Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DRONE DELIVERY CANADA CORP, Drone

Drone Delivery Canada gibt mehrere Vereinbarungen f?r ein Projekt am Edmonton International Airport bekannt

09.07.2021 - 07:01:52

Drone Delivery Canada gibt mehrere Vereinbarungen f?r ein Projekt am Edmonton International Airport bekannt.  Toronto, Ontatio - 8. Juli 2021 - Drone Delivery Canada Corp. (TSXV: FLT; OTCQX: TAKOF; Frankfurt: A2AMGZ oder ABB.F) (das ?Unternehmen? oder ?DDC?) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit Unterst?tzung seines Verkaufsagenten

8. Juli 2021 - Drone Delivery Canada Corp. (TSXV: FLT; OTCQX: TAKOF; Frankfurt: A2AMGZ oder ABB.F) (das ?Unternehmen? oder ?DDC?) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit Unterst?tzung seines Verkaufsagenten Air Canada (TSX: AC) am 8. Juli 2021 mit dem Flughafen Edmonton International (?EIA?), Apple Express Courier Ltd und Ziing Final Mile Inc. (?die Kunden?) separate Handelsvereinbarungen (die ?Vereinbarungen?) f?r den Einsatz der patentierten DDC-Drohnenlieferl?sung am Flughafen Edmonton International geschlossen hat.

 

Gem?? den Bedingungen der Vereinbarungen wird DDC die Lieferung ?ber definierte Routen vom EIA zu Lieferorten au?erhalb des Flugplatzes anhand der Sparrow-Drohne und deren DroneSpot?-Start- und Landezonen sowie zus?tzlichen Fluginfrastrukturen f?r Drohnen nach Bedarf erm?glichen. Die Kunden werden die Lieferdrohnenl?sung Sparrow von DCC f?r den Transport einer breiten Palette von G?tern verwenden.

 

Alle Eins?tze werden in ?bereinstimmung mit den entsprechenden kanadischen Vorschriften durchgef?hrt. Die Fl?ge werden von DDC ?ber sein Kontrollzentrum in Vaughan, Ontario, fern?berwacht.

 

DDC wird in K?rze mit der Bereitstellung der Standortinfrastruktur beginnen und erwartet, dass die Bereitstellung von Drohnenlieferdiensten im Rahmen der Handelsvereinbarungen im 3. Quartal 2021 beginnen wird. Die Vereinbarungen sehen die Zahlung von Vorleistungen und monatlichen Geb?hren f?r Professional Managed Services durch die Kunden f?r die Projektlaufzeit von 12 Monaten vor. Hierbei wird zum ersten Mal eine Lieferdrohne f?r die automatische Lieferung von B2B-Fracht am Flughafen Edmonton International Airport eingesetzt. Es sind auch die ersten Handelsvereinbarungen des Unternehmens in Alberta und mit Kurierunternehmen.

 

Die Kunden planen in der Zukunft die Ausdehnung der Flugrouten und die Nutzung der gesamten Flotte von DDC-Drohnen, einschlie?lich Robin XL und Condor.

 

?Wir freuen uns, dass unsere Partner Drone Delivery Canada als Teil ihrer Mission ausgew?hlt haben, in neue Technologien zu investieren, um die Lieferkettenindustrie voranzubringen. Nach unserem Wissen ist dies das erste Lieferdrohnenprojekt an einem gro?en internationalen Flughafen in ganz Kanada. Als preisgekr?nter globaler Marktf?hrer freuen wir uns, unser Gesch?ft, die Branche insgesamt und unseren anhaltenden wirtschaftlichen Erfolg weiter voranzutreiben?, sagte Michael Zahra, President und CEO von DDC.

 

?Der Flughafen Edmonton International wei?, dass Innovation der Schl?ssel zu zuk?nftigen Erfolgen ist, und wir k?nnen diese Zukunft mit Drone Delivery Canada und Air Canada Cargo am Horizont sehen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbeh?rden und unserem kommunalen Partner Leduc County, um dieses Projekt sicher in Betrieb zu nehmen.? - Myron Keehn, Vice-President Air Service and Business Development, Edmonton International Airport.

 

?W?hrend die Pandemie einen beispiellosen Anstieg des Liefervolumens verursachte, erwarten wir eine fortgesetzte Nachfrage, sodass fortschrittliche Liefersysteme f?r die Direktauslieferung von gr??ter Bedeutung sind, um die Erwartungen der Verbraucher in der Zukunft erf?llen zu k?nnen. Es ist sehr inspirierend, an der Spitze des E-Commerce zu stehen und als Early Adopter in der Drohnentechnologie mit Drone Delivery Canada zusammenzuarbeiten. Das Wissen und die Erfahrung, die wir durch dieses innovative Programm gewonnen haben, werden unseren Kunden zugutekommen, wenn die Einschr?nkungen allm?hlich gelockert werden?, sagt Nasser Syed, CEO von Apple Express, dem 24-Stunden-Direktauslieferdienst.

 

?Wir freuen uns sehr, mit Drone Delivery Canada zusammenzuarbeiten und unseren Kunden den Zugang zu neuen und innovativen Technologien zu erm?glichen?, sagt Chris Higham, President und CEO von Ziing Final Mile Inc. ?Unsere Kernkompetenzen konzentrieren sich auf betriebliche und ?kologische Effizienz, dies ist also ein nat?rlicher Schritt zur Unterst?tzung unserer langfristigen Vision.?

 

Diese Bekanntgabe erfolgt kurz, nachdem das Unternehmen am 20. Mai 2021 erkl?rt hat, dass es von UBC erfolgreich f?r ein First Nations-Projekt in British Columbia ausgew?hlt wurde. UBC und DDC arbeiten daran, ihre Handelsvereinbarung in K?rze zu finalisieren, damit die Projektdurchf?hrung voraussichtlich im 3. Quartal 2021 beginnen kann. Die Vereinbarung sieht au?erdem die Zahlung einer Vorabgeb?hr und monatlicher Geb?hren f?r Professional Managed Services f?r die erwartete Projektlaufzeit von 12 Monaten vor.

 

 

?ber den Flughafen Edmonton International

Edmonton International Airport ist ein eigenfinanziertes, gemeinn?tziges Unternehmen, dessen Auftrag es ist, den wirtschaftlichen Wohlstand f?r die Metropolregion Edmonton zu f?rdern. Edmonton Airports betreibt den Flughafen Edmonton International (EIA) und ist au?erdem Besitzer und Betreiber des Flughafens Villeneuve (VA). EIA ist Kanadas f?nftgr??ter Flughafen im Passagierverkehr und der gr??te kanadische Flughafen in Bezug auf die Fl?che. EIA bietet Nonstop-Verbindungen zu Zielen in Kanada, den USA, Mexiko, der Karibik und Europa. EIA ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und hat in den letzten Jahren ?ber $1,3 Milliarden Investitionen in unsere Sachanlagen angezogen. Der Airport City Sustainability Campus von EIA ist ein lebendes Labor zur Beschleunigung der Entwicklung, Erprobung, Implementierung und Kommerzialisierung von Technologie. Der Airport City Sustainability Campus von EIA bringt neue Arbeitspl?tze, Tourismus und wirtschaftliche Diversifizierung - und macht den EIA und die Umgebung zu einem Ziel, das Unterhaltung, E-Commerce, Einzelhandel, Gastronomie, Fracht/Logistik, Biopharma, Leichtindustrie und viele andere Branchen bietet. Weitere Informationen finden Sie unter: www.flyeia.com.

 

?ber Apple Express Courier Ltd.

1985 wurde Apple Express als lokales Lieferunternehmen mit Sitz in Toronto gegr?ndet. Eine starke F?hrung und eine strategische Vision erm?glichten dem Unternehmen ein stetiges Wachstum. Mit Blick auf die Zukunft investierte das Unternehmen in neue Technologien und Infrastrukturen, um die weltweit gr??ten Marken zu unterst?tzen. Heute bietet Apple Express seinen Kunden strategische Transport- und Logistikdienstleistungen durch die Nutzung seiner eigenen Mitarbeiterkompetenzen, Prozesse und Technologien. Strategisches Ziel ist es, in zunehmendem Ma? die nicht strategischen Prozesse seiner Kunden zu ?bernehmen und zu aggregieren, insbesondere wenn diese sich auf die so genannte ?letzte Meile? (Last Mile) ihrer anf?nglichen und fortlaufenden Beziehung zu ihren Kunden beziehen. Apple Express bietet hochgradig ma?geschneiderte, ausgelagerte SLA-Zufriedenheit und Last-Mile-Lieferkettenl?sungen f?r gro?e Unternehmen in Gesundheitswesen, IT und Einzelhandel. Im Jahr 2016 wurde Apple Express von einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von bpost SA-NV, dem internationalen Paket- und Postlieferdienst mit Sitz in Belgien, ?bernommen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.appleexpress.com.

 

?ber Ziing Final Mile Inc.

Ziing Final Mile Inc. (Ziing) ist ein hundertprozentiges kanadisches Unternehmen, das Kunden kanadaweit betreut. Das Unternehmen ist ein Asset-Light-Dienstleister im Bereich Last-Mile-Lieferung am selben/n?chsten Tag mit Schwerpunkt auf dedizierten und vertriebsorientierten Dienstleistungen in einer Vielzahl von Branchen. Ziing verf?gt ?ber Know-how in den Bereichen Routing, Handling und zeitnahe Bereitstellung, die die Erwartungen seiner Kunden und ihrer Kunden durch den Einsatz integrierter, automatisierter und datengesteuerter L?sungen erf?llt. Weitere Informationen unter: www.ziingfinalmile.ca.

 

?ber Drone Delivery Canada Corp.

 

Drone Delivery Canada Corp. ist ein gem?? ISO 9001 zertifiziertes, preisgekr?ntes Drohnentechnologieunternehmen, das sich auf die Planung, Entwicklung und Umsetzung seiner auf dem Einsatz von Drohnen basierenden Logistik-Software-Plattform konzentriert. Die Plattform des Unternehmens steht Regierungsstellen und Unternehmensorganisationen weltweit als ?Software as a Service?-(SaaS) -Modell zur Verf?gung.

 

Drone Delivery Canada Corp. ist ein b?rsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der kanadischen TSX V Exchange unter dem B?rsensymbol FLT, im OTCQX-Markt in den Vereinigten Staaten unter dem B?rsensymbol TAKOF und in Deutschland an der Frankfurter B?rse unter dem B?rsensymbol A2AMGZ oder ABB.F gehandelt werden.

 

Mehr erfahren k?nnen Sie unter www.DroneDeliveryCanada.com oder auf den Social-Media-Konten von DDC:

 

https://www.linkedin.com/company/drone-delivery-canada

 

https://www.youtube.com/dronedeliverycanada

 

https://www.facebook.com/dronedeliverycanada

 

https://www.instagram.com/dronedeliverycanada

 

https://twitter.com/DroneDeliveryCa

 

F?r weitere Informationen:

 

Investor Relations: Herr Michael Zahra, President und Chief Executive Officer, und Herr Bill Mitoulas, Telefon: (416) 479-9547, E-Mail: billm@dronedeliverycanada.com;

 

Media Relations: Herr Nelson Hudes, Hudes Communications International, Telefon: (905) 660-9155, E-Mail: nelson@hudescommunications.com

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) ?bernehmen keinerlei Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Hinweis bez?glich zukunftsgerichteter Informationen

 

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung k?nnen zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Solche Aussagen enthalten h?ufig W?rter wie ?erwarten?, ?k?nnten?, ?k?nnen?, ?glauben?, ?vorhersehen?, ?sch?tzen?, ?Ziel?, ?Zielsetzung?, ?werden? und vergleichbare Ausdr?cke. Diese zukunftsgerichteten Informationen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu z?hlen unter anderem auch der Einfluss der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation, die Akzeptanz durch den Markt und die Abh?ngigkeit von beh?rdlichen Genehmigungen (sowohl in Kanada als auch auf internationaler Ebene). Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Annahmen, die zur Erstellung solcher Informationen herangezogen werden, m?glicherweise ungenau sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten daher nicht als zuverl?ssig. Sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt wird, sind die Parteien nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zuk?nftiger Ereignisse oder aus anderen Gr?nden.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com