Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

First Majestic Silver Corp., Majestic

First Majestic ver?ffentlicht aktualisierten technischen Bericht f?r die Silber- / Goldmine Santa Elena in Sonora, Mexiko

25.11.2021 - 08:10:04

First Majestic ver?ffentlicht aktualisierten technischen Bericht f?r die Silber-/Goldmine Santa Elena in Sonora, Mexiko. First Majestic ver?ffentlicht aktualisierten technischen Bericht f?r die Silber-/Goldmine Santa Elena in Sonora, Mexiko, einschlie?lich einer positiven vorl?ufigen Machbarkeitsstudie f?r das Projekt Ermita?o; ernennt Vice-President of

of Exploration

 

24. November 2021, Vancouver, BC, Kanada - FIRST MAJESTIC SILVER CORP. (AG: NYSE; FR: TSX, FMV: Frankfurt) (das ?Unternehmen? oder ?First Majestic?) freut sich bekannt zu geben, dass es einen aktualisierten technischen Bericht gem?? National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects f?r seine Silber-/Goldmine Santa Elena in Sonora (Mexiko) eingereicht hat. Der Bericht beinhaltet auch die positiven Ergebnisse der vorl?ufigen Machbarkeitsstudie (Pre-Feasibility Study, ?PFS?) f?r das vier Kilometer ?stlich der Aufbereitungsanlage Santa Elena gelegene Projekt, das sich zu 100 % im Besitz des Unternehmens befindet. Das Unternehmen ver?ffentlichte den technischen Bericht auf seiner Webseite (www.firstmajestic.com) unter der Rubrik ?Reserves and Resources? und auf SEDAR (www.sedar.com) unter First Majestics Profil. Alle Betr?ge beziehen sich auf US-Dollar, au?er wo anderweitig angegeben.

 

AKTUALISIERTE MINERALRESERVEN- & MINERALRESSOURCENSCH?TZUNGEN F?R SANTA ELENA

(im Vergleich zu den Mineralreserven- und Mineralressourcensch?tzungen vom 31. Dezember 2020)

 

-          Nachgewiesene und wahrscheinliche Mineralreserven (Proven and Probable, ?P&P?) stiegen um 59 % auf

-          51 Millionen Unzen Silber?quivalent, bestehend aus 12,6 Millionen Unzen Silber und 418,4 Tausend Unzen Gold. Die durchschnittlichen P&P-Werte stiegen um 30 % auf 314 AgEq g/t (78 g/t Silber und 2,58 g/t Gold).

-          Nachgewiesene und angedeutete Mineralressourcen (Measured and Indicated, ?M&I?) stiegen um 7 % auf 69,2 Millionen Unzen Silber?quivalent, bestehend aus 18,9 Millionen Unzen Silber und 557 Tausend Unzen Gold. Die durchschnittlichen M&I-Werte stiegen um 8 % auf 355 AgEq g/t (97 g/t Silber und 2,85 g/t Gold).

-          Vermutete Ressourcen verringerten sich um 13 % auf 62,4 Millionen Unzen Silber?quivalent, bestehend aus 16,2 Millionen Unzen Silber und 490 Tausend Unzen Gold. Die durchschnittlichen Werte vermuteter Ressourcen stiegen um 6 % auf 310 AgEq g/t (80 g/t Silber und 2,43 g/t Gold).

 

HIGHLIGHTS DER VORL?UFIGEN MACHBARKEITSSTUDIE

 

-          NPV5% ?vor Steuern von 133,7 Millionen Dollar

-          IRR nach Steuern von 54 %

-          NPV5% vor Steuern von 64,8 Millionen Dollar

-          IRR nach Steuern von 34 %

-          Lebensdauer der Mine (Life of Mine, ?LOM?) sieben Jahre, basierend ausschlie?lich auf P&P-Reserven, Verl?ngerung der Lebensdauer von Santa Elena einschlie?lich des Projekts Ermita?o bis 2027 mit einer gesch?tzten Produktion von 10,3 Millionen Unzen Silber und 396 Tausend Unzen Gold

-          Amortisation nach Steuern 44 Monate oder 3,7 Jahre, zum Juni 2021 ?

-          Durchschnittliche konsolidierte LOM-Barkosten im Santa Elena-Bergbaukomplex werden auf 105 Dollar pro Tonne gesch?tzt, einschlie?lich Royalties und Verkaufskosten.

 

?Wir sind begeistert, diese aktualisierte Reserven- und Ressourcensch?tzung f?r unseren Betrieb in Santa Elena, bekanntzugeben, die zum ersten Mal auch die Mineralreserven in unserem Projekt Ermita?o, nur vier Kilometer von der Aufbereitungsanlage Santa Elena entfernt, beinhaltet?, bemerkte Keith Neumeyer, President und CEO. ?Ich freue mich auch sehr zu berichten, dass wir Anfang November Ermita?os ersten Guss von Dor? Barren aus Entwicklungshalden in der Santa Elena-M?hle feierten. Es wird erwartet, dass die Erzproduktion aus dieser wichtigen Mine im Laufe des Jahres 2022 und bis ins Jahr 2023 steigen wird. Ich m?chte unseren Explorations-, Betriebs-? und technischen Teams f?r ihre harte Arbeit und ihren Einsatz bei der Vorbereitung der n?chsten Phase des Produktionswachstums von Santa Elena w?hrend der letzten sechs Jahre danken?.

 

Herr Neumeyer fuhr fort: ?Ich freue mich weiterhin, Gonzalo Mercado als Vice-President of Exploration beim Team von First Majestic willkommen zu hei?en. Gonzalos weitrechendes Explorationswissen und seine Expertise in der Branche machen ihn zu einem wertvollen Teammitglied, und ich freue mich darauf, mit ihm am Wachstum des Unternehmens zusammenzuarbeiten?.

 

Zusammenfassung der vorl?ufigen Machbarkeitsstudie

 

Die Finanzanalyse zu Santa Elena ber?cksichtigt nur Einkommen aus nachgewiesenen und wahrscheinlichen Mineralreserven. Die Analyse ber?cksichtigt aktuelle und prognostizierte Kosten in Verbindung mit der Mine Santa Elena, der Aufbereitungsanlage und bestehenden Angeboten von Vertragsunternehmen zu gesch?tzten Entwicklungskosten in der Mine Santa Elena und am Projekt Ermita?o.

 

Eine allgemeine Finanz?bersicht zu Santa Elena, in der die Mine Santa Elena, das Projekt Ermita?o und die R?ckgewinnung des restlichen Leach-Pad-Materials enthalten sind, ist in Tabelle 1 dargestellt. Die angenommenen Metallpreise zur Berechnung der wirtschaftlichen Parameter unten betrugen 22,50 Dollar pro Unze f?r Silber und 1.700 Dollar pro Unze f?r Gold.

 

Tabelle 1: Finanz?bersicht zu Santa Elena

Position

Einheiten

Gesamt

Nettoeinkommen

$M

884,6

Gesamtsumme (ausschlie?lich Steuern)

$M

(719,4)

Nettogewinn vor Steuern

$M

165,2

Nettogewinn nach Steuern (37,5 %)

$M

85,0

NPV vor Steuern (DCFBT @ 5 %)

$M

133,7

NPV nach Steuern (DCFAT @ 5%) (37,5 %)

$M

64,8

IRR vor Steuern

%

54%

IRR nach Steuern (37,5 %)

%

34%

Maximale Barauslagen

$M

(60,4)

Amortisation (diskontiert, nach Steuern zum Juni 2021)

Monate

44

 

Die Sensibilit?tsanalysen zeigen die relative St?rke des Projekts bei ?nderungen der Rohstoffpreise, die, gemeinsam mit metallurgischen R?ckgewinnungen, Auswirkungen auf die Finanzleistung des Minenkomplexes haben, mehr noch als ?nderungen der Sch?tzungen zu Betriebs- oder Kapitalkosten.

 

Tabelle 2 fasst die Sensibilit?t des Nettokapitalwerts nach Steuern aufgrund von ?nderungen des angewendeten Diskontsatzes zusammen.

 

Tabelle 2: Sensibilit?t des Projekts zum Silber- und Goldpreis - NPV @ 5 % $M nach Steuern)

NPV ($M)

nach Steuern

Silberpreis ($/Unze Ag) und Goldpreis ($/Unze Au)

Diskont-

1.550 Au

1.600 Au

1.650 Au

1.700 Au

1.750 Au

1.800 Au

1.850 Au

Satz

19,50 Ag

20,50 Ag

21,50 Ag

22,50 Ag

23,50 Ag

24,50 Ag

25,50 Ag

 

 

 

 

Base Case

 

 

 

3 %

22,5

39,2

55,9

72,3

88,8

105,3

121,8

5 %

17,4

33,3

49,2

64,8

80,5

96,2

111,8

7 %

12,7

28,0

43,1

58,0

72,9

87,8

102,7

10 %

6,4

20,8

34,9

48,8

62,7

76,7

90,6

 

Die Wirkung des IRR nach Steuern f?r jedes Einkommensszenario ist in Tabelle 3 ebenfalls zusammengefasst. Die Sensibilit?t zeigt, dass Santa Elena selbst im Fall geringerer Rohstoffpreise ein positives IRR aufweist.

 

Tabelle 3: Sensibilit?t des Projekts zum IRR (nach Steuern)

@ irw-press.com