Endeavour Silver Corp., Endeavour

Endeavour Silver produziert im 3. Quartal 2018 1.428.828 oz Ag und 12.968 oz Au

11.10.2018 - 16:56:54

Endeavour Silver produziert im 3. Quartal 2018 1.428.828 oz Ag und 12.968 oz Au. KK Draft 1 - NREndeavour Silver produziert im 3. Quartal 2018 1.428.828 oz Ag und 12.968 oz Au (2,4 Mio. oz AgÄq) Vancouver (Kanada), 11. Oktober 2018. Endeavour Silver Corp. (TSX: EDR, NYSE: EXK -

produziert im 3. Quartal 2018 1.428.828 oz Ag und 12.968 oz Au (2,4 Mio. oz AgÄq)

 

Vancouver (Kanada), 11. Oktober 2018. Endeavour Silver Corp. (TSX: EDR, NYSE: EXK - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298293) meldet die Produktionsergebnisse der drei Silber-Gold-Minen des Unternehmens in Mexiko - die Mine Guanaceví im Bundesstaat Durango sowie die Minen Bolañitos und El Cubo im Bundesstaat Guanajuato - für das dritte Quartal 2018. Die Produktion belief sich im dritten Quartal 2018 auf 1.428.828 Unzen (?oz?) Silber sowie auf 12.968 Unzen Gold, was unter Anwendung eines Silber-Gold-Verhältnisses von 75:1 eine Produktion von 2,4 Millionen Unzen Silberäquivalent bedeutet.

 

Höhepunkte der Produktion im 3. Quartal 2018 (gegenüber dem 3. Quartal 2017)

 

?        Ag-Produktion um 13 % auf 1.428.828 oz gestiegen

?        Au-Produktion um 5 % auf 12.968 oz zurückgegangen

?        AgÄq-Produktion von 2,4 Mio. oz (bei einem Ag-Au-Verhältnis von 75:1)

?        Verkauftes Ag um 20 % auf 1.532.097 oz gestiegen

?        Verkauftes Au um 5 % auf 13.025 oz zurückgegangen

?        Barrenbestand von 58.855 oz Ag und 130 oz Au am Quartalsende

?        Konzentratbestand von 43.920 oz Ag und 603 oz Au am Quartalsende

 

Die Silberäquivalentproduktion war im dritten Quartal 2018 höher als im dritten Quartal 2017 und im zweiten Quartal 2018, was auf die deutlich höheren Silber- und Goldgehalte bei El Cubo zurückzuführen ist, die in der Mitte des Erzkörpers Villalpando-Asunción abgebaut wurden. Die höhere Silber- und Goldproduktion bei El Cubo wurde durch die niedrigeren Silber- und Goldgehalte bei Guanaceví, die in der Nähe des unteren Bereichs der Erzkörper Porvenir Norte und Santa Cruz abgebaut wurden, sowie durch die niedrigeren Goldgehalte bei Bolañitos im oberen Bereich des Erzkörpers Plateros wettgemacht. Der Durchsatz und die Gehalte bei Guanaceví werden voraussichtlich weiter steigen, zumal der kürzlich erschlossene hochgradigere Erzkörper Milache in diesem Monat in Produktion gehen wird und die Goldgehalte bei Bolañitos im vierten Quartal 2018 voraussichtlich steigen werden.

 

Die Anlage bei El Compás soll in dieser Woche wieder ihren Betrieb aufnehmen, nachdem sie im August vorübergehend abgeschaltet wurde, um die Entwässerung und Erweiterung des Bergebereichs zu ermöglichen.

Es wurde ein zweiter Bereich für feine Berge ausgegraben, um die allgemeine Verarbeitung der feinen Berge zu verbessern und die Bildung eines festen Strandes aus dem Lagerbereich für grobkörnige Berge zu ermöglichen. Während der Abschaltung der Anlage war die Mine weiterhin in Betrieb und es wurden über 12.000 Tonnen Erz in der Nähe der Anlage aufgehaldet. Das Management geht nun davon aus, dass El Compás im vierten Quartal 2018 die kommerzielle Produktion erreichen wird.

 

Bradford Cooke, CEO und Director von Endeavour, sagte: ?Im dritten Quartal war die Produktion bei El Cubo ein weiteres Mal sehr stark, doch Guanaceví und Bolañitos blieben hinter dem Plan zurück, was zu einer gleichbleibenden Produktion in diesem Quartal führte. Für das vierte Quartal 2018 prognostiziert das Management aufgrund des höheren erwarteten Durchsatzes und der Gehalte bei Guanaceví sowie aufgrund der ersten Produktion bei El Compás eine höhere Silber- und Goldproduktion.?

 

Produktionstabellen für das 3. Quartal 2018

Produktion

Tonnen

Tonnen

Gehalt

Gehalt

Gewinnungsrate

Gewinnungsrate

Silber

Gold

nach Mine

produziert

pro Tag

Ag (g/t)(1)

Au (g/t)(1)

Ag (%)

Au (%)

oz

oz

Guanaceví

81.268

883

218

0,48

91,0 %

88,8 %

518.318

1.114

Bolañitos

109.728

1.193

84

1,67

79,7 %

82,0 %

236.197

4.832

El Cubo

126.825

1.379

188

2,00

88,0 %

86,1 %

674.313

7.022

Konsolidiert

317.821

3.455

160

1,50

87,5 %

84,8 %

1.428.828

12.968

(1)   g/t = Gramm pro Tonne

 

Produktionstabellen für die 9 Monate, die am 30. September 2018 zu Ende gegangen sind

Produktion

Tonnen

Tonnen

Gehalt

Gehalt

Gewinnungsrate

Gewinnungsrate

Silber

Gold

nach Mine

produziert

pro Tag

Ag (g/t)(1)

Au (g/t)(1)

Ag (%)

Au (%)

oz

oz

Guanaceví

231.514

848

222

0,59

89,5 %

90,7 %

1.479.576

3.984

Bolañitos

333.237

1.221

87

1,80

79,4 %

82,8 %

740.229

15.961

El Cubo

393.044

1.440

174

1,85

87,1 %

85,1 %

1.915.758

19.905

Konsolidiert

957.795

3.508

155

1,53

86,5 %

84,7 %

4.135.563

39.850

(1)     g/t = Gramm pro Tonne

 

Konsolidierte Performance des 3. Quartals und des bisherigen Jahres 2018 im Vergleich zu früheren Zeiträumen

3 Monate, die am 30. September zu Ende gegangen sind

 

9 Monate, die am 30. September zu Ende gegangen sind

2018

2017

Änderung (%)

2018

2017

Änderung (%)

317.821

322.784

(2 %)

Durchsatz (t)

957.795

929.949

3 %

1.428.828

1.262.064

13 %

Produzierte Unzen Silber

4.135.563

3.482.826

19 %

12.968

13.648

(5 %)

Produzierte Unzen Gold

39.850

38.430

4 %

1.404.677

1.231.975

14 %

Produzierte zahlbare Unzen Silber

4.058.377

3.402.884

19 %

12.665

13.337

(5 %)

Produzierte zahlbare Unzen Gold

39.005

37.552

4 %

2.401.428

2.285.664

5 %

Produzierte Unzen Silberäquivalent(1)

7.124.313

6.365.076

12 %

1.532.097

1.275.922

20 %

Verkaufte Unzen Silber

4.196.857

3.500.337

20 %

13.025

13.759

(5 %)

Verkaufte Unzen Gold

39.499

37.343

6 %

(1)     Silberäquivalentunzen werden unter Anwendung eines Verhältnisses von 75:1 berechnet. Die Silberäquivalente des Vorjahres wurden zu Vergleichszwecken unter Anwendung des Verhältnisses von 75:1 neu angegeben.

 

Performance im Vergleich zur Produktionsprognose für 2018

 

In den neun Monaten, die am 30. September 2018 zu Ende gegangen sind, belief sich die Silberproduktion auf 4.135.563 Unzen und die Goldproduktion auf 39.850 Unzen, was zu einer Silberäquivalentproduktion von 7,1 Millionen Unzen führte. Anhand der bisherigen Performance des Unternehmens schätzt das Management aufgrund der verzögerten Produktion bei El Compás, der geringeren Goldgehalte bei Bolañitos sowie aufgrund des geringeren Minenertrags bei Guanaceví einen Produktionsrückgang von fünf Prozent im Vergleich zur konsolidierten Produktionsprognose für 2018. Dieser erwartete Produktionsrückgang und die niedrigeren Goldpreise werden sich wah

@ irw-press.com