Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

EMX Royalty Corp., Erschlie

Erschlie?ungsarbeiten an der Royalty-Lagerst?tte Balya von EMX beginnen

11.02.2021 - 12:34:33

Erschlie?ungsarbeiten an der Royalty-Lagerst?tte Balya von EMX beginnen. Vancouver, British Columbia, 11. Februar 2021 (NYSE American: EMX; TSX Venture: EMX) ? EMX Royalty Corporation (das ?Unternehmen? oder ?EMX?) freut sich, den Beginn der Entwicklungsarbeiten an seiner Zink-Silber-Royalty-Lagerst?tte Balya in der

2021 (NYSE American: EMX; TSX Venture: EMX) ? EMX Royalty Corporation (das ?Unternehmen? oder ?EMX?) freut sich, den Beginn der Entwicklungsarbeiten an seiner Zink-Silber-Royalty-Lagerst?tte Balya in der westlichen T?rkei bekanntzugeben. Betriebspartner Esan Eczaciba?i End?striyel Hammaddeler San. ve Tic. A.?. (?Esan?) informierte EMX, dass die Bauarbeiten an dem 4.900 Meter-Stollen begonnen h?tten und kommerzieller Produktionsbeginn bereits f?r das 4. Quartal 2021 zu erwarten sei. Diese Entwicklungen stellen wichtige Meilensteine f?r EMX dar, da es sich bei Balya um ein selbst generiertes Projekt handelt.? EMX erwarb die Sch?rfrechte am Projekt Balya urspr?nglich durch sein Explorationsprogramm in der T?rkei und verkaufte das Projekt anschlie?end zur weiteren Entwicklung an ein Partnerunternehmen unter einer Vereinbarung, nach der EMX weiterhin Lizenzanteile zustehen.

 

Royalty-Lagerst?tte Balya, T?rkei. EMX beh?lt 4% Net Smelter Return (?NSR?)-Lizenzgeb?hr von seiner im historischen Bergbaurevier Balya in der nordwestlichen T?rkei gelegenen Royalty-Lagerst?tte Balya ein. Bergbau fand in Balya seit dem Altertum statt, historische Minen wurden ?ber mehrere Generationen hinweg betrieben. Der Bezirk weist ausgedehnte Zonen von Blei-Zink-Silbermineralisierung in einer Art von Karbonats-Verdr?ngungsgestein (?CRD?) neben Skarn und weiterer kupferreicher Mineralisierung in Tiefenlage auf.

 

Esan, ein t?rkisches Privatunternehmen, das 40 Minen und acht Aufbereitungsanlagen betreibt, akquirierte die EMX-Royalty-Lagerst?tte Ende 2019 (siehe EMX-Pressemitteilung vom 7. Januar 2020). Esan betreibt eine Blei-Zink-Mine und eine Flotationsanlage auf dem Betriebsgel?nde, direkt neben der EMX-Royalty-Lagerst?tte Balya. Die polymetallische Blei-Zink-Silber-Lagerst?tte Hastanetepe im Bereich der EMX-Royalty-Lagerst?tte wird von jetzt an in Lagerst?tte Balya North (?Balya North?) umbenannt (siehe Abbildung 1).

 

Esan f?hrte im Jahr 2020 ein 22.230-Meter-Bohrprogramm zur Aktualisierung seines Explorationsmodells und zur Pr?fung auf potenzielle Mineralisierung in gr??eren Tiefen durch. Dieses Programm war erfolgreich und Esan informierte EMX, dass mit der Entwicklung eines 4.900 Meter-Stollen, der in etwa zweieinhalb Jahren seine endg?ltige Tiefe erreicht haben wird, begonnen wurde. Esan teilte EMX jedoch auch weiterhin mit, das kommerzielle Produktion aus gew?hnlichem Material f?r das 4. Quartal 2021 erwartet wird, w?hrend die Entwicklung des Stollens in die Tiefe fortschreitet und dabei auf Blei-Zink-Silber-Mineralisierungen trifft. Der Stollen wird eine Dimension von 5 x 5 Metern erreichen, mit einer Neigung von durchschnittlich 14 % und einer endg?ltigen Tiefe von etwa 650 Metern.

 

W?hrend der Entwicklungsarbeiten an dem Stollen wird Esan seine Explorationsbohrarbeiten fortsetzen, wobei Bohrungen von 60.000 Metern f?r das Jahr 2021 erwartet werden. Diese Arbeiten werden das derzeitige Explorationsmodell weiter verbessern und Pr?fungen in tieferen Lagen erm?glichen.

 

EMX gratuliert Esan zu diesem Fortschritt und freut sich auf Updates zur weiteren Entwicklung.

 

Dr. Eric P. Jensen, CPG, ein Mitarbeiter des Unternehmens, hat in seiner Funktion als qualifizierter Sachverst?ndiger gem?? der Vorschrift National Instrument 43-101 die Bekanntmachung der Fachinformationen in dieser Pressemeldung gepr?ft, verifiziert und genehmigt.

 

?ber EMX. EMX ist ein Royalty-Unternehmen f?r Edel- und Basismetalle. EMX bietet Anlegern diversifizierte Beteiligungen an Entdeckungs-, Erschlie?ungs- und Rohstoffpreism?glichkeiten, w?hrend die Exposition zu den mit operativen Unternehmen verbundenen Risiken begrenzt wird. Die Stammaktien des Unternehmens sind an der NYSE American Exchange und der TSX Venture Exchange und unter dem K?rzel EMX notiert. N?here Informationen erhalten Sie unter www.EMXroyalty.com.

 

N?here Informationen erhalten Sie ?ber:

 

David M. Cole

President and Chief Executive Officer

Tel: (303) 979-6666

Dave@EMXroyalty.com

 

Scott Close

Director of Investor Relations

Tel: (303) 973-8585

SClose@EMXroyalty.com

 

Isabel Belger

Investor Relations (Europa)

Tel: +49 178 4909039

IBelger@EMXroyalty.com

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) ?bernehmen keinerlei Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf den derzeitigen Erwartungen und Sch?tzungen des Unternehmens hinsichtlich der zuk?nftigen Ergebnisse basieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen k?nnen auch Aussagen zu den wahrgenommenen Vorteilen der Konzessionsgebiete, zu den Explorationsergebnissen und Budgetierungen, zu den Sch?tzungen der Mineralreserven und -ressourcen, zu den Arbeitsprogrammen, zu den Investitionen, zur zeitlichen Planung, zu den Marktpreisen f?r Edel- und Basismetalle bzw. andere Aussagen, die sich nicht auf Tatsachen beziehen, beinhalten. Im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung sollen Worte wie ?sch?tzen?, ?beabsichtigen?, ?erwarten?, ?werden?, ?glauben, ?Potenzial? ?Wertsch?pfungspotenzial? und ?hnliche Ausdr?cke auf zukunftsgerichtete Aussagen hinweisen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit keine Gew?hr f?r die zuk?nftige Betriebst?tigkeit und Finanzsituation des Unternehmens darstellen. Sie sind von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren abh?ngig, die dazu f?hren k?nnen, dass die tats?chlichen Ergebnisse, Leistungsdaten, Prognosen oder Chancen des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt bzw. indirekt erw?hnt wurden. Zu diesen Risiken, Unsicherheiten und Faktoren z?hlen m?glicherweise auch die Nichtverf?gbarkeit von finanziellen Mitteln, die Nichtauffindung von wirtschaftlich rentablen Mineralreserven, Schwankungen im Marktwert von Waren, Schwierigkeiten beim Erhalt von Genehmigungen f?r die Erschlie?ung von Mineralprojekten, die Erh?hung der Kosten f?r die Erf?llung der beh?rdlichen Auflagen, Erwartungen in Bezug auf die Projektfinanzierung durch Joint Venture-Partner und andere Faktoren.

 

Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung bzw. einen in der Meldung gesondert angef?hrten Zeitpunkt get?tigt wurden. Aufgrund von Risiken und Unsicherheiten, zu denen auch die in dieser Pressemeldung erw?hnten Risiken und Unsicherheiten z?hlen, sowie anderen Risikofaktoren und zukunftsgerichteten Aussagen, die in den Erl?uterungen und Analysen des Managements f?r das am 30. September 2020 endende Quartal (?MD&A?) und in der zuletzt eingereichten Annual Information Form (?AIF?) f?r das am 31. Dezember 2019 endende Jahr angef?hrt sind, k?nnen die tats?chlichen Ereignisse unter Umst?nden wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen. Weitere Informationen ?ber das Unternehmen - einschlie?lich MD&A, AIF und Finanzberichte des Unternehmens - sind auf SEDAR (www.sedar.com) und auf der EDGAR-Website der SEC (www.sec.gov) erh?ltlich.

 

Abbildung 1. Standort der Zone Balya North (vormals Zone Hastanetepe) und der Bohrl?cher je nach Gehaltsm?chtigkeit (% Zn?q)

 

 

Anmerkungen zur Probenahme, Analyse, Qualit?tskontrolle, Berechnung von Erzgehalt x M?chtigkeit und zu den angrenzenden Konzessionsgebieten. Die von Esan durchgef?hrte Probenahme im Projekt Balya erfolgte nach den modernen Branchenstandards. Die Proben wurden an die Labors von ALS in Izmir (T?rkei) und Vancouver (Kanada) (Zertifizierung gem?? ISO 9001:2000 und 17025:2005) zur Aufbereitung und Analyse ?bergeben. Die Elementkonzentrationen wurden anhand eines Aufschlusses aus vier S?uren und unter Einsatz von ICP MS/AES-Verfahren bestimmt. Die Analyse von Erzwerten ?ber der H?chstgrenze erfolgt anhand der Atomabsorption und in einigen F?llen (Pb > 30 %, Zn > 30 %) anhand von volumetrischen Titrationsmethoden. Esan f?hrt bei allen Probenergebnissen routinem??ige Qualit?tskontrollen durch. Dazu werden unter anderem auch zertifiziertes Referenzmaterial, Leerproben und Doppelproben verwendet.

 

* Gehalt x M?chtigkeit (Zn?q x Meter), berechnet aus Intervallen > 2% Zn?q. Zn?q berechnet als Zn%+ Pb%(0,08182) + Ag g/t(0,003367), und nimmt an, dass die Ausbeute und die Nettorendite der Schmelze 100 % betr?gt. Die angenommenen Metallpreise betragen 1,10 USD pro Pfund Zn, 0,90 USD pro Pfund Pb und 17,50 USD pro Unze Ag. Die tats?chlichen M?chtigkeiten liegen zwischen 60 und 95% der Bohrabschnitte.

 

Das von Esan bearbeitete Projekt erlaubt R?ckschl?sse auf die Royalty-Lagerst?tte Balya von EMX, da es ?hnliche geologische Eigenschaften aufweist. Allerdings kann daraus nicht unbedingt abgeleitet werden, dass das Projekt Balya eine Mineralisierung mit ?hnlichem Volumen und ?hnlichen Erzgehalten beherbergt.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com