RTL GROUP, LU0061462528

FRANKFURT - Aktien der RTL Group sind zur Wochenmitte auf den niedrigsten Stand seit mehreren Jahren gefallen.

05.12.2018 - 11:45:24

AKTIE IM FOKUS: RTL Group fallen nach angekündigten hohen Investitionen. Im Tief waren sie um 4,4 Prozent abgesackt und hatten den Fall unter die Marke von 50 Euro mit 50,05 Euro nur denkbar knapp vermieden. Zuletzt handelten sie 2,4 Prozent niedriger bei 51,10 Euro.

Ein Händler führte die Kursverluste auf die angekündigten hohen Investitionen des Medienkonzerns zurück. Die Mediengruppe hatte am Morgen "bedeutende Investitionen" in eher lokale, exklusive Inhalte und eine Technikplattform für Video on Demand angekündigt. "Die Investitionen in digitale Angebote drücken wie auch bei ProSiebenSat.1 auf die Margen", sagte der Händler.

Analyst Patrick Schmidt von Warburg Research hatte erst vor kurzem ähnlich argumentiert: So dürfte der operative Gewinn der RTL Group wegen des Investitionsbedarfs voraussichtlich stagnieren. Dies spiegele der Marktkonsens aber möglicherweise noch nicht hinreichend wider.

@ dpa.de