Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Endeavour Silver Corp., Endeavour

Endeavour Silver produziert 1.305.399 Unzen Silber und 10.541 Unzen Gold f?r 2,1 Millionen Unzen Silber?quivalent im 3. Quartal 2021;

07.10.2021 - 15:03:49

Endeavour Silver produziert 1.305.399 Unzen Silber und 10.541 Unzen Gold f?r 2,1 Millionen Unzen Silber?quivalent im 3. Quartal 2021;. Produktionsprognose f?r 2021 auf 7,7 - 8,0 Millionen Unzen Silber?quivalent angehoben VANCOUVER, British Columbia, 7. Oktober 2021. Endeavour Silver Corp. (NYSE: EXK) (TSX: EDR)

(https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/endeavour-silver-corp/) meldet eine Produktion von 1.305.399 Unzen Silber und 10.541 Unzen Gold im 3. Quartal 2021, was einer Silber?quivalentproduktion (?Ag?q") von 2,1 Millionen Unzen bei einem Silber-Gold-Verh?ltnis von 80:1 entspricht, was insgesamt einer Produktion von 6,1 Millionen Unzen Ag?q in den 9 Monaten bis zum 30. September 2021 gleichkommt.

 

Das Management hat die konsolidierte Produktionsprognose f?r 2021 auf 7,7 bis 8,0 Millionen Unzen Silber?quivalent erh?ht, um die anhaltend starke Leistung in Guanacevi aufgrund h?herer als erwarteter Gehalte und aufbereiteter Tonnagen zu reflektieren. Die vollst?ndigen Details sind im Abschnitt ?Revision der Prognose f?r das Gesamtjahr 2021" in dieser Pressemitteilung enthalten.

 

Highlights des dritten Quartals 2021

 

-          Konsolidierte Produktion ?bertrifft den Plan: Die Silber?quivalentproduktion in jeder Mine ist auf dem besten Weg, die Produktionspl?ne f?r 2021 zu erf?llen oder zu ?bertreffen.?

 

-          Produktion in Guanacevi ?bertrifft den Plan: Ein h?herer Durchsatz und h?here Silber- und Goldgehalte f?hrten zu einer Rekordproduktion im Quartal, die ?ber dem Jahresplan liegt. Aufgrund der anhaltend starken Leistung hat das Betriebsteam die Produktionsprognose f?r das gesamte Jahr deutlich verbessert, was zu einem gesch?tzten Anstieg des Silber?quivalentmetalls um 20 % f?hrt.?

 

-          Produktion in Bolanitos im Plan: Die aufbereitete Tonnage lag ?ber dem Plan, was durch niedrigere Erzgehalte ausgeglichen wurde.

 

-          Der Betrieb in El Compas wurde eingestellt: Nach der Aussetzung des Betriebs Anfang August wurden die restlichen Halden aufbereitet. Die meisten Mitarbeiter des Unternehmens wurden an andere Standorte versetzt oder entlassen, w?hrend die Mine und die Anlage vor?bergehend instandgehalten wurden. Das Management pr?ft derzeit verschiedene M?glichkeiten.

 

-          Metallverk?ufe und Lagerbest?nde: Das Unternehmen verkaufte 699.540 Unzen Silber und 9.925 Unzen Gold, hielt 1.030.304 Unzen Silber und 1.211 Unzen Gold in Barrenbest?nden und 37.100 Unzen Silber und 2.028 Unzen Gold in Konzentratbest?nden. Das Management hielt w?hrend der Preiskorrektur im dritten Quartal weiterhin Metall vom Verkauf zur?ck und plant, die zur?ckgehaltenen Metallbest?nde in Erwartung einer Erholung der Edelmetallpreise zu verkaufen.?

 

-          Robuste Wirtschaftlichkeit in der Machbarkeitsstudie von Terronera: G?nstige Ergebnisse, einschlie?lich eines verbesserten Vertrauens in die Projektkosten, das Design und die Betriebsf?higkeit, bieten eine starke Position f?r die Sicherung der Projektfinanzierung. Der technische Bericht zum Projekt Terronera, der gem?? National Instrument 43-101 verfasst wurde, wird bis zum 24. Oktober 2021 auf SEDAR und EDGAR ver?ffentlicht werden.

 

-          Erwerb des Goldprojekts Bruner in Nye County, Nevada: Abschluss des Erwerbs eines Goldexplorationsprojekts im fortgeschrittenen Stadium in einer g?nstigen Gerichtsbarkeit f?r 10 Millionen USD in bar.

 

Dan Dickson, CEO, sagte: ?Wir sind gut positioniert, um unsere urspr?ngliche konsolidierte Produktionsprognose f?r das gesamte Jahr zu ?bertreffen, was zu der Entscheidung gef?hrt hat, unsere Jahresziele formell zu ?berarbeiten. Unser Gesch?ftsplan f?r 2021 zeigt eine starke Leistung, die zu einer h?heren Produktion als im letzten Jahr gef?hrt hat, obwohl der Betrieb in der kleinen Mine El Compas eingestellt wurde. Dies best?tigt, dass wir ein wichtiges Jahr in unsere Mitarbeiter und Kulturprogramme investiert haben, um die langfristige Nachhaltigkeit unserer Betriebe zu gew?hrleisten."

 

?Zu Beginn des vierten Quartals setzen wir auch unsere Explorationsprogramme fort und erwarten die Ver?ffentlichung weiterer Bohrergebnisse aus Terronera, die auf den ermutigenden regionalen Ergebnissen aufbauen, die wir dieses Jahr bereits bekannt gegeben haben. Wir treiben die Erschlie?ung von Terronera voran und verhandeln weiterhin wichtige Vertr?ge, beschaffen verschiedene Ausr?stungsgegenst?nde mit langen Lieferzeiten und allgemeine Bergbauger?te, stocken die Belegschaft auf und bereiten die ersten Erdarbeiten vor."

 

Minenbetrieb

 

Die konsolidierte Silberproduktion stieg im Vergleich zum dritten Quartal 2020 um 39 %, was in erster Linie auf einen Anstieg der Silberproduktion in der Mine Guanacevi um 46 % zur?ckzuf?hren ist, was durch die Einstellung des Betriebs in der Mine El Compas ausgeglichen wurde. Die Goldproduktion stieg um 3 %, wobei die Mine Guanacevi einen Anstieg der produzierten Unzen Silber?quivalent um 47 % verzeichnete, was durch die Einstellung des Betriebs in der Mine El Compas ausgeglichen wurde. Die Silber- und Goldproduktion in der Mine Bolanitos erh?hte sich moderat durch einen Anstieg der Silberproduktion um 11 % und der Goldproduktion um 8 % an.

 

Der Durchsatz in Guanacevi ?bertraf den Plan und der Abbau des neuen, h?hergradigen Erzk?rpers El Curso f?hrte zu deutlich verbesserten Gehalten und einer h?heren Flexibilit?t des Minenplans. Dar?ber hinaus wurde die Minenproduktion weiterhin durch Lieferungen von lokalen Erzen Dritter erg?nzt, die 10 % des viertelj?hrlichen Durchsatzes ausmachten und zu den h?heren Erzgehalten beitrugen.

 

Die in Bolanitos und El Compas aufbereiteten Tonnagen waren h?her als geplant und wurden durch niedrigere Gehalte ausgeglichen, die auf normale Schwankungen im Erzk?rper von Bolanitos und einen niedrigeren Gehalt der letzten Halde in El Compas zur?ckzuf?hren sind.

 

Wie das Unternehmen bereits bekannt gab (siehe Pressemitteilung vom 7. Januar 2021), reichte die bestehende Reserve bei El Compas aus, um den Abbau bis Mitte 2021 fortzusetzen. Das Management hat den Betrieb Anfang August eingestellt und pr?ft derzeit die M?glichkeiten.

 

Revision der Produktionsprognose f?r das Gesamtjahr 2021

 

Die Aktualisierung der konsolidierten Produktionsprognose f?r das Gesamtjahr 2021 ist auf die starke Leistung bei Guanacevi zur?ckzuf?hren, w?hrend in Bolanitos die Silberproduktion auf dem urspr?nglich gesch?tzten Niveau bleiben und die Goldproduktion leicht ansteigen wird. Andere betriebliche Komponenten der Gesamtjahresprognose des Unternehmens bleiben gegen?ber den in der Pressemitteilung vom 28. Januar 2021 ver?ffentlichten Zielen unver?ndert, mit Ausnahme des neu aufgestockten Entwicklungsbudgets bei Terronera, das bis zum Jahresende um weitere 13 Millionen Dollar erh?ht wurde.

 

Die COVID-19-Pandemie bleibt in Mexiko relevant, und an den Gesch?ftsstandorten des Unternehmens bleiben Prozesse und Protokolle in Kraft, um sicherzustellen, dass Mitarbeiter und Arbeiter sowie unsere Gemeinden so sicher wie m?glich bleiben. Jeder unvorhergesehene Ausbruch k?nnte die Produktion beeintr?chtigen.??

?

 

Guanacevi

Bolanitos

El Compas

Konsolidiert

Tonnen pro Tag (TPT)

1.000 ? 1.200

1.000 ? 1.200

200 ? 250

2.400 ? 2.650

Silber Produktion (M Uzz)

4 ,0 ? 4 ,2

0 ,4 ? 0 ,5

0 ,1 ? 0 ,1

4 ,5 ? 4 ,8

Gold Produktion (K Uz)

12 ,0 ? 13 ,0

24 ,0 ? 25 ,0

4 ,1 ? 4 ,1

40 ,1 ? 42 ,1

Silber ?q-Produktion (M Uz)

5 ,0 ? 5 ,2

2 ,3 ? 2 ,5

0 ,4 ? 0 ,4

7 ,7 ? 8 ,0

Die Silber?quivalentproduktion des Jahres 2021 wird unter Verwendung eines Verh?ltnisses von 80:1 Silber zu Gold berechnet.????

 

Produktionshighlights f?r die drei Monate und neuen Monate zum 30. September 2021

 

Dreimonatszeitraum per Ende September

 

Neunmonatszeitraum per Ende September

2021

2020

Ver?nderung in %

 

2021

2020

Ver?nderung in %

222.461

206.324

8%

Durchsatz (Tonnen)

673.932

519.771

30%

1.305.399

942.274

39%

Produzierte Silberunzen

3.427.223

2.396.478

43%

10.541

10.260

3%

Produzierte Unzen Gold

32.816

24.553

34%

1.295.126

932.837

39%

Produzierte zahlbare Unzen Silber

3.394.103

2.373.246

43%

10.328

10.041

3%

Produzierte zahlbare Unzen Gold

32.177

24.078

34%

2.148.679

1.763.074

22%

Produzierte Unzen Silber?quivalent(1

6.052.503

4.360.718

39%

699.539

741.262

(6%)

Verkaufte Silberunzen

2.443.184

2.041.601

20%

9.925

8.997

10%

Verkaufte Goldunzen

30.398

21.669

40%

Unzen Silber?quivalent berechnet im Verh?ltnis 80:1

 

Produktionstabellen f?r das dritte Quartal, 2021 nach Minen ( 1 )

 

Produktion

Tonnen

Tonnen

Gehalt

Gehalt

Ausbeute

Ausbeute

Silber

Gold

der Mine

produziert

pro Tag

Ag gpt (1)

Au gpt (1)

Ag %

Au %

Uz

Uz

Guanacev?

105.496

1.147

387

1,13

89,5%

94,1%

1.174.168

3.605

Bola?itos

107.752

1.171

41

1,98

87,2%

90,6%

123.883

6.215

El Compas

9.213

192

24

1,81

103,4%

134,5%

7.348

721

Konsolidiert

@ irw-press.com