Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Makara Mining Corp., Makara

Der Beginn des Bohrprogramms Phase 1 im Projekt Nevada wird innerhalb der n?chsten vier Wochen erwartet Vancouver, Kanada, 29.

29.03.2021 - 22:33:45

Makara durchschneidet 16,8 m mit 0,37 g/t Au und 10 g/t Ag, einschlie?lich 1,5 m mit 1,77 g/t Au und 40 g/t Ag in Rude Creek, Yukon. M?rz 2021 - Makara Mining Corp.

Projekt Nevada wird innerhalb der n?chsten vier Wochen erwartet

 

Vancouver, Kanada, 29. M?rz 2021 - Makara Mining Corp. (CSE: MAKA; FSE: MK0; OTC: MAKAF) (?Makara? oder das ?Unternehmen?) freut sich, ein Update zur Exploration in seinem Goldprojekt Rude Creek in Yukon, Kanada (?Rude Creek?) und seinen anderen Projekten in Kanada und den USA zu geben.

 

Highlights:

 

-          Alle Testergebnisse aus dem 2.000 Meter-RC-Bohrprogramm (R?ckw?rtsbohrung) in Rude Creek sind eingegangen und wurden tabelliert

-          Die Bohrergebnisse identifizierten ein neues Goldsystem, mit einer kontrollierten Mineralisierung, die nord-s?dlich ausgerichtet erscheint und nach Osten steil abf?llt

-          Weitere Bohrungen zur Feststellung eines angenommenen hochgradigeren und m?chtigeren Kern des Systems, zusammen mit erweiterten geochemischen Bodenuntersuchungen ?ber diese gro?e Konzession sind sicherlich gerechtfertigt

-          Die besten Ergebnisse aus neuen Abschnitten umfassen:

-       16,8 m mit 0,37 g/t Au, 9,7 g/t Ag (einschlie?lich 4,6 m mit 0,84 g/t Au, 24,5 g/t Ag und

-       1,5 m mit 1,77 g/t Au, 40,1 g/t Ag) in ROYRC20-21

-       4,6 m mit 0,30 g/t Au, 4,5 g/t Ag (einschlie?lich 1,5m mit 0,46 g/t Au, 1,2 g/t Ag) in ROYRC20-20

-       4,6 m mit 0,23 g/t Au und 7,8 g/t Ag (einschlie?lich 1,5 m mit 0,58 g/t Au und 11,7 g/t Ag); und 6,1 m mit 0,25 g/t Au, 3,4 g/t Ag (einschlie?lich 1,5 m mit 0,87 g/t Au, 3,3 g/t Ag); und 3,1 m mit 0,37 g/t Au, 1,6 g/t Ag (einschlie?lich 1,5 m mit 0,51 g/t Au, 1,2 g/t Ag) in ROYRC20-15

-       Wahre Breiten aus dem Bohrprogramm 2020 sind derzeit unbekannt

-          Die oben genannten Ergebnisse erg?nzen die folgenden, am 10. Februar 2021 ver?ffentlichten Ergebnisse:

-       80,8 m mit 0,17 g/t Au und 3,3 g/t Ag (einschlie?lich 13,7 m mit 0,59 g/t Au und 14,1 g/t Ag, einschlie?lich 1,5 m mit 3,15 g/t Au und 76,4 g/t Ag) in ROYRC20-18

-       4,6 m mit 0,74 g/t Au (einschlie?lich 1,5 m mit 2,13 g/t Au) in ROYRC20-14

-       3,1 m mit 0,35 g/t Au (einschlie?lich 1,5 m mit 0,59 g/t Au) in ROYRC20-13

-          Goldmineralisierung wurde ?ber eine Fl?che von 200 m mal 250 m durchschnitten, in einem Teil der ?Nordost?-Bodenanomalie, die nach derzeitigem Wissensstand eine Fl?che von 1.000 m mal 1.600 m umfasst

 

?Dies ist die erste systematische Bohrkampagne, die jemals in Rude Creek durchgef?hrt wurde. Makara ist ermutigt, dass diese ersten Bohrungen einen soliden ?Konzeptnachweis? erbracht haben und tats?chlich ein Goldsystem auf der Liegenschaft vorkommt?, erkl?rte Grant Hendrickson, CEO. ?Wir freuen uns darauf, zu gegebener Zeit eine detailliertere Analyse der im Jahr 2020 durchgef?hrten Arbeiten sowie Pl?ne f?r die Feldsaison 2021 vorzulegen.?

 

Bart Jaworski, Mitbegr?nder und Direktor von 0890763 B.C. Ltd. (Anbieter) ?u?erte: ?Es ist gro?artig, nach mehr als zehn Jahren Arbeit an einem bis vor kurzem nur als Basisprospekt angesehenem Projekt nun im letzten Bohrprogramm ein aufregendes Goldsystem entdeckt zu haben. Wir danken Makara f?r die gro?e Unterst?tzung in dem Projekt im vergangenen Jahr und freuen uns auf die bevorstehende Feldarbeit?.

 

Rude Creek-Bohrprogramm, Yukon (Kanada)

 

Das Projekt Rude Creek ist gut positioniert in der Dawson Range in Yukon, 15 km ?stlich des Kupfer-Gold-Porphyr-Vorkommens Casino (Western Copper) und direkt westlich des Porphyr-Kupfer-Goldprojekts Mount Cockfield. Newmonts Goldprojekt Coffee Creek liegt 50 km west-nordwestlich. Das Bohrprogramm 2020 zielte auf die Auswertung einer der besseren Gold-in-Boden-Anomalien (die ?Nordost-Anomalie?) in Rude Creek und die weitere Untersuchung der ermutigenden Ergebnisse aus dem Bohrloch ROYRC19-09 (9,2 m mit 1.42 g/t Au und 20 g/t Ag) im Bohrprogramm 2019 ab. Die Nordost-Anomalie liegt in einer ausgezeichneten Strukturumgebung.

 

Kurze RC-Bohrungen im Jahr 2020 wurden von f?nf verschiedenen Bohrstellen aus niedergebracht (siehe Abbildung 1). Pad 1 (Bohrplattform) ist das n?rdlichste Pad, die anderen Pads befinden sich nacheinander gereiht ungef?hr 50-75 m s?dlich des vorherigen Pads. Pad 5 befindet sich ungef?hr 250 m s?dlich von Pad 1. Von jedem Pad wurden mehrere Bohrungen mit unterschiedlichen Azimuten und Neigungen niedergebracht (um die Orientierungen der konjugierten G?nge zu ?berpr?fen; siehe Abbildung 1 und 4). Im Jahr 2020 wurden 17 Bohrungen (12 bis 28) auf dem Ziel und im Jahr 2019 drei Bohrungen (9 bis 11) auf der nord?stlichen Anomalie niedergebracht.

 

Abbildung 1. Plan des Bohrprogramms 2020 in einem Teil der Nordost-Anomalie, Projekt Rude Creek, Yukon

 

Hinweis: Zu weiteren Informationen zu ?Fr?heren Ergebnissen? siehe Pressemeldung des Unternehmens vom

10. Februar 2021.

 

Mittels RC-Bohrtechnik wird im Bohrloch ?ber 1,52 m eine Probe mit Bohrklein gesammelt, was zu einer r?umlichen Aufl?sung von 1,52 m pro Probe f?hrt. Beachten Sie, dass alle RC-Bohrungen in den Jahren 2019/2020 in Schritten von 1,52 m vollst?ndig beprobt wurden. Der Goldgehalt der Analyseergebnisse wurde mittels Brandprobe bestimmt. Diese Pressemitteilung kommentiert nur den Goldgehalt von Probenintervallen ?ber 0,1 g/t bei einer Mindestl?nge von 1,52 m.

 

Die detaillierte Multielement-Analyse aller Rude Creek RC-Bohrkleinproben zeigt, dass die Goldvererzung bei der nord?stlichen Anomalie in mehreren polymetallischen Gangvorkommen enthalten ist. Geochemisch anomale Mengen an Silber, Blei, Kupfer, Arsen, Wismut und Wolfram begleiten die Goldvererzung. Einige der st?rkeren Goldabschnitte kommen mit erh?hten Silbergehalten (bis zu 76 g/t Ag) vor, die von wirtschaftlichem Interesse sind, sodass die gold?quivalenten Gehalte routinem??ig berechnet werden. Weitere Arbeiten an allen wichtigen Metallparagenesen sind im Gange.

 

Das Unternehmen wird die komplette Kartierung, Modellierung und eingehende Schlussfolgerungen aus Untersuchungsergebnissen, Geologie, Mineralogie, Strukturbedingungen der Mineralisierung und Art des Vorkommen in etwa zwei bis drei Monaten zur Verf?gung stellen k?nnen, sobald hyperspektrale Abbildungen, detaillierte Bohrloch-Geologie, Strukturberichte und andere bildgebende Daten in die Interpretation integriert wurden.

 

Die bisher erhaltene Information l?sst jedoch darauf schlie?en, dass die wichtigste, die Goldmineralisierung bedingende Struktur haupts?chlich in nord-s?dlicher Richtung, nach Osten steil abfallend, verl?uft. Die j?ngsten Bohrlochergebnisse des Unternehmens sind in Anlage 2 dargestellt.

 

Anlage 2. Zusammenfassung der neuen Analyseergebnisse der Bohrungen 2020, Goldprojekt Rude Creek, Yukon

 

Bohrloch-Nr.

 

von

(m)

bis

(m)

Abschnitt

(m)

Au

(g/t)

Ag

(g/t)

Au?q

(g/t)

m x Au?q

ROYRC20-12

 

14,63

16,15

1,52

0,145

0,6

0,153

0,23

"

und

95,40

96,93

1,52

0,193

1,6

0,214

0,33

ROYRC20-15

 

7,62

12,19

4,57

0,225

7,8

0,329

1,50

"

inkl.

10,67

12,19

1,52

0,582

11,7

0,738

1,12

"

und

19,81

21,34

1,53

0,122

9,3

0,246

0,38

"

und

54,86

60,96

6,10

0,252

3,4

0,297

1,81

"

inkl.

56,39

57,91

1,52

0,784

3,3

0,828

1,26

"

und

91,44

92,96

1,52

0,111

0,3

0,115

0,17

"

und

100,58

103,63

3,05

0,365

1,6

0,386

1,18

ROYRC20-17

 

45,72

51,82

6,10

0,122

2,2

0,151

@ irw-press.com