Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

07.08.2018 - 04:47:25

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: DZ Bank hebt Aareal Bank auf 'Kaufen' - Fairer Wert 43 Euro. Der Immobilienfinanzierer habe insgesamt solide abgeschnitten, auch wenn die Marge im Neugeschäft etwas enttäuscht habe, schrieb Analyst Christian Koch in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Nach dem Kursrutsch infolge der Zahlenvorlage seien die Aktien nun attraktiv bewertet. FRANKFURT - Die DZ Bank hat Aareal Bank nach Zahlen zum zweiten Quartal von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft, aber den fairen Wert auf 43 Euro belassen. (Boerse, 14.08.2018 - 16:36) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Symrise auf Rekordhoch - Anleger honorieren starkes Wachstum. Die Papiere des Herstellers von Duftstoffen und Aromen kletterten auf ein Rekordhoch von 81,40 Euro. Ausgelöst worden war dies durch Aussagen des Managements um Konzernchef Heinz-Jürgen Bertram über einen nun erwarteten Umsatzanstieg für 2018 um mehr als 7 Prozent. Bisher war lediglich ein Wachstum über dem des Marktes angepeilt worden, das auf 3 bis 4 Prozent geschätzt wird. FRANKFURT - Symrise hat die Anleger am Dienstag mit einem weiterhin starken Wachstum überzeugt. (Boerse, 14.08.2018 - 15:20) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: HHLA rutschen ab - LBBW: 'Risiko einer Gewinnwarnung'. Die Papiere des Hafenlogistikers fanden sich damit auf dem tiefsten Niveau seit April des Vorjahres wieder. FRANKFURT - Nach dem Halbjahresbericht sind die Aktien von HHLA am Dienstag als schwächster SDax-Wert um 6,8 Prozent auf 17,05 Euro abgesackt. (Boerse, 14.08.2018 - 14:11) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 2: Ceconomy setzt Enttäuschungsserie fort - Kursrutsch. Mit einem Minus von 9,24 Prozent auf 6,324 Euro sind die Papiere des Elektronikhändlers das Schlusslicht im MDax. FRANKFURT - Nach dem Bericht zum dritten Geschäftsquartal müssen die Anleger von Ceconomy am Dienstag bereits den vierten Kurseinbruch des laufenden Jahres verkraften. (Boerse, 14.08.2018 - 12:59) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Aareal Bank unter Druck - Margenentwicklung enttäuscht. Nachdem die Papiere des Immobilienfinanzierers im frühen Handel noch um bis zu 0,31 Prozent zugelegt hatten, rutschten sie schnell ins Minus und fielen zuletzt um rund 6 Prozent auf 36,35 Euro. FRANKFURT - Die Aktien der Aareal Bank haben am Dienstag bis Mittag negativ auf die Geschäftszahlen zum zweiten Quartal reagiert. (Boerse, 14.08.2018 - 12:43) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux belässt Aareal Bank auf 'Hold' - Ziel 37 Euro. Der Vorsteuergewinn des Immobilienfinanzierers habe die Erwartungen im zweiten Quartal knapp erfüllt, schrieb Analyst Tobias Lukesch in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Das Neugeschäft lobte der Experte ebenso wie die Kostenentwicklung. FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Aareal Bank nach Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 37 Euro belassen. (Boerse, 14.08.2018 - 11:55) weiterlesen...