Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Eloro Resources Ltd., Eloro

Eloro Resources gibt aktuelle Informationen ?ber sein Silber- / Goldprojekt La Victoria in Peru bekannt.

26.08.2021 - 15:20:01

Eloro Resources gibt aktuelle Informationen ?ber sein Silber-/Goldprojekt La Victoria in Peru bekannt.. (?Eloro? or the ?Company?) is pleased to announce the start of a 2-Phase, 10,000 metre surface diamond-drilling program on the Simkar Gold Project (the ?Project?) located in the prolific Abitibi Greenstone Belt, 20 km east of Val-d?Or

Minera Eloro Peru S.A.C. ("Eloro Peru"), ein Abkommen ?ber Oberfl?chenrechte (das "Abkommen") mit der Gemeinde Pallasca in der Provinz Pallasca, Departement Ancash, Peru, unterzeichnet hat. Das Abkommen erlaubt die Fortsetzung der Explorationsaktivit?ten, einschlie?lich Bohrungen, im epithermalen Silberbohrziel San Markito.?

 

Das Ziel San Markito befindet sich innerhalb des Konzessionsgebiets Victoria-APB im Bezirk und in der Provinz Pallasca, 430 km nordnord?stlich von Lima, Peru.? Die bisherigen Oberfl?chenkartierungen und Probenahmen haben hohe Silbergehalte innerhalb einer verkieselten Brekzienstruktur auf einer H?he von 4050 m ?ber dem Meeresspiegel best?tigt.? Signifikante Silberwerte bei San Markito beinhalten 994 g/t Ag mit 0,35 g/t Au in einer kontinuierlichen Diamants?gekanalprobe ?ber 4,00 m und 390 g/t Ag mit 0,53 g/t Au ?ber 1,53 m (siehe Eloro-Pressemitteilung vom 14. Dezember 2016).? Die Ergebnisse der induzierten Polarisationsuntersuchung weisen auf eine steil abfallende Anomalie mit niedrigem spezifischen Widerstand und hoher Wiederaufladbarkeit in der Tiefe hin, die r?umlich mit der Oberfl?chenmineralisierung korreliert.? Es ist ein 3000 m langes Bohrprogramm geplant, um die Kontinuit?t der Brekzienmineralisierung entlang des Streichens und neigungsabw?rts zu testen.?

 

Seit 2016 arbeitet Eloro Peru aktiv mit den lokalen Interessenvertretern der Gemeinde Pallasca und den nahegelegenen Weilern zusammen, um alle betroffenen Mitglieder mit den notwendigen Informationen zu versorgen. Am 24. Juli 2021 fand eine au?erordentliche Gemeindeversammlung statt, bei der eine Mehrheit der Gemeindemitglieder f?r den Landnutzungsvorschlag von Eloro Peru stimmte.? Neben der Pachtzahlung f?r das Land hat sich Eloro auch bereit erkl?rt, die Gemeinde bei der Inanspruchnahme von staatlichen Infrastrukturfonds zu unterst?tzen, um die landwirtschaftlichen Praktiken der Gemeinde und den Zugang zu Wasser zu verbessern.

 

Nach Abschluss der Vereinbarung kann Eloro Peru nun mit dem Genehmigungsverfahren f?r Bohrungen beim peruanischen Ministerium f?r Energie und Bergbau und der Wasserbeh?rde fortfahren.? Geades Consulting S.A.C. wurde zu diesem Zweck beauftragt.?

 

Die geologischen Arbeiten werden im September 2021 unter der Aufsicht des Chefgeologen (Peru), Marcelo Alvarez, der die Explorationsaktivit?ten von Eloro Peru in den Jahren 2017-2018 leitete, wieder aufgenommen.?? Herr Alvarez verf?gt ?ber 30 Jahre Explorationserfahrung in s?damerikanischen epithermalen, mesothermalen und porphyrischen Lagerst?ttentypen.?? Er verf?gt auch ?ber umfassende Kenntnisse in der Modellierung und Bewertung von Mineralressourcen.?

 

Eloros Joint-Venture-Partner bei La Victoria, Burgundy Diamond Mines Limited, h?lt eine Beteiligung von 18 % an Eloro Peru und kann gem?? einem Optionsabkommen seine Beteiligung von 18 % auf 25 % erh?hen, indem er weitere 1.400.000 $ investiert, vorbehaltlich des Erhalts aller erforderlichen Genehmigungen.

 

Qualifizierte Person

 

Luc Pigeon, B.Sc., M.Sc., P. Geo., General Manager von Compa?ia Minera Eloro Peru S.A.C. und eine qualifizierte Person im Sinne von National Instrument 43-101 (NI 43-101"), hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung gepr?ft und genehmigt.

 

?ber Eloro Resources Ltd.

 

Eloro ist ein Explorations- und Minenerschlie?ungsunternehmen mit einem Portfolio von Gold- und Basismetallgrundst?cken in Bolivien, Peru und Quebec. Eloro hat eine Option auf den Erwerb einer 99%-Beteiligung am ?u?erst aussichtsreichen Grundst?ck Iska Iska, das als polymetallischer Epithermal-Porphyr-Komplex klassifiziert werden kann, einem bedeutenden Mineralvorkommenstyp im Department Potosi im S?den Boliviens. Eloro hat einen technischen Bericht gem?? NI 43-101 ?ber Iska Iska in Auftrag gegeben, der von Micon International Limited fertiggestellt wurde und auf der Website von Eloro und unter seinen Einreichungen auf SEDAR verf?gbar ist. Iska Iska ist ein stra?enzugelassenes, lizenzgeb?hrenfreies Grundst?ck. Eloro besitzt ferner eine 82%ige Beteiligung am Gold-/Silberprojekt La Victoria, das sich im n?rdlich-zentralen Mineralg?rtel von Peru befindet, etwa 50 km s?dlich der Goldmine Lagunas Norte von Barrick und der Goldmine La Arena von Pan American Silver. La Victoria besteht aus acht Bergbaukonzessionen und acht Bergbau-Claims, die etwa 89 Quadratkilometer umfassen. La Victoria verf?gt ?ber eine gute Infrastruktur mit Zugang zu Stra?en, Wasser und Elektrizit?t und liegt auf einer H?he zwischen 3.150 m und 4.400 m ?ber dem Meeresspiegel.

 

F?r weitere Informationen kontaktieren Sie bitte entweder Thomas G. Larsen, Chairman und CEO oder Jorge Estepa, Vice-President unter +1 (416) 868-9168.

 

Eloro Resources Ltd.

20 Adelaide Street East, Suite 200, Toronto, Ontario CANADA M5C 2T6

Tel.: (416) 868-9168

Fax: (416) 361-1333

TSX.V Symbol: ELO

www.elororesources.com

 

 

Die Informationen in dieser Pressemitteilung k?nnen zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, dr?cken zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung die Pl?ne, Sch?tzungen, Prognosen, Projektionen, Erwartungen oder ?berzeugungen des Unternehmens in Bezug auf zuk?nftige Ereignisse oder Ergebnisse aus und werden auf der Grundlage der dem Unternehmen derzeit zur Verf?gung stehenden Informationen als angemessen erachtet. Es kann nicht garantiert werden, dass sich die zukunftsgerichteten Aussagen als richtig erweisen. Tats?chliche Ergebnisse und zuk?nftige Ereignisse k?nnen erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen.

 

Weder die TSXV noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSXV definiert ist) ?bernehmen die Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

 

 

@ irw-press.com