Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Endeavour Silver Corp., Endeavour

Endeavour Silver meldet h?chste Quartalsproduktion seit zwei Jahren; produziert 1.117.289 oz Silber und 12.586 oz Gold im 4. Quartal 2020

07.01.2021 - 16:08:42

Endeavour Silver meldet h?chste Quartalsproduktion seit zwei Jahren; produziert 1.117.289 oz Silber und 12.586 oz Gold im 4. Quartal 2020. KK Draft 1 - NRVANCOUVER, British Columbia, 7. Januar 2021 -- Endeavour Silver Corp. (TSX: EDR, NYSE: EXK - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/endeavour-silver-corp/) meldet die h?chste Quartalsproduktion der letzten zwei

Corp. (TSX: EDR, NYSE: EXK - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/endeavour-silver-corp/) meldet die h?chste Quartalsproduktion der letzten zwei Jahre aus seinen drei hochgradigen Untertage-Silber-Gold-Minen in Mexiko: Guanacevi im Bundesstaat Durango, Bola?itos im Bundesstaat Guanajuato und El Compas im Bundesstaat Zacatecas.? Die Produktion im vierten Quartal 2020 betrug 1.117.289 Unzen Silber und 12.568 Unzen Gold, was 2,1 Millionen Unzen Silber?quivalent ("AgEq") bei einem Silber-Gold-Verh?ltnis von 80:1 entspricht.

 

Die Produktion des Unternehmens f?r das Gesamtjahr 2020 erf?llte die urspr?ngliche Prognose, ungeachtet der von der Regierung angeordneten zweimonatigen Aussetzung des Betriebs aufgrund der Pandemie. Im Gesch?ftsjahr 2020 belief sich die Silberproduktion auf insgesamt 3.513.767 Unzen und die Goldproduktion auf insgesamt 37.139 Unzen bzw. 6,5 Mio. Unzen Ag?q. Das Unternehmen zog seine Produktionsprognose f?r 2020 Anfang April aufgrund der COVID-19-Pandemie und der von der mexikanischen Regierung angeordneten vor?bergehenden Betriebsunterbrechung zur?ck und entschied sich daf?r, keine revidierte Prognose herauszugeben, als die Produktion Ende Mai wieder aufgenommen wurde, da die Pandemie weiterhin Unsicherheiten mit sich brachte.

 

Bradford Cooke, CEO von Endeavour, kommentierte: "Endeavour hat dank der Ma?nahmen, die wir 2019 eingeleitet haben, um die Minen Guanacevi und Bola?itos wieder in die Gewinnzone zu bringen, die st?rkste operative Leistung seit zwei Jahren erzielt. Ich m?chte unser Produktionsteam f?r seine geleistete harte Arbeit, sein Engagement und seine Belastbarkeit w?hrend der globalen Pandemie loben, um unsere Sicherheits- und Produktionsziele im vergangenen Jahr zu erreichen."

 

"Solange uns die Pandemie noch begleitet, werden wir mit unseren erh?hten Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen sorgf?ltig arbeiten, und wir machen die Sicherheit unserer Mitarbeiter weiterhin zu unserer obersten Priorit?t. Unsere gesamte Belegschaft war im Jahr 2020 flexibel, innovativ und verantwortungsbewusst, was es uns erm?glichte, unter diesen Umst?nden au?ergew?hnliche Ergebnisse zu erzielen."

 

"Vorbehaltlich unserer ausstehenden Machbarkeitsstudie, einer angemessenen Finanzierung und der Zustimmung des Boards planen wir, unsere Aufmerksamkeit in diesem Jahr auf die Entwicklung unseres n?chsten Kernprojektes, das Projekt Terronera im Bundesstaat Jalisco, zu richten. Dieses Jahr sollte sich als sehr lohnend f?r unsere Mitarbeiter, die Gemeinden und Stakeholder erweisen."

 

Die Silber- und Goldproduktion war im 4. Quartal 2020 h?her als im 4. Quartal 2019, was auf die anhaltenden betrieblichen Verbesserungen in den Minen Guanacevi und Bola?itos zur?ckzuf?hren ist.? Bei Guanacevi stieg der Durchsatz im 4. Quartal 2020 um 15 %, wobei die verarbeiteten Silber?quivalentgehalte im Vergleich zum 4. Quartal 2019 um 31 % anstiegen. Bei Bola?itos stieg der Durchsatz im 4. Quartal 2020 um 31 %, wobei die Silber?quivalentgehalte im Vergleich zum 4. Quartal 2019 um 8 % zunahmen.

 

Trotz des vor?bergehenden Stillstands im 2. Quartal 2020 ?bertraf die j?hrliche Silberproduktion den oberen Bereich der urspr?nglichen Prognose um 1 %, die Goldproduktion verfehlte den unteren Bereich um 2 % und die Silber?quivalentproduktion erreichte den mittleren Bereich der urspr?nglichen Produktionsprognose f?r 2020.

 

Highlights im vierten Quartal 2020

 

-          Die konsolidierte Produktion verbesserte sich weiter von Quartal zu Quartal: Die Silber?quivalentproduktion stieg im Vergleich zum 3. Quartal 2020 um 21 %, vor allem aufgrund eines h?heren Durchsatzes.

 

-          Guanacevi zeigte weiterhin eine ?berdurchschnittliche Leistung: Die Silber- und Goldgehalte lagen weiterhin deutlich ?ber dem Plan und der Anlagendurchsatz n?herte sich der Anlagenkapazit?t.

 

-          Bola?itos hat sich weiter verbessert: Der Durchsatz ?bertraf den Plan, n?herte sich der Anlagenkapazit?t und war der h?chste seit 2018; der Goldgehalt entsprach dem Plan und der Silbergehalt blieb unter dem Plan.

 

-          El Compas blieb stabil: Der Durchsatz blieb stabil und lag nahe der Anlagenkapazit?t, die Goldgehalte lagen im Plan, die Silbergehalte blieben unter dem Plan und angesichts der kurzen Lebensdauer der Mine pr?ft das Management alternative Minenpl?ne, um einen positiven freien Cashflow im Jahr 2021 sicherzustellen.?

 

-          Metallverk?ufe und Best?nde: Verkaufte 1.419.037 oz Silber und 13.850 oz Gold, hielt 105.925 oz Silber und 388 oz Gold an Barrenbestand und 10.559 oz Silber und 1.071 oz Gold an Konzentratbestand.

 

-          Positive Brownfields-Explorationsergebnisse von den drei Minen geliefert: Bei den Bohrungen wurden weiterhin hochgradige Gold-Silber-Mineralisierungen in der Ader Santa Cruz bei Guanacevi, in den Adern Melladito und San Bernabe bei Bola?itos und in den Adern Misie und Calicanto bei El Compas durchteuft.

 

-          Erweiterung der Landposition und Wiederaufnahme der Greenfields-Exploration bei Terronera: Erwerb von zwei benachbarten Gruppen von Mineralkonzessionen, die sich ?ber 4.959 Hektar erstrecken und mehrere mineralisierte Aderstrukturen umfassen.

 

-          Verkauf der Verm?genswerte von El Cubo vereinbart: Unterzeichnung eines verbindlichen Abkommens ?ber den Verkauf der Mine El Cubo und der damit verbundenen Verm?genswerte an VanGold Mining Corp. f?r 15 Mio. US$ in bar und in Form von Aktien sowie zus?tzlichen bedingten Zahlungen; der Abschluss des Gesch?fts wird f?r das erste Quartal 2021 erwartet.

 

-          At-The-Market Prospectus Supplement f?r 60 Mio. $ eingereicht: Das ATM war nicht aktiv im 4. Quartal 2020, zuk?nftige Erl?se werden f?r die Finanzierung von Wachstumsinitiativen verwendet, einschlie?lich der Weiterentwicklung von Terronera, Parral, Chile, voraussichtliche Fusionen und ?bernahmen und Betriebskapital.

 

Bergbaubetrieb Viertes Quartal 2020

 

Die konsolidierte Silber-, Gold- und Silber?quivalentproduktion war im 4. Quartal 2020 im Vergleich zum 4. Quartal 2019 h?her, was vor allem auf h?here Silber- und Goldgehalte, h?here Gold- und niedrigere Silbergewinnungsrate zur?ckzuf?hren ist.? Die Durchs?tze waren bei jeder der drei Minen h?her, aber aufgrund der Aussetzung des Betriebs von El Cubo im November 2019 im Jahresvergleich vergleichbar.

 

Der Durchsatz, der Silber- und der Goldgehalt von Guanacevi waren jeweils deutlich h?her als im 4. Quartal 2019 und lagen deutlich ?ber dem Plan, was teilweise durch eine geringere Silbergewinnung ausgeglichen wurde. Der Abbau der neuen, h?hergradigen Erzk?rper El Curso, Milache und SCS hat zu deutlich verbesserten Erzgehalten und Anlagendurchs?tzen gef?hrt, die sich mit 1.157 Tonnen pro Tag der Anlagenkapazit?t n?hert. Das Q4 2020 war das Quartal mit dem h?chsten Durchsatz seit 2015.

 

Der Durchsatz, der Goldgehalt sowie die Silber- und Goldgewinnung bei Bola?itos waren h?her als in Q4 2019, was teilweise durch niedrigere Silbergehalte ausgeglichen wurde.? Die Minenproduktion n?herte sich dem Plan und der Anlagendurchsatz ?bertraf den Plan in Q4 2020 und beides wird voraussichtlich auch in Zukunft nachhaltig sein. Die Silbergehalte liegen weiterhin unter dem Plan, was auf eine geringere Minenproduktion aus dem Erzgang San-Miguel zur?ckzuf?hren ist, der h?here Silber- und Goldgehalte als andere Arbeitsbereiche aufweist.

 

Der Durchsatz und die Goldgewinnung bei El Compas lagen ?ber dem Plan, was teilweise durch niedrigere Silbergehalte ausgeglichen wurde, jedoch bleibt die Verw?sserung ein anhaltender Schwerpunkt der Mine.? Die aktuelle Ressource reicht aus, um den Abbau bis Mitte 2021 zu unterst?tzen, und die Brownfields-Exploration hat ermutigende Ergebnisse auf dem Grundst?ck Calicanto geliefert.? Das Management pr?ft derzeit alternative Pl?ne, um einen positiven freien Cashflow im Jahr 2021 sicherzustellen.

 

Produktionshighlights f?r die drei Monate und das Jahr bis zum 31. Dezember 2020.

 

Dreimonatszeitraum zum 31. Dezember

Q4 2020 Highlights

Jahr zum 31. Dezember

2020

2019

% Ver?nderung

2020

2019

% Ver?nderung

237.389

236.531

0%

Durchsatz (Tonnen)

757.160

954.886

(21%)

1.117.289

939.511

19%

Produzierte Silberunzen

3.513.767

4.018.735

(13%)

12.586

9.578

31%

Produzierte Unzen Gold

37.139

38.907

(5%)

1.108.848

923.540

20%

Produzierte zahlbare Unzen Silber

3.482.094

3.951.923

(12%)

12.314

9.397

31%

Produzierte zahlbare Unzen Gold

36.392

38.003

(4%)

2.124.169

1.705.751

25%

Produzierte Unzen Silber?quivalent(1)

6.484.887

7.131.295

(9%)

1.419.037

1.050.157

35%

Verkaufte Silberunzen

3.460.638

4.054.652

(15%)

13.850

10.803

28%

Verkaufte Goldunzen

35.519

39.151

(9%)

(1) Silber?quivalente Unzen. berechnet im Verh?ltnis 80:1.

 

Produktionstabellen f?r das vierte Quartal 2020 nach Mine (2)

 

Produktion

Tonnen

Tonnen

Gehalt

Gehalt

Ausbeute

Ausbeute

Silber

Gold

der Mine

Produziert

pro Tag

Ag gpt(1)

Au gpt(1)

Ag %

Au %

Oz

Oz

Guanacev?

106.425

1.157

331

1,01

87,6%

92,5%

991.697

3.198

Bola?itos

107.332

1.167

34

2,22

84,7%

88,2%

99.417

6.754

El Compas

23.632

257

50

4,41

68,9%

78,6%

26.175

2.634

Konsolidiert

237.389

2.580

169

1,90

86,8%

87,0%

1.117.289

12.586

(1) gpt = Gramm pro Tonne

 

Produktionstabellen f?r das Jahr bis zum 31. Dezember 2020 nach Minen (2)

 

Produktion

Tonnen @ irw-press.com