Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

First Majestic Silver Corp., Majestic

First Majestic meldet Finanzergebnisse des dritten Quartals und k?ndigt viertelj?hrliche Dividendenaussch?ttung an

04.11.2021 - 20:56:58

First Majestic meldet Finanzergebnisse des dritten Quartals und k?ndigt viertelj?hrliche Dividendenaussch?ttung an.  4. November 2021. Vancouver, BC, Kanada - FIRST MAJESTIC SILVER CORP. (AG: NYSE; FR: TSX) (das ?Unternehmen? oder ?First Majestic?) freut sich, die ungepr?ften Konzernzwischenergebnisse des Unternehmens f?r das dritte Quartal, das am 30.

?First Majestic?) freut sich, die ungepr?ften Konzernzwischenergebnisse des Unternehmens f?r das dritte Quartal, das am 30. September 2021 endete, bekannt zu geben. Die vollst?ndige Version des Konzernabschlusses und die Management Discussion and Analysis sind auf der Website des Unternehmens unter www.firstmajestic.com oder auf SEDAR unter www.sedar.com sowie auf EDGAR unter www.sec.gov abrufbar. Sofern nicht anderweitig vermerkt, sind alle Betr?ge in US-Dollar ausgewiesen.

 

Wichtigste Ergebnisse des dritten Quartals 2021

(gegen?ber Q3 2020)

 

-          Umsatz von 124,6 Mio. $, ein R?ckgang von 1 %, der auf die Entscheidung zur?ckzuf?hren ist, 1,4 Millionen Unzen Silber im Bestand zur?ckzubehalten, um den zuk?nftigen Profit zu maximieren. H?tte das Unternehmen den zur?ckbehaltenen Bestand verkauft, h?tte es unter Anwendung des durchschnittlich erzielten Silberpreises von 23,10 $ pro Unze im Quartal einen zus?tzlichen Umsatz von rund 33,2 Mio. $ erzielt.

-          Anstieg der Investitionskosten auf 14,09 $ pro Unze Silber?quivalent (Ag?q) aufgrund der Einbeziehung von Jerritt Canyon.

-          Anstieg der gesamten Unterhaltskosten (AISC) auf 19,93 $ pro Unze Ag?q in erster Linie aufgrund des Anstiegs der Investitionskosten in Zusammenhang mit dem 12,3 Mio. $ teuren Liftprojekt bei der Absetzanlage 2 (Tailings Storage Facility 2/?TSF2?) bei Jerritt Canyon.

-          Ergebnis aus dem Minenbetrieb von 3,5 Mio. $ im Quartal verglichen mit einem Ergebnis von 48,0 Mio. $ in Q3 2020; der R?ckgang ist in erster Linie auf die geringere Menge an verkauften Unzen Silber aufgrund der Einbehaltung von 1,4 Mio. Unzen Silber sowie die h?heren Kosten in Zusammenhang mit dem ersten ganzen Betriebsquartal bei Jerritt Canyon zur?ckzuf?hren.

-          Nettoverlust von 18,4 Mio. $, der auf den Umsatzr?ckgang infolge der Zur?ckbehaltung von 1,4 Mio. Unzen Silber zum Quartalsende zur?ckzuf?hren ist.

-          Um nicht zahlungswirksame und einmalige Posten bereinigter Nettoverlust von 0,07 $ pro Aktie.

-          Cashflow pro Aktie von 0,09 $ (nicht gem?? GAAP).

-          Bestand von Barmitteln und Barmittel?quivalenten in H?he von 192,8 Mio. $ zum 30. September 2021 und starkes Working Capital von 262,5 Mio. $.

-          Erkl?rung einer Bardividende von 0,0049 $ pro Stammaktie f?r das dritte Quartal 2021 f?r die zum Gesch?ftsschluss am 17. November 2021 eingetragenen Aktion?re, die am oder um den 30. November 2021 ausgesch?ttet wird

 

?Unsere Entscheidung, im Laufe des Quartals eine betr?chtliche Menge Silber in unserem Bestand zur?ckzubehalten, wirkte sich nat?rlich auf unser Gesch?ftsergebnis im dritten Quartal aus; diese zus?tzlichen Ums?tze und Cashflows werden jedoch voraussichtlich in den kommenden Quartalen realisiert werden, wenn die Preise sich verbessern?, erkl?rt Keith Neumeyer, seines Zeichens President und CEO. ?W?hrend des Quartals haben wir auch in zwei wichtige Kapitalprojekte bei Jerritt Canyon investiert, was unsere gesamten Unterhaltskosten (AISC) an diesem Standort vor?bergehend erh?ht hat. Nachdem der Gro?teil dieser Investitionen nun abgeschlossen ist, rechnen wir ab dem vierten Quartal mit einem R?ckgang der Kosten infolge einer h?heren Produktion, geringeren Investitionskosten und weiteren Verbesserungen der Betriebseffizienz. Bei San Dimas sanken die AISC um 19 % auf 11,58 % pro Unze aufgrund der h?heren Produktion und des h?heren Verbrauchs von im Vergleich zu Diesel oder Netzstrom kosteng?nstigerer Energie, die bei unserem Staudamm erzeugt wurde. Bei Santa Elena wird die M?hlenanlage auf die Testverarbeitung von Lagerbest?nden mit niedrigeren Gehalten aus der Lagest?tte Ermita?o vorbereitet, was zu einer weiteren Kostensenkung und Steigerung der Gesamtproduktion f?hren d?rfte. Schlie?lich hat das Unternehmen die Dividende f?r das dritte Quartal erkl?rt, die ebenfalls durch die geringeren Quartalsums?tze infolge der Einbehaltung von 1,4 Millionen Unzen Silber beeintr?chtigt wurde. Es wird jedoch erwartet, dass die Dividenden in den kommenden Quartalen steigen werden, wenn dieser gro?e Lagerbestand ver?u?ert wird.?

 

Wichtige Betriebs- und Finanzergebnisse

 

@ irw-press.com

Wichtigste Leistungskennzahlen

 

Q3 2021

 

Q2 2021

Ver?nderung

Q3 vs. Q2

 

Q3 2020

Ver?nderung

Q3 vs. Q3

 

Bisheriger Jahresverlauf 2021

 

Betriebsergebnisse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erzaufbereitung in Tonnen

 

943.126

 

 

826.213

 

14

%

 

655.920

 

44

%

 

2.383.584

 

 

Silberproduktion in Unzen

 

3.302.086

 

 

3.274.026

 

1

%

 

3.158.866

 

5

%

 

9.484.135

 

 

Silber?quivalentproduktion in Unzen

 

7.319.441

 

 

6.435.023

 

14

%

 

5.201.085

 

41

%

 

18.294.760

 

 

Investitionskosten pro Unze Silber?quivalent (1)

 

$14,09

 

 

$13,89

 

1

%

 

$9,48

 

49

%

 

$13,65

 

 

nachhaltige Gesamtkosten pro Unze Silber?quivalent (1)

 

$19,93

 

 

$19,42

 

3

%

 

$14,01

 

42

%

 

$19,60

 

 

Produktionskosten pro Tonne, gesamt (1)

 

$106,52

 

 

$104,94

 

2

%

 

$71,56

 

49

%

 

$101,73

 

 

durchschnittl. erzielter Silberpreis pro Unze (1)

 

$23,10

 

 

$27,32

 

(15

%)

 

$22,58

 

2

%

 

$25,74

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Finanzergebnisse (in Mio. $)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Umsatz

 

$124,6

 

 

$154,1

 

(19

%)

 

$125,9

 

(1

%)

 

$379,2