Analyse, Empfehlungen

FRANKFURT - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet.

13.04.2018 - 04:48:24

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse/Anlageempfehlungen selbst hat dpa-AFX keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen.

Hinweise zu etwaig bestehenden Interessen bzw. Interessenkonflikten hinsichtlich der Finanzinstrumente, auf die sich die Meldungen der dpa-AFX beziehen, werden auf der folgenden Internetseite offengelegt: http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html

@ dpa.de

Weitere Meldungen

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 24.09.2018 Kepler Cheuvreux hebt Bayer auf 'Buy' und Ziel auf 84 Euro (Boerse, 24.09.2018 - 21:31) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Evonik im späten Xetra-Geschäft -3% - Platzierung, Wandelanleihe. Im späten Xetra-Geschäft gaben die Titel des Chemiekonzerns gegenüber dem Schlusskurs im Xetra-Haupthandel zuletzt um fast 3 Prozent nach. FRANKFURT - Die Platzierung von Aktien sowie einer Wandelanleihe durch den Hauptaktionär haben Evonik am Montagabend belastet. (Boerse, 24.09.2018 - 18:52) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: RBC belässt Apple auf 'Outperform' - Ziel 240 Dollar. Die Rabatte der Mobilfunkkonzerne machten auf ihn in diesem Jahr einen attraktiveren Eindruck als im Vorjahr, schrieb Analyst Amit Daryanani in einer am Montag vorliegenden Studie. NEW YORK - Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Apple auf "Outperform" mit einem Kursziel von 240 US-Dollar belassen. (Boerse, 24.09.2018 - 15:09) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Comcast dürfte die Zustimmung der Sky-Aktionäre erhalten - UBS. Die Aktionäre müssten dem Gebot noch zustimmen, schrieb Analyst Polo Tang in einer am Montag vorliegenden Studie. ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Sky PLC nach dem Sieg von Comcast im Übernahmekampf gegen Fox von 1600 auf 1728 Pence angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. (Boerse, 24.09.2018 - 14:22) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Fox könnte Comcast bei Sky-Übernahme blockieren - CFRA. Die Übernahmegeschichte des Pay-TV-Konzerns habe mit einer dramatischen Auktion zugunsten von Comcast geendet, schrieb Analyst Adrian Ng in einer am Montag vorliegenden Studie. Der US-Kabelanbieter benötige aber noch die Zustimmung der Anleger. LONDON - Das Analysehaus CFRA hat die Einstufung für Sky PLC auf "Hold" mit einem Kursziel von 1728 Pence belassen. (Boerse, 24.09.2018 - 14:20) weiterlesen...

US-TECH-WERTE IM FOKUS: Alphabet und Facebook müssen die Branche wechseln. Auch in den USA wurden die Karten im Sektor neu gemischt: Von diesem Montag an finden sich wichtige Branchenwerte in einem Index für Kommunikations-Dienstleister wieder - eine Gelegenheit zur Profilierung für die puren Tech-Unternehmen. Die wichtigsten Punkte der Umstellung, was die Experten sagen und wie es für ausgewählte Aktien läuft. NEW YORK - In der neuen Woche werden nicht nur die deutschen Technologiewerte in den hiesigen Aktienindizes kräftig durcheinandergewirbelt. (Boerse, 24.09.2018 - 12:58) weiterlesen...