Fission 3.0 Corp., Fission

Fission 3.0 beginnt mit der Vorbereitung f?r Step-Out-Bohrungen in seiner hochgradigen Uranzone bei PLN

03.01.2023 - 12:53:15

Fission 3.0 beginnt mit der Vorbereitung f?r Step-Out-Bohrungen in seiner hochgradigen Uranzone bei PLN. Fission 3.0 beginnt mit der Vorbereitung f?r Step-Out-Bohrungen in seiner hochgradigen Uranzone bei PLN Die Bohrl?cher wurden konzipiert, um die Erweiterung der hochgradig mineralisierten Zone A-1 zu testen Diese Pressemitteilung darf nicht

bei PLN

 

Die Bohrl?cher wurden konzipiert, um die Erweiterung der hochgradig mineralisierten Zone A-1 zu testen

 

Diese Pressemitteilung darf nicht ?ber US-amerikanische Medienkan?le verbreitet werden.

 

Kelowna, BC ? 3. Januar 2023 ? Fission 3.0 Corp. (?Fission 3.0? oder das ?Unternehmen?) (TSXV: FUU ? WKN: A2JK3N ? FRA: 2F3A) freut sich bekannt zu geben, dass die Vorbereitungen f?r die Winterbohrungen auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Patterson Lake North ("PLN") begonnen haben.? Ein Step-Out-Bohrprogramm mit 20 Bohrl?chern ist geplant, um die ?u?erst erfolgreichen Bohrergebnisse vom November 2022 zu erweitern, wo die Ergebnisse eine flache, breite und kontinuierliche Mineralisierung im Grundgestein mit 15,0 m @ 6,97 % U3O8, einschlie?lich eines hochgradigen Abschnitts von 5,5 m mit durchschnittlich 18,6 % U3O8, best?tigten (PLN22-035) (siehe Pressemitteilung vom 22. Dezember 2022).

 

Die Bohrl?cher sollen die Fortsetzung der Mineralisierung entlang des Streichens sowie neigungsaufw?rts und neigungsabw?rts erproben, wo vier im Herbst 2022 gebohrte L?cher eine sehr bedeutende Zone mit hochgradigem Uran aufzeichneten, die in alle Richtungen offen bleibt.

 

Raymond Ashley, Vice President Exploration, kommentierte:

 

"Das technische Team von Fission 3 kann auf fr?here Erfahrungen mit Ressourcendefinitions- und Zonenerweiterungsbohrungen in der Mineralisierung im Grundgestein der Lagerst?tte Triple R von Fission Uranium bei Patterson Lake South sowie auf diskordanzartige Mineralisierungen aus der Arbeit bei der Lagerst?tte J Zone von Fission Energy bei Waterbury Lake zur?ckgreifen. Wir sind begierig darauf, die Kontrolle ?ber die Mineralisierung zu erlernen und die potenzielle Gr??e dieser neuen Zone zu vergr??ern und zu bestimmen."

 

Der Plan sieht zus?tzliche Bohrungen auf den Sektionslinien 00N und 15S vor, um die Ausdehnung der Mineralisierung zu bestimmen, die bereits auf diesen beiden Linien durchteuft wurde, bevor man entlang des Streichens weitergeht. Die Bohrungen werden auch neigungsaufw?rts auf Diskordanz und sandsteinhaltige Mineralisierung getestet.

 

Die Untersuchungsergebnisse der verbleibenden Bohrl?cher des Herbstprogramms 2022 werden ver?ffentlicht, sobald sie verf?gbar und abgeschlossen sind.

 

?ber Patterson Lake North:

 

Das 39.946 Hektar gro?e Grundst?ck Patterson Lake North (PLN), das sich zu 100 % im Besitz des Unternehmens befindet, liegt am s?dwestlichen Rand des Athabasca-Beckens in unmittelbarer N?he der hochgradigen Weltklasse-Uranlagerst?tten Triple R von Fission Uranium und Arrow von NexGen Energy, die das n?chste gro?e Erschlie?ungsgebiet f?r neue Uranbetriebe im Norden von Saskatchewan werden k?nnten. PLN ist ?ber den Provincial Highway 955 zu erreichen, der das Grundst?ck durchquert, und die neue Uranentdeckung A1 befindet sich 23 km nordwestlich der Lagerst?tte Triple R von Fission Uranium.

 

Qualifizierte Person:

 

Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden in ?bereinstimmung mit den kanadischen beh?rdlichen Anforderungen gem?? National Instrument 43-101 erstellt und im Namen des Unternehmens von Raymond Ashley, P.Geo., Vice President of Exploration von Fission 3.0 Corp, einer qualifizierten Person, genehmigt. Herr Ashley hat die offengelegten Daten ?berpr?ft.

 

?ber Fission 3.0 Corp:

 

Fission 3.0 ist ein Uranprojektentwicklungs- und Explorationsunternehmen, das sich auf Projekte im Athabasca-Becken konzentriert, wo sich einige der weltweit gr??ten hochgradigen Uranentdeckungen befinden. Fission hat derzeit 16 Projekte im Athabasca-Becken. Mehrere der Projekte von Fission 3 befinden sich in der N?he gro?er Uranentdeckungen, darunter Triple R, Arrow und Hurricane.

 

 

Im Namen des Boards

Dev Randhawa

Chief Executive Officer

ir@fission3corp.com

www.fission3corp.com
+1 778 484-8030

 

?ber diese Pressemitteilung:
Die deutsche ?bersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von www.aktien.news ? Ihrem Nachrichtenportal f?r Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.akt.ie/nnews.

 

 

Rechtliche Warnhinweise:

 

Diese Pressemitteilung enth?lt bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, einschlie?lich, jedoch nicht darauf beschr?nkt, Aussagen bez?glich zuk?nftiger Sch?tzungen, Pl?ne, Programme, Prognosen, Projektionen, Ziele, Annahmen, Erwartungen oder ?berzeugungen hinsichtlich zuk?nftiger Leistungen, einschlie?lich Aussagen bez?glich der Eignung der Grundst?cke f?r die Bergbauexploration, zuk?nftiger Zahlungen, der Emission von Aktien und Arbeitsverpflichtungen sowie des Abschlusses eines endg?ltigen Optionsabkommens bez?glich der Grundst?cke, sind "zukunftsgerichtete Aussagen". Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die Erwartungen oder ?berzeugungen des Managements des Unternehmens wider, die auf den ihm derzeit zur Verf?gung stehenden Informationen basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, einschlie?lich jener, die von Zeit zu Zeit in den vom Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbeh?rden eingereichten Unterlagen beschrieben werden, was dazu f?hren kann, dass die tats?chlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden. Diese Faktoren sollten sorgf?ltig bedacht werden, und die Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf solche zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen ?ffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zuk?nftiger Ereignisse oder aus anderen Gr?nden, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt.

 

Die TSX Venture Exchange und die Canadian Securities Exchange haben den Inhalt dieser Pressemitteilung nicht ?berpr?ft, genehmigt oder abgelehnt und ?bernehmen keine Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

 

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gem?? der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) ?bernehmen die Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

@ irw-press.com