Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

11.01.2019 - 04:49:24

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: UBS belässt Tesla auf 'Sell' - Ziel 230 Dollar. Damit schienen sich die Konsenserwartungen zu bestätigen, schrieb Analyst Colin Langan in einer am Freitag vorliegenden ersten Reaktion. Im Schnitt rechneten die Analysten mit einem Gewinnrückgang im Quartalsvergleich von 22 Prozent. ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat Tesla nach einem angekündigten Stellenabbau und Aussagen zu einem rückläufigen Gewinn auf "Sell" mit einem Kursziel von 230 US-Dollar belassen. (Boerse, 18.01.2019 - 21:57) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 3: Brummende Geschäfte bescheren Hellofresh kräftige Kursgewinne (Boerse, 18.01.2019 - 18:08) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Drägerwerk verringern Verluste nach Zahlen und Ausblick. Am späteren Nachmittag büßten die Anteile des Medizintechnikunternehmens noch 1,82 Prozent auf 49,14 Euro ein. Unterstützung kam allerdings wohl vor allem vom allgemein sehr festen Marktumfeld. FRANKFURT - Die Aktien von Drägerwerk haben am Freitag nach vorläufigen Quartalszahlen und einem Ausblick auf 2019 ihr etwas mehr als dreiprozentiges Minus verringert. (Boerse, 18.01.2019 - 16:57) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Metro steigt - Investor laut Bericht an mehr Aktien interessiert. Er stieg um gut 5 Prozent auf 15,12 Euro auf den höchsten Stand seit März vergangenen Jahres und war damit größter Gewinner im MDax . FRANKFURT - Ein Medienbericht über das Schnüren eines Finanzierungspakets für den Kauf weiterer Aktien der Metro AG durch den tschechischen Investor Daniel Kretinsky hat am Freitagnachmittag den Kurs der Metro-Aktie angetrieben. (Boerse, 18.01.2019 - 15:27) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: NordLB senkt Wacker Chemie auf 'Halten' - Ziel runter auf 96 Euro. Während sich der Umsatz im Rahmen der Vorgaben entwickelt habe, seien beim operativen Gewinn (Ebitda) die Unternehmensprognosen verfehlt worden, schrieb Analyst Thorsten Strauß in einer am Freitag vorliegenden Studie. HANNOVER - Die NordLB hat Wacker Chemie nach vorläufigen Eckdaten für 2018 von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft und das Kursziel von 108 auf 96 Euro gesenkt. (Boerse, 18.01.2019 - 14:08) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser belässt Wacker Chemie auf 'Buy' - Ziel 122 Euro. Fundamental sei bei dem Spezialchemiekonzern alles intakt, schrieb Analyst Christian Sandherr in einer am Freitag vorliegenden Studie. Ein Umsatzrückgang bei Polysilizium sei überkompensiert worden durch das Geschäft mit Silikonen. HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Wacker Chemie nach vorläufigen Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 122 Euro belassen. (Boerse, 18.01.2019 - 12:36) weiterlesen...