Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Dore Copper Mining Corp., Dor

Dor? Copper durchteuft 6,8 m mit 3,67 % Kupfer und 0,26 g / t Gold in Corner Bay - dehnt die Lagerst?tte weiter aus

07.07.2021 - 18:47:45

Dor? Copper durchteuft 6,8 m mit 3,67 % Kupfer und 0,26 g/t Gold in Corner Bay - dehnt die Lagerst?tte weiter aus.  Toronto, Ontario - 7. Juli 2021 - Dor? Copper Mining Corp. (das ?Unternehmen? oder ?Dor? Copper") (TSXV: DCMC; OTCQX: DRCMF; FWB: DCM) gibt die zweite Charge von Ergebnisse aus seiner Bohrkampagne 2021 auf dem Vorzeige-Konzessionsgebiet

- Dor? Copper Mining Corp. (das ?Unternehmen? oder ?Dor? Copper") (TSXV: DCMC; OTCQX: DRCMF; FWB: DCM) gibt die zweite Charge von Ergebnisse aus seiner Bohrkampagne 2021 auf dem Vorzeige-Konzessionsgebiet Corner Bay im Bergbau-Camp Chibougamau bekannt. Corner Bay liegt etwa 40 Stra?enkilometer von Chibougamau (Qu?bec) entfernt. Zum 1. Juli 2021 hatte Dor? Copper 23 Bohrungen mit einer Gesamtl?nge von 20.166,7 Metern niedergebracht und berichtet heute ?ber die Ergebnisse aus 9 Bohrungen. Am 17. Mai 2021 meldete Dor? Copper die ersten 11 Bohrungen aus dem Bohrprogramm 2021, die die Lagerst?tte erfolgreich um 200 Meter entlang des Streichens erweiterten.

 

Aufgrund des bis dato erzielten Erfolgs erweitert Dor? Copper das Bohrprogramm 2021 bei Corner Bay von 16.500 Bohrmeter auf 30.000 Bohrmeter. Das Unternehmen hat den Stichtag f?r die Analyseergebnisse f?r Mitte Juli festgelegt, um Bohrung CB-21-32W2 f?r eine aktualisierte Mineralressourcensch?tzung zu Beginn des dritten Quartals einzubeziehen. Die wirtschaftliche Erstbewertung (Preliminary Economic Assessment/?PEA?) wird f?r Ende 2021 erwartet. Sie dient zur Unterst?tzung eines eventuellen ?Hub-and-Spoke?-Neustarts des Camps unter Verwendung seiner bestehenden Aufbereitungsanlage mit einer Kapazit?t von 2.700 Tonnen pro Tag und Corner Bay als Hauptlieferant des Beschickungsmaterials f?r die Aufbereitungsanlage.

 

Die wichtigsten Bohrergebnisse

 

Haupterzgang unterhalb des Intrusionsganges

 

-          CB-21-30: 10,45 m mit 2,23 % Cu, 0,52 g/t Au und 7,7 g/t Ag, einschlie?lich 4,6 m mit 4,04 % Cu, 1,02 g/t Au und 13,7 g/t Ag

 

-          CB-21-32W1: 6,8 m mit 3,67 % Cu, 0,26 g/t Au und 9,7 g/t Ag ? 65 m oberhalb der 5,5 m mit 3,46 % Cu, 0,25 g/t Au und 8,4 g/t Ag (Bohrung CB-21-32)

 

-          CB-21-34: 3,6 m mit 4,52 % Cu, 0,12 g/t Au und 8,1 g/t Ag, einschlie?lich 1,65 m mit 9,75 % Cu, 0,24 g/t Au und 14,7 g/t Ag

 

Haupterzgang oberhalb des Intrusionsganges

 

-          CB-21-31: 3,0 m mit 4,09 % Cu, 0,37 g/t Au und 10,9 g/t Ag

 

-          CB-21-35: 7,3 m mit 1,43 % Cu, 0,17 g/t Au und 4,9 g/t Ag, einschlie?lich 3,1 Meter mit 2,03 % Cu, 0,32 g/t Au und 6,6 g/t Ag

 

-          CB-21-37: 4,55 m mit 3,02 % Cu, 0,42 g/t Au und 12,9 g/t Ag

 

?Das Bohrprogramm 2021 vergr??ert das Ausma? der hochgradigen Kupfer-Gold-Lagerst?tte Corner Bay weiter. Diese positiven Ergebnisse aus zwei verschiedenen Bereichen der Lagerst?tte werden in die bevorstehende Mineralressourcensch?tzung einflie?en. Unser Vertrauen nimmt weiter zu, dass wir unser Hauptziel von Ressourcen im Umfang von 5 Millionen Tonnen erreichen, was einer Steigerung von etwa 65 % gegen?ber unserer NI 43-101 konformen Mineralressourcensch?tzung von 2019 entspr?che. Wir sind auch ermutigt, eine gute Kontinuit?t und zunehmende M?chtigkeiten in der Tiefe zu sehen, die im Laufe der Zeit zu h?heren Abbauraten f?hren?, sagte Ernest Mast, President und CEO von Dor? Copper. ?Die am s?dlichsten gelegenen Abschnitte (Bohrungen CB-21-32 und 32W1) weisen darauf hin, dass das Wachstumspotenzial in Richtung S?den in Streichrichtung und nach oben offen ist. Wir erweitern jetzt unser Bohrprogramm auf 30.000 Bohrmeter, um die Mineralisierung im Streichen nach S?den weiter abzugrenzen.?

 

Bohrprogramm bei Corner Bay

 

Die bisherigen Ergebnisse des Bohrprogramms 2021 haben die Kupfer-Gold-Mineralisierung bei Corner Bay erfolgreich weiter ausgedehnt und die Gesamtstreichl?nge der Mineralisierung auf ?ber 900 Meter erh?ht. Die Abschnitte der Bohrungen CB-21-30 (10,45 m mit 2,23 % Cu, 0,52 g/t Au und 7,7 g/t Ag, einschlie?lich 4,6 m mit 4,04 % Cu, 1,02 g/t Au und 13,7 g/t Ag), CB-21-32W1 (14,2 m mit 2,26 % Cu, 0,18 g/t Au und 7,4 g/t Ag, einschlie?lich 6,8 m mit 3,67 % Cu, 0,26 g/t Au und 9,7 g/t Ag) und CB-21 -34 (3,6 m mit 4,52 % Cu, 0,12 g/t Au und 8,1 g/t Ag, einschlie?lich 1,65 m mit 9,75 % Cu, 0,24 g/t Au und 14,7 g/t Ag) haben den Haupterzgang (unterhalb des Dioritgangs) vom Bohrprogramm 2020 im Streichen etwa um 200 m nach S?den ausgedehnt (siehe Abbildung 1 und Tabelle 1). Der hochgradige Kupferabschnitt von 6,8 m mit 3,67 % Cu in CB-21-32W1 (s?dlichste Bohrung in diesem Teil der Lagerst?tte) befindet sich 65 m oberhalb der Bohrung CB-21-32, die 5,5 m mit 3,46 % Cu durchteufte. Die Bohrungen CB-21-32 und CB-21-32W1 befinden sich im Streichen 380 m s?dlich der Mineralressourcengrenze des Jahres 2019. Der Abschnitt in Bohrung CB-21-32W1 zeigte erneut, dass die ?La Chib?-Verwerfung, die den oberen Teil der Lagerst?tte in Streichrichtung nach S?den begrenzte, die Mineralisierung im tieferen Teil der Lagerst?tte nicht begrenzt und daher diesen Teil der Lagerst?tte in Streichrichtung ?ffnet.

 

Mit diesen positiven Ergebnissen und der j?ngsten Finanzierung erweitert Dor? Copper das Bohrprogramm 2021 bei Corner Bay auf 30.000 Bohrmeter, um die Mineralisierung weiter im Streichen nach S?den und nach oben zu ?berpr?fen und die Verbindung der Linse Deep Vein Main mit dem Haupterzgang unterhalb des Intrusionsganges zu untersuchen (Step-out-Bohrung CB-21-34 nach Norden).

 

Es wird erwartet, dass die Analyseergebnisse aus sechs Bohrungen im Haupterzgang oberhalb des Intrusionsganges die Gr??e der Ressource erh?hen und die Bohrdichte in diesem Gebiet verbessern. Signifikante Abschnitte umfassen: 4,55 m mit 3,02 % Cu, 0,42 g/t Au und 12,9 g/t Ag (CB-21-37) und 3,0 m mit 4,09 % Cu, 0,37 g/t Au und 10,9 g/t Ag (CB-21-31) (siehe Abbildung 2 und Tabelle 1).

 

Zus?tzliche Bohrungen in der N?he des Haupterzgangs haben eine signifikante Kupfermineralisierung durchteuft und werden in die bevorstehende Mineralressourcensch?tzung einbezogen. Dazu geh?ren drei neue parallele Erzg?nge nahe der Oberfl?che (West Vein Area), die sich 400 m westlich des Haupterzgangs befinden (die Analyseergebnisse finden Sie in der Pressemitteilung vom 17. Mai 2021) (siehe Abbildung 3).

 

 

Abbildung 1. L?ngsschnitt des Haupterzgangs bei Corner Bay unterhalb des Intrusionsgangs (blaue horizontale Linie zeigt eine vertikale Tiefe von 880 m an).

 

 

Abbildung 2. L?ngsschnitt des Haupterzgangs bei Corner Bay oberhalb des Intrusionsgangs (blaue horizontale Linie zeigt eine vertikale Tiefe von 390 m an).

 

Map

Description automatically generated

 

Abbildung 3. Isometrische Ansicht der gesamten Lagerst?tte Corner Bay. Die roten Zonen sind die im NI 43-101-konformen technischen Bericht 2019 definierten Mineralressourcen. Der Diorit-Intrusionsgang halbiert die Lagerst?tte - Haupterzgang oberhalb des Intrusionsgangs und Haupterzgang unterhalb des Intrusionsgangs.

 

 

Abbildung 4. Geologische Karte der Lagerst?tte Corner Bay mit Projektionen der potenziellen Mineralressourcen im Haupterzgang auf die Oberfl?che, die im NI 43-101-konformen technischen Bericht 2019 definiert sind und die Position der Bohrungen CB-21-32 und 32W1 (Analyseergebnisse liegen vor) zeigen.

 

Diagram

Description automatically generated

 

 

Tabelle 1. Konzessionsgebiet Corner Bay - die wichtigsten Ergebnisse aus dem Bohrprogramm 2021

 

Bohrloch

von

(m)

bis

(m)

M?chtigkeit1

(m)

Cu

(%)

Au

(g/t)

Ag

(g/t)

Zone

CB-21-30

einschlie?l.

1,005,0

1,015,45

10,45

2,23

0,52

7,7

Haupterzgang unterhalb Intrusionsgang (S?d)

1,010,3

1,014,9

4,6

4,04

1,02

13,7

?

CB-21-31

424,4

427,4

3,0

4,09

0,37

10,9

Haupterzgang oberhalb Intrusionsgang

CB-21-32W1

einschlie?l.

1071,0

1085,2

14,2

2,26

0,18

7,4

Haupterzgang unterhalb Intrusionsgang (S?d)

1071,8

1078,6

6,8

3,67

0,26

9,7

?

CB-21-33

471,8

472,9

1,1

1,96

0,26

5,0

Haupterzgang oberhalb Intrusionsgang

CB-21-34

einschlie?l.

1,160,2

1,163,8

3,6

4,52

0,12

8,1

Haupterzgang unterhalb Intrusionsgang (S?d)

1,161,2

1,162,85

1,65

9,75

0,24

14,7

?

CB-21-35

einschlie?l.

427,8

435,1

7,3

1,43

0,17

4,9

Haupterzgang oberhalb Intrusionsgang

431,5

434,6

3,1

2,03

0,32

6,6

?

CB-21-36

607,8

610,4

2,6

1,35

0,22

10,2

Haupterzgang oberhalb Intrusionsgang

CB-21-37

534,5

539,05

4,55

3,02

0,42

12,9

Haupterzgang oberhalb Intrusionsgang

CB-21-38

679,6

@ irw-press.com