Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fosterville South Exploration Ltd., Fosterville

Fosterville Souths erstes Follow Up Bohrloch im Anschluss an die Entdeckung bei Reedy Creek best?tigt M?glichkeit f?r hochgradige Goldf?rderung, mit Ergebnissen von bis zu 238,1 g / t Gold

14.10.2021 - 14:16:46

Fosterville Souths erstes Follow Up Bohrloch im Anschluss an die Entdeckung bei Reedy Creek best?tigt M?glichkeit f?r hochgradige Goldf?rderung, mit Ergebnissen von bis zu 238,1 g/t Gold. Fosterville Souths erstes Follow Up Bohrloch im Anschluss an die Entdeckung bei Reedy Creek best?tigt M?glichkeit f?r hochgradige Goldf?rderung, mit Ergebnissen von bis zu 238,1 g/t Gold Diese Pressemitteilung darf nicht ?ber US-amerikanische

Souths erstes Follow Up Bohrloch im Anschluss an die Entdeckung bei Reedy Creek best?tigt M?glichkeit f?r hochgradige Goldf?rderung, mit Ergebnissen von bis zu 238,1 g/t Gold

 

Diese Pressemitteilung darf nicht ?ber US-amerikanische Medienkan?le verbreitet werden.

 

Highlights:
 

  • 0,7 m mit 238,1 g/t Gold aus 68,70 m und 0,80 m mit 22,5 g/t Gold aus 40,80 m im Diamantbohrloch RWD01
  • In beiden Abschnitten war sichtbares, verstreutes Gold innerhalb von Quarzadern vorhanden
  • Die Untersuchungsergebnisse f?r die Diamantbohrl?cher RWD02 und RWD03 stehen noch aus; die Bohrungen bei Reedy Creek laufen noch.

 

Vancouver, BC ? 14. Oktober 2021 ? Fosterville South Exploration Ltd. (?Fosterville South? oder das ?Unternehmen?) (TSXV:FSX ? WKN:A2QJKK ? OTCQX:FSXLF) freut sich bekannt zu geben, dass erste Diamantbohrungen auf dem Reedy Creek Goldfield innerhalb des Projekts Providence in Victoria, Australien, hochgradige Goldwerte ergeben haben.

 

Fosterville South f?hrt dort ein Diamantbohrprogramm durch, um die Zonen mit Goldmineralisierungen zu erproben, die vor kurzem bei Reedy Creek im August 2021 entdeckt wurden.? Das erste Diamantbohrloch wurde in einem anderen Azimut gebohrt, um die gleiche Region wie das Entdeckungsbohrloch RWD01 schr?g anzupeilen, und durchteufte 0,7 m mit 238,1 g/t Gold auf 68,70 m und 0,80 m mit 22,5 g/t Gold auf 40,80 m.? Die Mineralisierung ist von ?hnlichem Charakter wie jene, die in der Entdeckungsbohrung RWR13 gefunden wurde (11 m mit 31,34 g/t Gold, einschlie?lich 4 m mit 80,05 g/t Gold), wenn auch mit einer geringeren Breite.? Die bei den Bohrungen durchteufte Goldmineralisierung ist als eine Zone mit bedeutenden Quarzg?ngen mit feink?rnigem, verstreutem Gold, Stibnit und Pyrit vorhanden. Der Streichen und die Neigung des mineralisierten Abschnitts sind noch nicht bekannt; die Analyse der Bohr- und Strukturdaten ist noch nicht abgeschlossen. Die untere Quarzader, die im Bohrloch vorhanden ist, verl?uft ziemlich schr?g zur Kernachse und die erste strukturelle Interpretation besagt, dass sie eine subvertikale Neigung mit einer tats?chlichen Breite von etwa 0,5 m aufweist.

 

Auch von dem ersten Reverse-Circular-Bohrprogramm, welches auf dem Reedy Creek Goldfield von Fosterville South durchgef?hrt wurde und bei dem mehrere Bohrl?cher eine Goldmineralisierung durchschnitten (siehe Tabelle 1.0 f?r Details) liegen die endg?ltigen Bohrresultate vor.

 

Das Bohrprogramm von Fosterville South bei Reedy Creek l?uft seit Juli 2021 und wurde begonnen, nachdem das Team sieben separate Zugangsvereinbarungen ausgehandelt und unterzeichnet hatte, w?hrend es eine starke Unterst?tzung der lokalen Community f?r diese Explorationsbem?hungen erhielt.? Alle geplanten Bohrungen finden auf privaten Grundst?cken statt, was einen straffen Ablauf des Bohrprogramms erm?glicht, sobald die Vereinbarungen abgeschlossen sind.

 

Das Reedy Creek Goldfield, das Teil des Projekts Providence ist, befindet sich in der Melbourne Zone und weist eine historische Goldproduktion aus epizonalen Quarzadern auf, obwohl innerhalb des zentralen Goldfeldes keine Bohrungen durchgef?hrt wurden, abgesehen von zwei vertikalen Bohrl?chern, die Mitte der 1890er Jahre abgeschlossen wurden. Obwohl bei Reedy Creek keine modernen Explorationsarbeiten durchgef?hrt wurden, bel?uft sich die historische Goldproduktion bei Reedy Creek auf 43.489 Tonnen mit 39.223 Unzen bei 26,8 Gramm pro Tonne Gold.

 

Bohrergebnisse und Abschnitte:

 

Hole ID

East

North

Azimuth (deg.)

Dip (deg.)

From (m)

To (m)

Downhole Interval (m)

Au g/t

Hole Type

RWD01

335094

5873541

180.2

-48.1

40.8

41.6

0.8

22.5

Diamond

RWD01

335094

5873541

180.2

-48.1

68.7

69.4

0.7

238.1

Diamond

RWR10

335121

5873513

195.2

-43.3

45.0

46.0

1

5.52

RC percussion

RWR11

335102

5873530

226.9

-51.9

50.0

51.0

1

1.16

RC percussion

RWR13

335124

5873517

220.0

-54.0

68.0

79.0

11

31.34

RC percussion

RWR17

335122

5873514

225.5

-62.2

15.0

16.0

1

1.07

RC percussion

RWR20

335100

5873533

143.4

-52.0

13.0

17.0

4

1.69

RC percussion

RWR21

335069

5873557

114.9

-58.2

34.0

36.0

2

4.68

RC percussion

RWR23

335109

5873528

118.2

-51.9

37.0

38.0

1

1.16

RC percussion

RWR25

335115

5873520

195.7

-63.4

58.0

59.0

1

1.13

RC percussion

RWR26

335107

5873526

208.3

-46.7

45.0

46.0

1

0.96

RC percussion

* RWR13 wurde vom Unternehmen bereits am 9. August 2021 gemeldet. Die Reverse-Circulation-Bohrl?cher RWR12, RWR14, RWR15, RWR16, RWR18, RWR19, RWR22 und RWR24 stie?en auf keine bedeutende Mineralisierung.

 

F?r die Abschnitte wurde ein Cutoff-Gehalt von 0,5 g/t Au verwendet. Die tats?chlichen M?chtigkeiten sind nicht bekannt. Weitere Bohrungen sind erforderlich, um die wahren M?chtigkeiten zu bestimmen. Die Untersuchungsergebnisse sind nicht gedeckelt. Die Koordinaten sind die australische Projektion MGA94 Zone 55.

 

Chief Operating Officer und Director Rex Motton sagte zu den Ergebnissen: ?Wir freuen uns, dass unser erstes Diamantbohrloch auf dem Reedy Creek Goldfield au?ergew?hnlich hochgradiges Gold durchschnitten hat, und wir freuen uns auch, dass die letzten Reverse-Circulation-Bohrl?cher im Bereich der Entdeckung ebenfalls eine starke Goldmineralisierung in verschiedenen Quarzgangstrukturen durchteuft haben. Die jetzigen Bohrungen mit dem Diamantbohrger?t im Gegensatz zum Reverse-Circulation-Ger?t, mit dem die Entdeckung gemacht wurde, werden es unserem technischen Team erm?glichen, mit der Bewertung der angetroffenen Aders?tze zu beginnen, einschlie?lich der ?berschneidung dieser verschiedenen Quarzader-S?tze, die als Ursache f?r die gr??eren Zonen mit hochgradiger Goldmineralisierung angesehen werden und wo die attraktivsten zuk?nftigen Bohrziele liegen. Die heutigen Ergebnisse zeigen, dass dieses System in der Lage ist, au?ergew?hnlich hohe Goldgehalte zu produzieren, und dies ist ein hervorragendes Folgeergebnis des ersten Entdeckungslochs. Weitere Ergebnisse werden in K?rze erwartet."

 

Abbildung 1 - ?bersichtskarte Fosterville South

 

Map

Description automatically generated

Falls Bild nicht richtig angezeigt, bitte hier klicken: https://www.investor-files.com/content/2021_10_14_FSX_Press_Release_1_64225e662b.jpg

 

Abbildung 2 ? Bohrkern von RWD01 von 66,7m bis 70,1m

 

A picture containing text, oven, grill, cooked

Description automatically generated

Falls Bild nicht richtig angezeigt, bitte hier klicken: https://www.investor-files.com/content/2021_10_14_FSX_Press_Release_2_89acc52e8d.jpg

 

Abbildung 3 ? Bohrkern von RWD01 von 39,35m bis 42,50m

 

A picture containing text, metal, grill, cooked

Description automatically generated

Falls Bild nicht richtig angezeigt, bitte hier klicken: https://www.investor-files.com/content/2021_10_14_FSX_Press_Release_3_2815c80c70.jpg

 

Qualit?tssicherung / Qualit?tskontrolle

 

Alle Proben wurden Qualit?tskontrollma?nahmen unterzogen, die f?r Diamantkernbohrungen geeignet sind, wobei Duplikate, Leerproben und handels?bliche Standards mit den erwarteten Ergebnissen der eingereichten Proben verwendet wurden. Alle Untersuchungen wurden von Onsite Laboratory Services Ltd (ISO: 9001) mit Sitz in Bendigo, Victoria, unter Anwendung von Brandprobenverfahren mit einer 50g-Ladung und AAS-Abschluss durchgef?hrt. Die Ergebnisse der Qualit?tskontrolle sind konsistent.

 

?ber Fosterville South Exploration Ltd.

 

Fosterville South begann mit zwei hochgradigen Goldprojekten, die sich zu 100 % im Besitz von Fosterville South befinden, den Projekten Lauriston und Golden Mountain, und hat seither ein gro?es Gebiet an bewilligten und beantragten Grundst?cken erworben, die eine weitere hochgradige epizonale (Niedrigtemperatur-) Goldmineralisierung enthalten: das Providence Projekt, und eine gro?e Gruppe an k?rzlich konsolidierten Lizenzantr?gen, das Walhalla Belt Projekt, das eine Vielzahl an epizonalen und intrusionsartigen Goldmineralisierungen enth?lt, alle im Bundesstaat Victoria, Australien. Das Landpaket von Fosterville South, das ?ber einen Zeitraum von mehreren Jahren zusammengestellt wurde, umfasst insbesondere ein 600 Quadratkilometer gro?es Grundst?ck, das unmittelbar s?dlich und innerhalb desselben geologischen Rahmens liegt, der auch die epizonalen Goldgrundst?cke von Kirkland Lake Golds Fosterville-Mine beherbergt. Dar?ber hinaus verf?gt Fosterville South ?ber goldfokussierte Projekte namens Moormbool und Beechworth, die sich ebenfalls im Bundesstaat Victoria, Australien, befinden. Das Moormbool Projekt weist eine Goldmineralisierung im epizonalen Stil auf, w?hrend Beechworth eine Goldmineralisierung im mesozonalen und intrusionsbezogenen Bereich aufweist.

 

Alle Grundst?cke von Fosterville South, mit der m?glichen Ausnahme von Moormbool, weisen trotz begrenzter moderner Explorationen und Bohrungen eine historische Goldproduktion aus Hartgestein auf.

 

Qualifizierte Person

 

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Rex Motton, AusIMM (CP), COO und Director von Fosterville South, einer qualifizierten Person gem?? NI 43-101, gepr?ft, verifiziert und genehmigt.? Historische Aufzeichnungen wurden durch die ?berpr?fung von Jahres- und Quartalsberichten aus Regierungsunterlagen durch die qualifizierte Person verifiziert.

 

 

Im Namen des Unternehmens:

Rex Motton
Chief Operating Officer und Director
 

Kontakt:
Adam Ross, Investor Relations
Tel: +1-604-229-9445

Geb?hrenfrei: +1-833-923-3334
Email: info@fostervillesouth.com


 

?ber diese Pressemitteilung:
Die deutsche ?bersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von https://www.aktien.news ? Ihrem Nachrichtenportal f?r Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.akt.ie/nnews.

 

 

Rechtliche Hinweise

 

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen zum Zeitpunkt der Ver?ffentlichung dieser Pressemitteilung basieren. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Sch?tzungen, ?berzeugungen, Absichten und Erwartungen des Managements wider. Sie sind keine Garantien f?r zuk?nftige Leistungen. Fosterville South warnt davor, dass alle vorausschauenden Aussagen von Natur aus unsicher sind und dass die tats?chliche Entwicklung von vielen wesentlichen Faktoren beeinflusst werden kann, von denen viele au?erhalb der jeweiligen Kontrolle des Unternehmens liegen. Zu diesen Faktoren geh?ren unter anderem: Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der begrenzten Betriebsgeschichte von Fosterville South, den geplanten Explorations- und Erschlie?ungsaktivit?ten auf den Grundst?cken Lauriston und Golden Mountain und der Notwendigkeit, Umwelt- und Regierungsvorschriften einzuhalten. Dementsprechend k?nnen sich die tats?chlichen und zuk?nftigen Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse erheblich von den Sch?tzungen, ?berzeugungen, Absichten und Erwartungen unterscheiden, die in den vorausblickenden Informationen ausgedr?ckt oder impliziert werden. Abgesehen von den geltenden Wertpapiergesetzen verpflichtet sich Fosterville South nicht, zukunftsgerichtete Informationen ?ffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

 

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der B?rse definiert ist) ?bernehmen die Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

 

@ irw-press.com