Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Freenet Namensaktien, DE000A0Z2ZZ5

FRANKFURT - Aktien von Freenet haben sich am Donnerstag begünstigt von einem positiven Analystenkommentar als Lichtblick am schwachen deutschen Aktienmarkt erwiesen.

30.07.2020 - 11:19:26

AKTIE IM FOKUS: Freenet stemmen sich mit Kurssprung gegen die Marktschwäche. Die Papiere des Telekom- und Internetkonzerns rückten an der MDax -Spitze um 4,8 Prozent auf 15,04 Euro vor, während der Index mittelgroßer Werte etwa ein Prozent verlor. Die Privatbank Berenberg hatte den Papieren eine Kaufempfehlung ausgesprochen.

Analyst Usman Ghazi argumentierte in seiner Studie mit der Bewertung der Aktie des Mobilfunkanbieters, die mit einem Abschlag von 50 Prozent zum Sektorschnitt viel zu billig sei. Im Gegensatz dazu verspreche das Papier eine Kapitalrendite, die 30 Prozent über der Branchenmitte liege. Der Berenberg-Experte stufte von "Hold" auf "Buy" hoch, mit einem neuen Kursziel von 18 Euro sieht er 20 Prozent Kurspotenzial. Im Gegensatz zum Gesamtmarkt haben sich die Freenet-Papiere vom Corona-Crash im März bislang nur spärlich erholt. Vor einem Monat waren sie sogar noch auf ein Tief seit 2012 gefallen.

@ dpa.de