Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Endeavour Silver Corp., Endeavour

Endeavour Silver schlie?t ?bernahme des Goldprojekts Bruner im Nye County in Nevada ab

01.09.2021 - 14:49:27

Endeavour Silver schlie?t ?bernahme des Goldprojekts Bruner im Nye County in Nevada ab. KK Draft 1 - NRVANCOUVER, British Columbia, 1. September 2021 - Endeavour Silver Corp. (TSX: EDR, NYSE: EXK - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/endeavour-silver-corp/) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen den

freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen den Kauf des im Nye County im US-Bundesstaat Nevada befindlichen Konzessionsgebiets Bruner von Canamex Gold Corp. (?Canamex?) (siehe Pressemeldung vom 19. Juli 2021) nunmehr abgeschlossen hat. Endeavour sicherte sich f?r eine Kaufsumme von 10 Millionen USD in bar s?mtliche Besitzanteile (100 %) am Goldprojekt Bruner, zu denen Mineralclaims, Bergbaurechte, Verm?genswerte, Wasserrechte sowie die beh?rdlichen Genehmigungen und Lizenzen z?hlen.

 

Das Goldprojekt Bruner ist ein Explorationsprojekt im Erschlie?ungsstadium, das sich ungef?hr 180 Kilometer (km) s?d?stlich der Stadt Reno im US-Bundesstaat Nevada befindet. In dieser Region wurde erstmals im Jahr 1906 Gold entdeckt, das zwischen 1906 und 1998 mit Unterbrechungen gef?rdert wurde. Die zuletzt von den fr?heren Betreibern durchgef?hrten Explorationsaktivit?ten umfassten Kartierungen, Bohrungen, geophysikalische Messungen sowie Probenahmen, die im Jahr 2015 in einer Mineralressourcensch?tzung und im Jahr 2017 in einer wirtschaftlichen Erstbewertung (PEA) gipfelten; letztere sieht hier einen kosteng?nstigen Tagebaubetrieb mit Haufenlaugung vor.

 

Ein technischer Bericht vom 22. Januar 2018 mit dem Originaltitel ?NI 43-101 Technical Report on the Bruner Gold Project, Updated Preliminary Economic Assessment, Nye County, Nevada, USA?, der von der Firma Welsh Hagen Associates im Auftrag von Canamex erstellt wurde, weist eine historische Ressourcensch?tzung im Umfang von 342.000 Unzen Gold aus, die in 17,5 Millionen Tonnen (t) Rohmaterial mit einem Erzgehalt von 0,61 Gramm pro Tonne (g/t) aus den drei Zonen Paymaster, HRA und Penelas enthalten waren. Es wurden bisher von keinem qualifizierten Sachverst?ndigen ausreichende Arbeiten im Auftrag von Endeavour durchgef?hrt, um eine Zuordnung der gesch?tzten historischen Mineralressourcen zu den aktuellen Mineralressourcen oder Mineralreserven vornehmen zu k?nnen. Endeavour behandelt die historische Ressourcensch?tzung nicht wie eine Sch?tzung aktueller Mineralressourcen oder Mineralreserven, hat die historische Ressourcensch?tzung nicht best?tigt und h?lt diese nicht f?r zuverl?ssig. Endeavour plant, bei bestimmten Bohrl?chern eine Zweitbohrung niederzubringen und ein Bohrprogramm zu absolvieren, um die gesch?tzten historischen Ressourcen zu aktuellen Mineralressourcen hochzustufen. Im Rahmen der im 4. Quartal 2021 geplanten Aktivit?ten wird man sich auf obert?gige Arbeiten und auf die Datenerfassung konzentrieren. Endeavour rechnet damit, im Jahr 2022 die Explorationsarbeiten im Bereich der vorrangigen Zielzonen wiederaufnehmen zu k?nnen.

 

Endeavour CEO, Dan Dickson, kommentierte: ?Wir freuen uns, unserer Projekt-Pipeline ein gut entwickeltes Edelmetallprojekt hinzuzuf?gen. Bruner sollte eine wachsende Akquisition im Rahmen unseres F?nf Jahres-Strategieplans sein, einer der f?hrenden Silberproduzenten zu werden mit dem Potenzial zu Explorationsentdeckungen, gro?en Akquisitionen, kurzfristiger Produktion und organischem Wachstum.

 

?Wir werden in unserer Jahresprognose 2022 ein detailliertes Marktupdate zu unseren Explorationspl?nen f?r das Projekt Bruner geben. Unser Explorationsteam wird sich anf?nglich auf die Verifizierung der historischen Ressourcen konzentrieren und dann seine Aufmerksamkeit auf die vielen Explorationsziele in der Liegenschaft Bruner richten. Wir freuen uns darauf, das volle Potenzial der Liegenschaft Bruner zu erschlie?en, mit dem Ziel, einen neuen Bergbaubetrieb in einem anderen historischen Bergbaubezirk in Nevada aufzubauen?.

 

?In naher Zukunft liegt unser Augenmerk auf dem Projekt Terronera, wo wir uns dem Abschluss der Machbarkeitsstudie n?hern. Wir freuen uns schon darauf, die Ergebnisse ver?ffentlichen zu k?nnen.?

 

Dale Mah, P.Geo., Vice President Corporate Development von Endeavour, ist der qualifizierte Sachverst?ndige, der diese Pressemitteilung gepr?ft und genehmigt hat.

 

?ber Endeavour Silver - Endeavour Silver Corp. ist ein mittelst?ndisches Edelmetall-Bergbauunternehmen, das drei hochgradige Untertage-Silber-Gold-Minen in Mexiko besitzt und betreibt. Endeavour treibt derzeit das Minenprojekt Terronera zu einer Erschlie?ungsentscheidung voran und erkundet sein Portfolio an Explorations- und Erschlie?ungsprojekten in Mexiko und Chile, um seinem Ziel, ein f?hrender Senior-Silberproduzent zu werden, einen Schritt n?her zu kommen. Unsere Philosophie der sozialen Integrit?t von Unternehmen schafft Mehrwert f?r alle Beteiligten.

 

Quelle: Endeavour Silver Corp.

 

Kontaktinformationen:

Galina Meleger, Vice President, Investor Relations

Geb?hrenfrei: (877) 685-9775

Tel: (604) 640-4804

E-Mail: gmeleger@edrsilver.com

Website: www.edrsilver.com

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

 

Folgen Sie Endeavour Silver auf Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn

 

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

 

Diese Pressemitteilung enth?lt ?zukunftsgerichtete Aussagen? im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und "zukunftsgerichtete Informationen" im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Solche zukunftsgerichteten Informationen betreffen die strategischen Pl?ne des Unternehmens f?r das Grundst?ck Bruner, den Zeitplan und den Abschluss der Machbarkeitsstudie f?r das Projekt Terronera, den Zeitplan und die Erwartungen f?r die Explorations- und Bohrprogramme des Unternehmens, die Sch?tzungen der Mineralisierung aus den Bohrungen, die geologischen Informationen, die aus den Probenahmeergebnissen prognostiziert werden, sowie die potenziellen Mengen und Gehalte der Zielzonen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen beruhen auf einer Reihe von Annahmen, die sich als falsch erweisen k?nnten. Es wurden Annahmen getroffen, die sich unter anderem auf folgende Punkte beziehen: die Bedingungen auf den allgemeinen Wirtschafts- und Finanzm?rkten, die Genauigkeit der Untersuchungsergebnisse, die geologischen Interpretationen der Bohrergebnisse, den Zeitplan und die H?he der Investitionsausgaben, die Leistung der verf?gbaren Labor- und anderen damit verbundenen Dienstleistungen, die zuk?nftigen Betriebskosten und die historische Grundlage der aktuellen Sch?tzungen der potenziellen Mengen und Gehalte der Zielzonen. Die tats?chlichen Ergebnisse k?nnten erheblich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden, was auf folgende Risikofaktoren zur?ckzuf?hren ist: Zeitplan und Inhalt von Arbeitsprogrammen; Ergebnisse von Explorationsaktivit?ten und Erschlie?ung von Mineralgrundst?cken; Interpretation und Ungewissheiten von Bohrergebnissen und anderen geologischen Daten; Aufrechterhaltung und Sicherheit von Genehmigungen und Mineralgrundst?ckstiteln; Umwelt- und andere beh?rdliche Risiken; ?berschreitung der Projektkosten oder unvorhergesehene Kosten und Ausgaben; Verf?gbarkeit von Finanzmitteln; Unverm?gen, die potenziellen Mengen und Gehalte der Zielzonen auf Grundlage historischer Daten zu beschreiben, sowie allgemeine Markt- und Branchenbedingungen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Erwartungen und Meinungen des Managements des Unternehmens zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen get?tigt werden. Die Annahmen, die bei der Erstellung solcher Aussagen verwendet wurden, k?nnen sich als ungenau erweisen, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als vern?nftig angesehen wurden. Daher werden die Leser davor gewarnt, sich auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt der Erstellung der Aussagen G?ltigkeit haben. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, falls sich diese ?berzeugungen, Sch?tzungen und Meinungen oder andere Umst?nde ?ndern sollten, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com