Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

09.08.2018 - 04:46:53

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Adidas knicken ein - Morgan Stanley dämpft Erwartungen deutlich. Analystin Elena Mariani von Morgan Stanley hatte die Anleger mit ihrer Abstufung auf "Underweight" überrascht. Die Expertin stampfte ihre Wachstumsschätzungen deutlich ein und kappte daher ihr Kursziel auf 180 Euro. FRANKFURT - Adidas-Aktien sind am Donnerstag vorbörslich um bis zu 4 Prozent auf 199,10 Euro abgesackt. (Boerse, 24.01.2019 - 08:57) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Osram verlieren deutlich - Jahresstart schwächer als befürchtet. Der Lichtkonzern hat im Geschäftsjahr 2019 einen Fehlstart hingelegt. Die Jahresziele will man zwar erreichen, auch dank eingeleiteter Gegenmaßnahmen zur Umsatzstreigerung. Das Erreichen der Prognose hänge aber insbesondere von einer Belebung des Auftragseingangs in den nächsten Monaten ab. Dabei sei die Berechenbarkeit für die kommenden Quartale aber sehr gering. FRANKFURT - Osram-Aktien sind am Donnerstag vorbörslich um bis zu 5,8 Prozent auf 36 Euro eingeknickt. (Boerse, 24.01.2019 - 08:48) weiterlesen...

BASF IM FOKUS: Chemiekonzern im Umbau - Stärkerer Fokus auf Asien. Nach der milliardenschweren Übernahme von Bayer-Aktivitäten im Agrarchemie-Geschäft sind die Ludwigshafener gerade dabei, ihre Öl- und Gastochter Wintershall mit der früheren RWE -Sparte Dea zu verschmelzen. Zudem stellte der im Dax notierte Konzern andere Geschäftsbereiche wie etwa die Bauchemie auf den Prüfstand. FRANKFURT - Beim Chemiekonzern BASF ist momentan viel in Bewegung. (Boerse, 24.01.2019 - 08:31) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Nestle auf 'Buy' und Ziel auf 97 Franken. Entgegen der gängigen Marktmeinung sei Unternehmensgröße im Konsumgütersektor nicht immer schlecht, schrieb Analyst James Targett in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Schwergewichte wie Nestle gehörten in puncto Investitionen, Innovationen und Effizienz zu den attraktivsten Sektorunternehmen. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat Nestle von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 84 auf 97 Franken angehoben. (Boerse, 24.01.2019 - 08:31) weiterlesen...

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann. FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. (Boerse, 24.01.2019 - 04:47) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: ASML vorübergehend deutlich ins Plus gedreht. Zuletzt gewannen sie aber nur noch 0,5 Prozent Am Vormittag waren sie nach einem enttäuschenden Ausblick noch klar im Minus gewesen. AMSTERDAM - Die Aktien des Chipindustrie-Ausrüsters ASML sind am Mittwochnachmittag vorübergehend deutlich ins Plus gedreht. (Boerse, 23.01.2019 - 17:32) weiterlesen...