BIG Blockchain Intelligence Group Inc., Executive

Executive Chairman von BIG Blockchain Intelligence Group fungiert als Hauptredner bei Vortragsreihe der NATO über Cybersicherheit BIG Blockchain Intelligence Group Inc.

07.11.2018 - 10:01:50

Executive Chairman von BIG Blockchain Intelligence Group fungiert als Hauptredner bei Vortragsreihe der NATO über Cybersicherheit

von BIG Blockchain Intelligence Group fungiert als Hauptredner bei Vortragsreihe der NATO über Cybersicherheit

 

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (?BIG?), ein führender Entwickler und Anbieter von Blockchain- und Kryptowährungssuch-, Risikobewertungs- und Datenanalysetools sowie von Ermittlungsdiensten, wird am 6. November 2018 in Vancouver (Kanada) bei der Vortragsreihe der NATO über Cybersicherheit durch seinen Executive Chairman und Co-Founder Shone Anstey vertreten sein, der die Hauptrede zum Thema forensische Untersuchungen und Überwachung der illegalen Verwendung von Kryptowährungen (Forensic Investigation and Monitoring of Illicit Cryptocurrency Use) halten wird.

 

-          Die Vortragsreihe der NATO wurde konzipiert, um dem weltweiten Mangel an Cybersicherheitsexperten entgegenzutreten.

-          Die Vortragsreihe wird sich auch damit befassen, wie die heutige von der Informationskommunikationstechnologie abhängige Welt gefährdet und ausgenutzt werden kann.

-          Der Executive Chairman von BIG wird veranschaulichen, wie das Unternehmen dazu beiträgt, das Risiko einer Gefährdung und Ausnutzung von Kryptowährungen zu verringern.

 

Vancouver (British Columbia), 6. November 2018. BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (CSE: BIGG, WKN: A2JSKG, OTC: BBKCF) (?BIG?), ein führender Entwickler und Anbieter von Blockchain- und Kryptowährungssuch-, Risikobewertungs- und Datenanalysetools sowie von Ermittlungsdiensten, wird am 6. November 2018 in Vancouver (Kanada) bei der Vortragsreihe IST-143 der Science and Technology Organization der North Atlantic Treaty Organization (die ?NATO?) über Cybersicherheit und Technik durch seinen Executive Chairman und Co-Founder Shone Anstey vertreten sein, der die Hauptrede zum Thema forensische Untersuchungen und Überwachung der illegalen Verwendung von Kryptowährungen (Forensic Investigation and Monitoring of Illicit Cryptocurrency Use) halten wird. Die Veranstaltung wird vom Information Systems Technology Panel der Science and Technology Organization der NATO organisiert.

 

Die Aufgabe der Science and Technology Organization (die ?STO?) der NATO besteht darin, gemeinsame Forschung und Informationsaustausch zu betreiben und zu fördern. Die Aufgabe des Information Systems Technology (?IST?) Panel der STO besteht vor allem darin, geeignete Technologien weiterzuentwickeln und auszutauschen, um rechtzeitige, erschwingliche, zuverlässige, sichere und relevante Daten bereitzustellen und die C3I- (Command, Control, Communications and Intelligence)-Systeme zu verbessern, wobei das Hauptaugenmerk auf Interoperabilität und Cybersicherheit gerichtet ist. Laut IST mangelt es weltweit an Talenten im Bereich der Cybersicherheit, was für nationale Regierungen zu einem Problem geworden ist, wobei sich die Frage stellt, wie der Mangel an Cybersicherheitsexperten behoben werden kann.

 

Shone Anstey, Executive Chairman von BIG, wird auf dieses Thema sowie auf die Position des IST eingehen, wonach jede Schwachstelle in der heutigen von der Informationskommunikationstechnologie abhängigen Welt unabhängig von ihrer Größe gefährdet und ausgenutzt werden kann. Shone ist ein zertifizierter Bitcoin-Profi, der bei der Entwicklung komplexer Technologien und Softwares in der IT-Branche eine Erfahrung von 20 Jahren vorweisen kann, vor allem in den Bereichen Suche, Analyse und Datenzentrumsbetriebe. Er beschäftigt sich seit 2012 mit Kryptowährungen und war zuvor als Director of Technology eines dezentralisierten Bitcoin-Mining-Pools tätig, wo er einen industriellen Bitcoin-Mining-Betrieb für ein börsennotiertes Unternehmen entwickelte.

 

?Es ist eine Ehre, die Hauptrede bei dieser Vortragsreihe der NATO zu halten? , sagte Shone Anstey, Executive Chairman von BIG. ?Es ist auch ein zeitgemäßes Thema, das in Hinblick auf die zunehmende Untersuchung und Regulierung des Umfeldes von Kryptowährungen behandelt werden muss, um diese neue Ära des Währungsmainstreams einzuläuten. BIG versteht, dass Investoren, Finanzinstitute und Verbraucher bei Kryptowährungen die gleiche Sicherheit und Verantwortlichkeit verlangen, wie sie es von traditionellen Papierwährungen und Anlagewerten gewohnt sind. Deshalb entwickeln und liefern wir die Tools und Dienstleistungen, die von den heutigen Strafverfolgungsbehörden, Regulierungsbehörden und Konformitätsexperten benötigt werden, um die Risikobewertung von Wallets schnell zu bestimmen und Kryptowährungstransaktionen sowie Verbindungen mit kriminellen Akteuren forensisch zu verfolgen und zu überwachen. Ich freue mich darauf, den Teilnehmern der NATO-Veranstaltung zu veranschaulichen, wie BIG dazu beiträgt, die Gefährdung und Ausnutzung von Kryptowährungen zu verringern.?

 

Für das Board:

 

Lance Morginn

Chief Executive Officer

 

Über BIG Blockchain Intelligence Group Inc.

 

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (?BIG?) läutet mit Sicherheit und Verantwortlichkeit eine neue Ära der Kryptowährungen ein. BIG hat eine Blockchain-unabhängige Such- und Analyse-Engine namens QLUETM entwickelt, die es Strafverfolgungs-, RegTech, Regulatoren und Regierungsbehörden ermöglicht, Transaktionen mit Kryptowährungen auf forensischer Ebene visuell nachzuverfolgen und zu überwachen. Unser kommerzielles Produkt, BitRank Verified®, bietet eine ?Risikobewertung? für Bitcoin-Brieftaschen, die es Regtech-Unternehmen, Banken, Geldautomaten, Börsen und Einzelhändlern ermöglicht, die herkömmlichen Regulierungs-/Konformitätsanforderungen zu erfüllen. Unsere Abteilung für forensische Dienstleistungen setzt unser Ermittlungsexpertenteam für Nachforschungen ein, die tiefgehende Fachkenntnisse und Erfahrung verlangen, sowohl in Verbindung mit oder zusätzlich zu unseren nutzerfreundlichen Forschungs-, Risikobewertungs- und Datenanalyseinstrumenten.

 

Über BitRank Verified®

 

BIG entwickelte BitRank Verified®, um bei der Bewertung und Verifizierung von Transaktionen mit Kryptowährungen der Branchen-Goldstandard zu werden. BitRank Verified® bietet der Finanzwelt eine vereinfachte Front-End-Suchergebnisseite an, die es kundenorientierten Kassierern, Börsen, E-Commerce-Standorten und Einzelhändlern ermöglicht, zu ermitteln, ob eine geplante Transaktion sicher akzeptiert werden kann, fragwürdig ist oder abgelehnt werden sollte. BitRank Verified® und seine API sind maßgeschneiderte Dienste, die dem RegTech-Sektor ein zuverlässiges Instrument an die Hand geben, mit dem Unternehmen ihre Behördenauflagen erfüllen und gleichzeitig das Risiko, in Geldwäsche oder andere kriminelle Handlungen verwickelt zu werden, minimieren können.

 

Über QLUETM

 

QLUE? (Qualitative Law Enforcement Unified Edge) ermöglicht es Strafverfolgungs- und Regtech-Ermittlern, Behörden sowie Regierungsstellen buchstäblich, ?dem virtuellen Geld zu folgen?. QLUE? beinhaltet modernste Techniken und einzigartige Suchalgorithmen, um verdächtige Aktivitäten bei Bitcoin- und anderen Kryptowährungstransaktionen aufzuspüren, wodurch es Ermittlern möglich ist, Transaktionen in ihrem Kampf gegen Terrorismusfinanzierung, Menschenhandel, Drogenhandel, Waffenhandel, Kinderpornografie, Korruption, Bestechung, Geldwäsche und andere Cyberkriminalität rasch und visuell nachzuverfolgen und zu überwachen.

 

BIG Investor Relations

Anthony Zelen

Direktwahl: +1-778-819-8705

E-Mail: anthony@blockchaingroup.io

 

Um weitere Informationen zu erhalten und sich in die Mailing-Liste von BIG einzutragen, gehen Sie bitte auf unsere Webseite https://www.blockchaingroup.io/. Besuchen Sie auch @blocksearch on Twitter.  oder die SEDAR-Webseite auf www.sedar.com.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen:

 

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemeldung sind zukunftsgerichtete Aussagen, zu denen auch die Fertigstellung der Suchtechnologie-Software und andere Angelegenheiten zählen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht ausschließlich historischen Charakter haben, und umfassen sämtliche Aussagen zu zukünftigen Ansichten, Plänen, Erwartungen oder Absichten. Solche Informationen sind generell anhand der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie ?kann?,  ?erwartet?, ?schätzt?, ?prognostiziert?, ?beabsichtigt?, ?glaubt? und ?weiterhin? bzw. deren Verneinungen oder ähnlichen Bezeichnungen zu erkennen. Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da nicht gewährleistet werden kann, dass die Pläne, Absichten und Erwartungen, die diesen zugrunde liegen, auch realisiert werden können.  Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen typischerweise zahlreichen Annahmen, bekannten und unbekannten Risiken sowie Unsicherheiten, sowohl allgemeiner als auch spezifischer Art, die dazu beitragen könnten, dass die Vorhersagen, Schätzungen, Prognosen, Vorausplanungen und sonstigen zukunftsgerichteten Aussagen nicht eintreten werden.  Zu diesen Annahmen, Risiken und Unwägbarkeiten zählen unter anderem auch die Wirtschaftslage im Allgemeinen und die Situation der Kapitalmärkte im Besonderen, sowie weitere Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich von BIG liegen.  Diese vorsorglichen Hinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung. Auf zukunftsgerichtete Informationen darf man sich nicht vorbehaltslos verlassen, weil BIG nicht garantieren kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Zu den wesentlichen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von BIGs Erwartungen abweichen, zählen unter anderem die Stimmung der Verbraucher gegenüber den Produkten von BIG und der Blockchain-Technologie im Allgemeinen, technische Mängel, der Wettbewerb und die Nichterfüllung von vertraglichen Pflichten durch die Vertragspartner.

 

Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung gelten ausschließlich zum Datum dieser Pressemeldung. BIG ist außerhalb der gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu berichtigen, um neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen bzw. anderen Faktoren Rechnung zu tragen. Darüber hinaus ist BIG nicht verpflichtet, Stellung zu den Erwartungen oder Aussagen von Dritten im Hinblick auf die oben beschriebenen Angelegenheiten zu beziehen.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com