Buwog, AT00BUWOG001

FRANKFURT - Aktien von Vonovia waren am Montag der einzige Verlierer im festen Dax .

18.12.2017 - 10:20:24

AKTIE IM FOKUS: Vonovia fallen nach Übernahmeangebot für Buwog. Als Grund dafür, dass die Papiere am Morgen moderat um 0,25 Prozent auf 41,25 Euro fielen, wurde am Markt ein vorgelegtes milliardenschweres Übernahmeangebot für den österreichischen Konkurrenten Buwog angesehen. Dessen Papiere blieben in Wien zunächst vom Handel ausgesetzt.

Geboten werden 29,05 Euro je Aktie, was die Transaktion mit rund 5,2 Milliarden Euro bewertet. Händler verwiesen als leichte Belastung darauf, dass Vonovia einen ordentlichen Aufschlag zahle - für ein Unternehmen, das auf den ersten Blick zuvor schon nicht gerade günstig bewertet gewesen sei. Verglichen mit dem letzten Kurs vom Freitag, als Buwog in Wien zu 24,605 Euro gehandelt wurden, zahlt der deutsche Immobilienkonzern einen etwa 18-prozentigen Aufschlag./tih/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!