Falcon Gold Corp, Falcon

Falcon erh?lt hochgradige Goldergebnisse aus Probenahmen - Backpack-Bohrprogramm, Spitfire-Sunny Boy - Merritt, B.C.

03.11.2021 - 08:08:35

Falcon erh?lt hochgradige Goldergebnisse aus Probenahmen - Backpack-Bohrprogramm, Spitfire-Sunny Boy - Merritt, B.C.. AEROQUEST INTERNATIONAL LIMITED (TSX-V:AQL)Vancouver, British Columbia. 3. November 2021. FALCON GOLD CORP. (FG: TSX-V), (3FA: FWB), (FGLDF: OTCQB); (?Falcon? oder das ?Unternehmen?) gibt die Ergebnisse der Prospektionen und des

das ?Unternehmen?) gibt die Ergebnisse der Prospektionen und des Backpack-Bohrprogramms 2021 auf dem Goldprojekt Spitfire-Sunny Boy (das ?Konzessionsgebiet?) bekannt. Zu den wichtigsten Ergebnissen z?hlen:

 

  1. Stichproben aus dem Erzgang Master mit Gehalten von 1,09 g/t Au bis 168 g/t Au, 17,5 g/t Ag und 0,7 % Cu.
  2. Backpack-Bohrungen (Bohrungen mittels tragbaren Bohrger?ts) ab Oberfl?che mit 68,7 g/t Au und 11,8 g/t Ag ?ber einen gebohrten Abschnitt von 0,47 m.
  3. Eine Stichprobe aus Erzgang 2 mit 1,52 g/t Au.
  4. Eine Stichprobe aus Erzgang 3 mit 2,58 g/t Au und 1,2 g/t Ag.

 

Das Programm wurde zur ?berpr?fung der 6 subparallelen Gangstrukturen konzipiert, die auf Spitfire-Sunny Boy bei fr?heren Explorationsarbeiten identifiziert wurden. Die Ergebnisse waren mit anomalen Goldgehalten in fast jeder Probe sehr positiv. Geologen und Prospektoren sammelten Gesteinsproben auf einer Streichl?nge von 300 m entlang des Erzganges Master und auf einer Streichl?nge von bis zu 250 m entlang anderer Erzg?nge auf Spitfire-Sunny Boy. Die wichtigsten Ergebnisse sind unten aufgef?hrt:

 

Probenr.

Erzgang

Probentyp

M?chtigkeit (m)

Analysewerte

00843

Master

Stichprobe

 

168 g/t Au, 17,5 g/t Ag, 0,7%Cu

SB-06

Master

Backpack-Bohrung

0,47

68,7 g/t Au, 11,8 g/t Ag

SB-09

Master

Backpack-Bohrung

0,20

66,3 g/t Au, 8,3 g/t Ag

SB-10

Master

Backpack-Bohrung

0,86

29,7 g/t Au, 2,1 g/t Ag

00817

Master

Stichprobe

 

24,8 g/t Au, 3,9 g/t Ag

00808

Master

Stichprobe

 

24,2 g/t Au, 3,1 g/t Ag

00840

Master

Stichprobe

 

22,1 g/t Au, 1,5 g/t Ag

00818

Master

Stichprobe

 

18,9 g/t Au, 1,2 g/t Ag

00810

Master

Stichprobe

 

13 g/t Au, 5,3 g/t Ag

00813

Master

Stichprobe

 

8,73 g/t Au, 1,4 g/t Ag

00816

Master

Stichprobe

 

7,34 g/t Au, 5,1 g/t Ag

00811

Master

Stichprobe

 

6,22 g/t Au, 1,4 g/t Ag

SB-08

Master

Backpack-Bohrung

0,75

5,13 g/t Au, 1,3 g/t Ag

00838

Master

Stichprobe

 

5,12 g/t Au

43073

Master

Stichprobe

 

4,66 g/t Au, 1,1 g/t Ag

00809

Master

Stichprobe

 

4,23 g/t Au, 1,5 g/t Ag

00814

Master

Stichprobe

 

3,89 g/t Au, 1,9 g/t Ag

SB-03A

Master

Backpack-Bohrung

0,44

3,57 g/t Au

00846

Erzgang 3

Stichprobe

 

2,58 g/t Au, 1,2 g/t Ag

SB-02

Master

Backpack-Bohrung

0,34

1,69 g/t Au

00836

Erzgang 2

Stichprobe

 

1,52 g/t Au

00851

Master

Stichprobe

 

1,52 g/t Au, 2,5 g/t Ag

00819

Master

Stichprobe

 

1,09 g/t Au

Tabelle 1. Wichtigste Ergebnisse des Sch?rf- und Backpack-Bohrprobenahmeprogramms 2021 bei Sunny Boy.

 

Aufgrund des sichtbaren Goldes, das in vielen der Proben festgestellt wurde, hat Falcon eine sogenannte Total Metallics Gold Analysis in Auftrag gegeben, um die Auswirkung des in Nuggetform vorkommenden Goldes auf die urspr?nglichen Ergebnisse der Brandprobenmethode zu bestimmen. Diese Gehalte werden ver?ffentlicht, sobald sie vorliegen. Stichproben sind ausgew?hlte Proben und sind nicht unbedingt repr?sentativ f?r die Mineralisierung auf dem Konzessionsgebiet. Bei Backpack-Bohrungen wird ein tragbares Bohrger?t verwendet, um Gesteinssplitter aus einer ab der Oberfl?che niedergebrachten Bohrung mit kleinem Durchmesser zu erhalten.

 

Karim Rayani, Chief Executive Officer von Falcon, sagte: ?Das Probenahme- und Backpack-Bohrprogramm war ein Erfolg - dies best?tigt weiter die von fr?heren Betreibern aufgestellte Theorie eines hochgradigen epithermalen Goldsystems. Wir haben mehrere parallele gold-silberhaltige Gangstrukturen ?ber beeindruckende Streichl?ngen identifiziert. Wir werden das Konzessionsgebiet in Vorbereitung eines ersten Bohrprogramms dort weiterhin evaluieren, wo historische Bohrungen 3,77 Gramm Gold pro Tonne, 0,24 % Kupfer und 32,9 Gramm Silber pro Tonne ?ber 13,4 m lieferten.?

 

Das Goldprojekt Spitfire-Sunny Boy

 

Hochgradige Goldgehalte von 124 bis 127 Gramm Gold pro Tonne (g/t Au) und 309 bis 514 g/t Silber (Ag) wurden von Quilchena Mining and Development Company Ltd. in Quarzgangmaterial aus untert?gigen Abbaubereichen berichtet. Die schmalen, aber hochgradigen G?nge wurden ausgesch?rft, ausgekolkt, gesprengt und abgebohrt, aber nie kommerziell abgebaut. Das Hauptvorkommen, der Erzgang Master, weist laut Probenentnahme durch Ken Sanders, P. Eng, im Jahr 1974 eine hochgradige Goldmineralisierung von bis zu 50,53 Unzen/t auf. S?dwestlich der Zone Sunny Boy, in einem Gebiet, das als ?AL?-Vorkommen bezeichnet wird, wurden an mineralisierten G?ngen geochemische und geophysikalische (Magnetometer/VLF) Bodenuntersuchungen durchgef?hrt, Sch?rfgr?ben angelegt, Proben entnommen und Kernbohrungen niedergebracht. Das beste Bohrergebnis war 3,77 Gramm Gold pro Tonne, 0,24 % Kupfer und 32,9 Gramm Silber pro Tonne ?ber 13,4 Meter (AR # 8494, AR # 15572 AR # 1582, AR # 18887).

 

Die Entdeckung Spitfire-Sunny Boy wurde von fr?heren Betreibern als epithermale Goldentdeckung bezeichnet und befindet sich im Quesnellia-Terran, das durch submarine Vulkanite und vulkanoklastische Gesteine der Nicola-Gruppe im S?den und der Takla-Gruppe im Norden charakterisiert ist. Die Goldmineralisierung und der geologische Rahmen des Projekts weisen ?hnlichkeiten mit anderen entwickelten Projekten in der Region auf, wie etwa den epithermalen Goldlagerst?tten Prospect Valley und Shovelnose, die derzeit von Westhaven Ventures Inc. erkundet werden.

 

Qualifizierter Sachverst?ndiger

 

Herr Mike Kilbourne, P. Geo, ein unabh?ngiger qualifizierter Sachverst?ndiger im Sinne von National Instrument 43-101, hat den technischen Inhalt dieser Pressemeldung im Auftrag des Unternehmens gepr?ft und genehmigt.

 

?ber Falcon Gold Corp.

 

Falcon ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Generierung, den Erwerb und die Exploration von aussichtsreichen Projekten auf dem amerikanischen Kontinent gerichtet ist. Falcons Vorzeigeprojekt, die Goldmine Central Canada, liegt rund 20 Kilometer s?d?stlich von Agnico Eagles Goldlagerst?tte Hammond Reef, die ?ber eine gesch?tzte Mineralreserve von 3,32 Millionen Unzen (123,5 Millionen Tonnen mit 0,84 g/t Gold) sowie eine nachgewiesene und angedeutete gesch?tzte Mineralressource von 2,3 Millionen Unzen Gold (133,4 Millionen Tonnen mit 0,54 g/t Gold) verf?gt. Das Goldkonzessionsgebiet Hammond Reef liegt entlang der Scherzone Hammond, die ein nach Nordosten streichender Ausl?ufer der Verwerfungszone Quetico (die ?QFZ?) ist und m?glicherweise die Kontrolle der Goldlagerst?tte darstellt. Das Goldkonzessionsgebiet Central Canada liegt entlang eines ?hnlichen wichtigen nach Nordosten streichenden Ausl?ufers der QFZ.

 

Das Unternehmen besitzt 8 weitere Projekte: die Gold-/Silber-/Kupferkonzessionen Esperanza in der Provinz La Riojo, Argentinien; das Konzessionsgebiet Springpole West im weltbekannten Bergbaurevier Red Lake; eine 49%ige Beteiligung am Konzessionsgebiet Burton Gold mit Iamgold in der N?he von Sudbury Ontario; die Claims Spitfire-Sunny Boy und Gaspard Gold in British Columbia; und seit Kurzem die Akquisitionen Great Burnt, Hope Brook und Baie Verte in der N?he von First Mining, dem Joint Venture von Benton und Sokoman und der Entdeckung Marvel in Zentral-Neufundland.

 

KONTAKTDATEN:

 

Falcon Gold Corp.

?Karim Rayani?

Karim Rayani

Chief Executive Officer, Director

 

Telefon: (604) 716-0551

E-Mail: info@falcongold.ca

 

FALCON GOLD CORP.

110 - 175 Victory Ship Way

North Vancouver, BC, V7L 0B2

VANCOUVER TEL: (604) 670-0019

TORONTO TEL: (416) 477-1220

www.falcongold.ca

info@falcongold.ca

 

Vorsorglicher Hinweis und zukunftsgerichtete Aussagen

 

Diese Pressemeldung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, einschlie?lich, aber nicht beschr?nkt auf Anmerkungen zum Zeitpunkt und Inhalt von bevorstehenden Arbeitsprogrammen, geologische Interpretationen, den Erhalt von Anspruchsrechten auf Konzessionsgebiete usw. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die sich auf zuk?nftige Ereignisse und Umst?nde beziehen und daher inh?rente Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Die tats?chlichen Ergebnisse k?nnen wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen, die in solchen Aussagen zum Ausdruck gebracht werden.

 

Diese Pressemeldung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, einschlie?lich, jedoch nicht beschr?nkt auf Kommentare bez?glich des Zeitplans und des Inhalts bevorstehender Arbeitsprogramme, geologischer Interpretationen, des Erhalts von Eigentumsrechten usw. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zuk?nftige Ereignisse und Bedingungen und beinhalten daher inh?rente Risiken und Ungewissheiten. Die tats?chlichen Ergebnisse k?nnen wesentlich von jenen abweichen, die derzeit in solchen Aussagen erwartet werden.

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als ?Regulation Services Provider? bezeichnet) ?bernehmen keinerlei Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com