Siemens Energy, DE000ENER6Y0

FRANKFURT - Aktien von Unternehmen mit Fokus auf Windkraft und Erneuerbare Energien standen am Montag vorbörslich in der Gunst der Anleger oben.

27.09.2021 - 08:58:29

AKTIEN IM FOKUS: Anleger setzten auf grüne Energien nach Bundestagswahl. Börsianer verwiesen auf die wahrscheinliche Regierungsbeteiligung der Grünen, die als drittstärkste Kraft aus der Bundestagswahl hervorgegangen sind. Die Partei dringt auf eine forschere Klimapolitik.

verbesserten sich um rund 1,7 Prozent. Auch Anteile des Energiekonzerns RWE lagen im Plus. Beim Wind- und Solarparkbetreiber Encavis zog zudem die Nachricht vom Portfolioausbau in Frankreich die Investoren an. Erworben werden weitere Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 74,5 Megawatt für einen Spezialfonds.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Bernstein startet Siemens Energy mit 'Underperform'. Bei der Tochter Siemens Gamesa gehe es turbulent zu, begründete Analyst Nicholas Green in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie seine vorsichtige Einschätzung des Energiekonzerns. NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat Siemens Energy mit "Underperform" und einem Kursziel von 17 Euro in die Bewertung aufgenommen. (Boerse, 07.12.2021 - 11:19) weiterlesen...

WDH/Bau-Expertin: Fachkräftemangel könnte Ausbau von Erneuerbaren bremsen (Im letzten Absatz wurde ein ausgefallenes Wort ergänzt.) (Boerse, 07.12.2021 - 08:59) weiterlesen...

Bau-Expertin: Fachkräftemangel könnte Ausbau von Erneuerbaren bremsen. Eine zentrale Hürde sei der Mangel an Fachkräften, sagte Messari-Becker am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. "Zigtausende neue Solardächer und Windkrafträder stehen schon jetzt mangelnden Kapazitäten und einem eklatanten Fachkräftemangel im Baugewerbe gegenüber", mahnte die Bau-Ingenieurin, die seit Jahren die Bundesregierung zum Bausektor berät. Die Bauwirtschaft sei "überaltert", in den vergangenen Jahren seien viele Facharbeiter in Rente gegangen. Ohne langfristige Investitionen in Personal werde der ökologische Wandel im Gebäudesektor nicht gelingen, warnt die Expertin. BERLIN - Die Bau-Expertin Lamia Messari-Becker hält die Pläne der Ampel-Parteien zum Ausbau erneuerbarer Energien im Gebäudesektor für schwer umsetzbar. (Boerse, 07.12.2021 - 05:21) weiterlesen...