Dr. Reuter Investor Relations, Dr

Fandifi Technologies Corp.

02.09.2022 - 07:14:29

Dr. Reuter Investor Relations: Interview mit Fandifi Technologies - ?Wir unterst?tzen unsere Creator bei der Entwicklung und St?rkung ihrer Marketing Strategie?. hat ein sehr interessantes Gesch?ftsmodell, welches von uns im folgendem genauer beleuchtet wird.

 

Streben Sie k?nftig weitere Affiliate-Partnerschaften an und wenn ja, in welchen Bereichen?

David Vinokurov: Die grundlegende Haupteigenschaft unserer Plattform besteht darin, dass sie Community-Orientiert und Open-Source basiert ist. Wir wollen nicht nur neue M?glichkeiten f?r unsere Nutzer schaffen, um sich mit Inhalten auf unserer Plattform zu besch?ftigen oder sich untereinander zu connecten. Vielmehr soll auch unser eigenes Spiel dabei entstehen bei dem durch diverse Interaktionen, wie z.B. nach links oder rechts wischen, gewisse Vorhersagen getroffen werden k?nnen. Es gibt unter anderem auch mehrere M?glichkeiten f?r plattforminterne K?ufe wie z.B. Power-Ups, Energy-Boosts u.v.m. f?r weitere Vorhersagen oder Wetten ?ber zuk?nftige Ereignisse, die an diversen Events geschehen k?nnen. Alle K?ufe, die innerhalb der Plattform get?tigt werden, fungieren nat?rlich auch als Einnahmequelle f?r unser Unternehmen Fandifi Technologies. Nehmen wir mal an ich w?re eine Content-Creator und w?rde Videos drehen, bei dem ich ?ber Autos spreche, dann gibt es Empfehlungen oder Vorschl?ge bzgl. einer Aktivierung oder sogar die Aufforderung zum Mitmachen f?r meine Community. Der Hauptaussage w?re: Folge meinem Fandifi-Stream und dann kannst du auch mitspielen. Jeder neue Nutzer, der ?ber einen Content-Creator zu uns kommt, weil er von ihm angeworben wurde oder Teil seiner Community ist, wird zuk?nftigen Cash-Flow generieren die dem Creator und Fandifi Technologies einen st?ndigen Zahlungsstrom garantieren. Jeder kann also als eine Art Affiliate-Partner von Fandifi gesehen werden. Ich k?nnte auch eine Kochsendung kreieren und 20 meiner Freunde dazu einladen. Die K?ufe auf der Plattform dieser 20 Personen dienen mir als eine Art Einnahmequelle. Daraus l?sst sich ableiten, dass es durchaus einen gro?en Anreiz daf?r gibt mit der Fandifi Technologie und unserer Plattform zu arbeiten. Es ist also eine sehr Community-Orientierte und Open-Source basierte Plattform im weiteren Sinne. Die Technologie hinter Fandifi kann im engeren Sinne also nicht als Open-Source bezeichnet werden, aber sie ist im Bezug auf das Empfehlen und Anwerben von neuen Mitgliedern und Nutzern sehr Open-Source basiert. Es wird einem sofort die M?glichkeit geboten Geld zu verdienen und neue Nutzer k?nnen sehr intuitiv in das Geschehen einsteigen. Wir sind momentan sehr engagiert neue und hochrangige Partnerschaften einzugehen, wie wir es bereits mit Yoruba Media Labs bei der Blockerstellung getan haben. Solche Kooperationen erm?glichen uns neuen Zugang zu gr??eren Commuintys, aber unabh?ngig davon, ob eine Person oder 100 Millionen Menschen einsteigen, wird jeder die M?glichkeit haben, mit der Nutzung der Plattform positive Einnahmen zu generieren.

 

Welche Vorteile d?rfen sich k?nftige Partner von einer Kooperation mit Fandifi erwarten?

 

David Vinokurov: Unser Fokus f?r Content-Creator liegt darauf, dass wir sie dabei unterst?tzen wollen ihre Aktivit?t und ihre Bindung mit ihren Fans zu erh?hen und zu st?rken. Wir k?nnen ihnen benutzerdefinierte Datenberichte und Statistiken zur Verf?gung stellen, so dass sie den Grad ihres Erfolges, bezogen auf ihre Inhalte, ?berpr?fen k?nnen. So k?nnen k?nftige Partner von Fandifi sehen wie ihre Community oder Follower auf den produzierten Content reagieren bzw. interagieren. Wir bieten auch M?glichkeiten zur Marken- und Produktplatzierung. In dem bereitgestellten Content der Creator wird z.B. eine Person Doritos essen, Pepsi trinken oder f?r unsere Coca-Cola Fans Cola trinken. Wir erleichtern somit Produktplatzierungen f?r alle Marken und Hersteller. Es ist ein innovativer Weg f?r unsere Partner und zuk?nftigen Partner in das Konzept des Affiliate-Marketings einzusteigen und dadurch Geld zu verdienen. Es versteht sich von selbst, dass unsere Plattform unsere Partner stets bei ihrer Effektivit?t im Marketing und Interaktion mit ihren Followern unterst?tzen m?chte. Je h?her die Erfolge im Marketing und in der Bindung mit der Community ausfallen, desto h?her sind auch die Einnahmen, die generiert werden. Die Nutzer bzw. Spieler auf unserer Plattform werden am Ende des Tages Spa? haben, denn letzten Endes entwickeln wir ein Spiel, dass den Menschen Freude bereitet und sie miteinander verbindet. Meiner Ansicht nach ist es ein neuer Weg f?r die Nutzer untereinander und mit den ver?ffentlichten Inhalten sowie Informationen zu interagieren. Lassen sie uns auch nicht vergessen, dass wir dies auch bei Live-Events tun k?nnen. Schlussendlich kann man sagen unser Ziel ist es, die Welt ein bisschen sch?ner oder auch gl?cklicher zu machen und dabei eventuell ein bisschen Geld f?r unsere Aktion?re zu verdienen.

 

M?chten Sie ?ber Fandifi Technologies oder ?ber spannende Nebenwerte auf dem Laufenden gehalten werden? Dann schicken Sie einfach eine E-Mail an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Hinweis ?Fandifi Technologies? oder ?Nebenwerte?, schon sind Sie auf dem jeweiligen Verteiler. Oder besuchen Sie uns auf https://small-microcpa.eu.

 

?ber Fandifi Technologies:

 

Fandifi Technologies Corp. stellt eine Webanwendung bereit, die sofort auf Android- und iOS-Mobilger?ten l?uft und auf Esports Super-Fans abzielt. Die propriet?re Unified Information Access-Plattform des Unternehmens ist in einer privaten Cloud mit mehrsprachiger Unterst?tzung aktiv und zielt auf eine weltweite Einf?hrung der Fan-Engagement-Modelle f?r regulierte Wetten und unregulierte Esports-Vorhersagen von Fandom ab. Fandom bietet Superfans interaktive Esports-Unterhaltung durch speziell entwickelte Dateninteraktion

 

F?r die ?bersetzung des im Original englischen Interviews wird keine Haftung ?bernommen. Sie k?nnen das englische Original-Interview hier abrufen: https://small-microcap.eu/02-08-2022-fandifi-technologies-interview-mit-david-vinokurov-ceo-president-director-ii-s2-e3/

 

Disclaimer/Risikohinweis

Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Gesch?ftsmodells. Es ist nicht gew?hrleistet, dass sich das Gesch?ftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen l?sst.

 

Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln get?tigt werden, die zur freien Verf?gung stehen und nicht f?r die Sicherung des Lebensunterhaltes ben?tigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile ?ber die B?rse zu jedem Zeitpunkt m?glich sein wird. Grunds?tzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

 

Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel ver?ffentlichten Informationen beruhen auf sorgf?ltigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot f?r die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausf?hrungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber f?r vertrauensw?rdig erachtet.

 

Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verf?gbaren Informationen ber?cksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Ver?ffentlichung Fandifi Technologies vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben pr?fen zu lassen.

 

Verantwortlich & Kontakt f?r R?ckfragen

Dr. Reuter Investor Relations

Dr. Eva Reuter

Friedrich Ebert Anlage 35-37

60327 Frankfurt

+49 (0) 69 1532 5857

www.dr-reuter.eu

 

F?r Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu 

 

 

@ irw-press.com