Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

EnWave Corporation, EnWave

EnWave unterzeichnet kostenpflichtige Lizenz mit zweitem neuseel?ndischen Cannabisunternehmen und schlie?t Verkauf von GMP REV? Maschinen ab

14.07.2021 - 15:07:44

EnWave unterzeichnet kostenpflichtige Lizenz mit zweitem neuseel?ndischen Cannabisunternehmen und schlie?t Verkauf von GMP REV? Maschinen ab. EnWave Corporation, Vancouver, B.C., 14. Juli 2021 (TSX-V:ENW | FSE:E4U) ("EnWave" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/enwave-corp/) gibt bekannt, dass es eine nicht-exklusive, geb?hrenpflichtige

Corporation, Vancouver, B.C., 14. Juli 2021 (TSX-V:ENW | FSE:E4U) ("EnWave" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/enwave-corp/) gibt bekannt, dass es eine nicht-exklusive, geb?hrenpflichtige kommerzielle Lizenz (die "Lizenz") mit einem neuseel?ndischen Cannabisunternehmen, Medical Kiwi Limited ("Medical Kiwi"), unterzeichnet hat. Die Lizenz gew?hrt Medical Kiwi das Recht, die patentierte Radiant Energy Vacuum ("REV?") Technologie von EnWave f?r die Produktion von Cannabisprodukten in Neuseeland zu nutzen.

 

Medical Kiwi hat eine 10kW REV?-Maschine gekauft, die zum Trocknen von Cannabisbl?ten f?r die Verwendung in medizinischen Produkten verwendet wird. Diese REV?-Maschine wird nach dem Standard der Guten Herstellungspraxis ("GMP") gebaut, was es Medical Kiwi erm?glichen wird, medizinische Cannabisprodukte nach Europa und in die ganze Welt zu exportieren.

 

Die REV?-Technologie von EnWave bietet eine schnelle, schonende Trocknungsmethode, die dem Cannabis bei ausgew?hlten niedrigen Temperaturen, die unterhalb des Decarboxylierungspunktes liegen, homogen die Feuchtigkeit entzieht. Im Vergleich zu herk?mmlichen Trocknungsmethoden k?nnen REV?-Protokolle so angepasst werden, dass der Terpenerhalt in der Gr??enordnung von 10 % oder mehr verbessert wird und gleichwertige oder h?here Cannabinoide im Vergleich zu herk?mmlichen Gestell- oder Raumtrocknungsmethoden erhalten bleiben.? Bei der Verwendung ausgew?hlter REVTM-Protokolle wird auch die biologische Verschmutzung effektiv eliminiert. Die Trocknungszeiten werden von mehreren Tagen auf weniger als zwei Stunden reduziert. REV?-Maschinen werden auf Wunsch f?r die Einhaltung von GACP- und GMP-Standards hergestellt - eine Schl?sselkompetenz von EnWave.

 

Die REV?-Technologie hat bewiesen, dass sie in der Lebensmittel- und Cannabisindustrie im gro?en Ma?stab einen erheblichen Wert schafft. EnWave hat 44 lizenzierte Partner und mehr als 50 lizenzpflichtige REV?-Maschinen weltweit in Betrieb.

 

In Australien und Neuseeland werden die EnWave-Partner vor Ort von EnWaves exklusivem

Vertriebspartner Scitek. Scitek hat ?ber 30 Jahre Erfahrung im Verkauf und Service von GACP

/ GMP-gerechte Vakuum-Erleichterungstechnologien, einschlie?lich Vakuumtrocknung, wie sie in der REV?-Technologie von EnWave verwendet werden.

 

?ber Medical Kiwi

 

Medical Kiwi kultiviert den Wandel mit einer neuen Formel f?r Gesundheit und Wohlbefinden, die Medizin mit Wissenschaft verbindet, um einen positiven Unterschied f?r die Gesundheitsergebnisse der Menschen zu machen und ihre Lebensqualit?t zu verbessern. Unser Plan ist es, Neuseelands f?hrendes Unternehmen f?r medizinisches Cannabis und CBD zu sein. Unser Ruf wird auf unserer Innovation, Exzellenz, Qualit?t, Transparenz und Service aufgebaut sein und die Produkte, die wir auf den Markt bringen, werden glaubw?rdig, verifiziert und erschwinglich sein.

 

Weitere Informationen ?ber Medical Kiwi finden Sie unter https://medicalkiwi.com/.

 

?ber Scitek

 

Scitek ist ein Expertenunternehmen f?r Vakuumtechnologie mit ?ber 30 Jahren Branchenerfahrung. Ihr Fachwissen deckt eine breite Palette von vakuumunterst?tzenden Technologien ab, wie sie in der Cannabis-, Pharma- und Lebensmittelindustrie verwendet werden. Dazu geh?ren GMP-konforme L?sungen f?r die botanische Extraktion, Reinigung, Konzentration und Isolierung.

 

Weitere Informationen ?ber Scitek finden Sie unter http://medicinalcannabisproduction.com.au/.

 

?ber EnWave

 

Die EnWave Corporation, ein in Vancouver ans?ssiges Unternehmen f?r Spitzentechnologie, hat ein Radiant Energy Vacuum ("REV?") entwickelt - eine innovative, propriet?re Methode zur pr?zisen Dehydrierung von organischen Materialien. EnWave hat dar?ber hinaus zum Patent angemeldete Methoden zur gleichm??igen Trocknung und Dekontaminierung von Cannabis durch den Einsatz der REV?-Technologie entwickelt, wodurch die Zeit von der Ernte bis zu hochwertigen, marktf?higen Cannabisprodukten verk?rzt wird.?

 

Die kommerzielle Lebensf?higkeit der REV?-Technologie wurde nachgewiesen und w?chst schnell in verschiedenen vertikalen M?rkten im Lebensmittel- und Pharmasektor, einschlie?lich legalem Cannabis. Die Strategie von EnWave besteht darin, lizenzpflichtige kommerzielle Lizenzen mit innovativen, bahnbrechenden Unternehmen in verschiedenen Branchen f?r die Nutzung der REV?-Technologie zu unterzeichnen. Das Unternehmen hat bis heute ?ber vierzig lizenzpflichtige Lizenzen in zwanzig L?ndern weltweit unterzeichnet. Zus?tzlich zu diesen Lizenzen gr?ndete EnWave eine Gesellschaft mit beschr?nkter Haftung, NutraDried Food Company, LLC, zur Herstellung, Vermarktung und zum Verkauf von nat?rlichen Milchsnackprodukten in den Vereinigten Staaten, einschlie?lich der Marke Moon Cheese?.?

 

EnWave hat REV? als disruptive Dehydrationsplattform im Lebensmittel- und Cannabisbereich eingef?hrt: schneller und kosteng?nstiger als Gefriertrocknung, mit besserer Endproduktqualit?t als Luft- oder Spr?htrocknung. EnWave bietet derzeit zwei verschiedene kommerzielle REV?-Plattformen an:

 

1.        nutraREV?, ein trommelbasiertes System, das organische Materialien schnell und kosteng?nstig dehydriert und dabei ein hohes Ma? an N?hrwert, Geschmack, Textur und Farbe beibeh?lt; und,

 

2.        quantaREV? ist ein schalenbasiertes System, das f?r die kontinuierliche, hochvolumige Niedertemperaturtrocknung eingesetzt wird.

 

Weitere Informationen ?ber EnWave finden Sie unter www.enwave.net.

 

EnWave Corporation

Herr Brent Charleton, CFA

Pr?sident und CEO

 

F?r weitere Informationen:

Brent Charleton, CFA, Pr?sident und CEO unter +1 (778) 378-9616

E-Mail: bcharleton@enwave.net???

 

Dan Henriques, CPA, CA, CFO unter +1 (604) 835-5212

E-Mail: dhenriques@enwave.net?

 

F?r Medienanfragen:

E-Mail: media@enwave.net

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

 

Safe Harbour f?r zukunftsgerichtete Informationen Aussagen: Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die auf den Erwartungen, Sch?tzungen und Projektionen des Managements basieren. Alle Aussagen, die sich auf Erwartungen oder Prognosen ?ber die Zukunft beziehen, einschlie?lich Aussagen ?ber die Wachstumsstrategie des Unternehmens, die Produktentwicklung, die Marktposition, die erwarteten Ausgaben und die erwarteten Synergien nach dem Abschluss, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Angaben Dritter, auf die in dieser Mitteilung Bezug genommen wird, sind ohne Gew?hr. Alle Verweise Dritter auf Marktinformationen in dieser Mitteilung sind ohne Gew?hr, da das Unternehmen die urspr?ngliche Prim?rforschung nicht durchgef?hrt hat. Diese Aussagen stellen keine Garantie f?r zuk?nftige Leistungen dar und beinhalten eine Reihe von Risiken, Ungewissheiten und Annahmen. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu f?hren k?nnten, dass die tats?chlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu f?hren, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, gesch?tzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tats?chlichen Ergebnisse und zuk?nftigen Ereignisse wesentlich von denen abweichen k?nnen, die in solchen Aussagen erwartet werden. Dementsprechend sollte der Leser kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen setzen.

 

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gem?? der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) ?bernehmen die Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

 

@ irw-press.com