Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

13.10.2019 - 04:47:25

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

DAIMLER IM FOKUS: Neuer Chef Källenius ist gefordert - Sparprogramm muss sitzen. Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab. Der neue Vorstandschef Ola Källenius ist in seinen ersten Monaten stärker gefordert, als es ihm lieb sein kann. In rund einem Monat muss er dem Kapitalmarkt erläutern, wie er den neu aufgestellten Konzern wieder auf Kurs bringen will. STUTTGART - Der Auto- und Lkw-Bauer Daimler kommt zu keiner Verschnaufpause. (Boerse, 18.10.2019 - 08:32) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Osram legen auf Tradegate zu - Spekulation über neue AMS-Offerte. Nachdem das erste Übernahmeagebot von 41 Euro je Aktie an der Mindestannahmeschwelle von 62,5 Prozent gescheitert war, wäre nun eine Senkung der Schwelle denkbar. FRANKFURT - Die Hoffnung auf eine neue Übernahmeofferte durch AMS hat die Aktien des Lichtkonzerns Osram wolle am Freitag auch über ein mögliches neues Gebot sprechen, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen berichtete. (Boerse, 18.10.2019 - 08:19) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: RBC senkt Iberdrola auf 'Sector Perform' und hebt Kursziel an. Der Versorger habe ein sehr gutes Geschäftsmodell und die richtige Kombination von Vermögenswerten, doch die Aktie sei inzwischen fair bewertet, schrieb Analyst Fernando Garcia in einer am Freitag vorliegenden Studie. NEW YORK - Das Analysehaus RBC hat Iberdrola von "Outperform" auf "Sector Perform" abgestuft, das Kursziel aber von 8,50 auf 9,80 Euro angehoben. (Boerse, 18.10.2019 - 08:17) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank senkt Renault auf 'Hold' - Ziel runter auf 60 Euro. Die Gewinnwarnung sei massiv ausgefallen, schrieb Analyst Gaetan Toulemonde in einer am Freitag vorliegenden Studie. Da sie wohl eher auf wiederkehrende höhere Kosten zurückgehe als auf niedrigere Umsätze, bestehe die Gefahr, dass sich die Lage im kommenden Jahr nicht bessern werde. FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat die Aktie des Autobauers Renault nach einer Senkung der Jahresziele von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 75 auf 60 Euro gesenkt. (Boerse, 18.10.2019 - 08:07) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Deutsche Post auf 'Buy' und Ziel auf 38 Euro. Die Aussicht für den Logistikkonzern habe sich deutlich verbessert und die Sicht in die Zukunft sei klarer geworden, schrieb Analyst William Fitzalan Howard in einer am Freitag vorliegenden Studie. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat Deutsche Post von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 33 auf 38 Euro angehoben. (Boerse, 18.10.2019 - 07:26) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Software AG auf 'Buy' und Ziel auf 36 Euro. Es gebe inzwischen positive Anzeichen für eine Kehrtwende bei dem Darmstädter Software-Konzern, schrieb Analyst Gautam Pillai in einer am Freitag vorliegenden Studie. Dabei verwies er auf ermutigende Dynamik in der Umstrukturierung. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Software AG von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 29 auf 36 Euro angehoben. (Boerse, 18.10.2019 - 07:20) weiterlesen...