Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

K+S, DE000KSAG888

FRANKFURT - Akten von K+S haben ihre jüngsten Verluste am Freitag um 3,8 Prozent auf 11,535 Euro ausgeweitet.

15.11.2019 - 09:56:25

AKTIE IM FOKUS: K+S rutschen weiter ab - Analysten kappen nach Zahlen ihre Ziele. Tags zuvor waren die Papiere des Dünger- und Salzherstellers nach ihrem Quartalsbericht auf das tiefste Niveau seit 2005 abgesackt. Zahlreiche Analysten strichen nun ihre Schätzungen und Kursziele für die Kasseler zusammen.

Christian Faitz von der Investmentbank Kepler Chevreux entfernte die Papiere gar von der "German Top Picks List" des Hauses und erklärte dies mit anhaltender Schwäche des Kali-Marktes im vierten Quartal. An seiner grundsätzlichen Kaufempfehlung hielt er jedoch fest. Dies gilt auch für die Experten der Commerzbank und vom Bankhaus Metzler, die auch mit ihren gesunkenen Kurszielen inzwischen massives Erholungspotenzial signalisieren./ag/nas

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de