 38,60 Euro genähert. (Boerse, 22.11.2019 - 11:17) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser hebt USU Software auf 'Buy' - Ziel 18,50 Euro. Die schlechten Nachrichten beim Softwarespezialisten für Digitalisierung und Automatisierung seien mit der Prognosesenkung nun aus dem Sack, schrieb Analyst Simon Bentlage in einer am Freitag vorliegenden Studie. HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat USU Software von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 16,50 auf 18,50 Euro angehoben. (Boerse, 22.11.2019 - 09:00) weiterlesen...

LANXESS IM FOKUS: Spezialchemie stabilisiert in schwierigen Zeiten. Der Fokus auf profitablere Produkte abseits der Standardware soll auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten für vergleichsweise stabile Geschäfte sorgen. FRANKFURT - Der Kölner MDax -Konzern Lanxess treibt den Umbau zur Spezialchemie voran. (Boerse, 22.11.2019 - 08:31) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Va-Q-Tec auf 'Buy' - Ziel 14,50 Euro. Der Hersteller von Dämmlösungen und thermischen Verpackungssystemen sei wieder in der Spur, schrieb Analyst Benjamin Pfannes-Varrow in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Experte ist sehr optimistisch für das Schlussquartal und 2020. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat Va-Q-Tec von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 9 auf 14,50 Euro angehoben. (Boerse, 22.11.2019 - 08:22) weiterlesen...