Core Assets Corp., Core

Core Assets meldet Privatplatzierung in H?he von 1,5 Millionen Dollar unter Federf?hrung von Crescat Capital

04.01.2022 - 09:10:50

Core Assets meldet Privatplatzierung in H?he von 1,5 Millionen Dollar unter Federf?hrung von Crescat Capital.  DIESE PRESSEMITTEILUNG IST NICHT ZUR VERTEILUNG AN U.S. NEWSWIRE-DIENSTE ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT Vancouver, 4. Januar 2021 - Core Assets Corp. (?Core Assets? oder das ?Unternehmen?) (CSE:CC)

2021 - Core Assets Corp. (?Core Assets? oder das ?Unternehmen?) (CSE:CC) (Frankfurt: 5RJ WKN:A2QCCU) (ISIN:CA 21871U 10 5) (OTCQB:CCOOF) freut sich bekannt zu geben, dass es eine nicht vermittelte Privatplatzierung (das ?Angebot?) von 6.250.000 Anteilen (jeweils ein ?Anteil?) zu einem Preis von 0,24 $ pro Anteil mit einem Bruttoerl?s von 1.500.000 $ arrangiert hat. Jeder Anteil besteht aus einer Stammaktie (eine ?Aktie?) am Kapital des Unternehmens und einem ganzen ?bertragbaren Aktien-Warrant (ein ?Warrant?). Jeder Warrant berechtigt den Inhaber zum Kauf einer zus?tzlichen Aktie (jeweils eine ?Warrant-Aktie?) ?ber einen Zeitraum von zwei Jahren ab dem Abschlussdatum (das ?Abschlussdatum?) zu einem Aus?bungspreis von 0,39 $ pro Warrant-Aktie.

 

In Verbindung mit dem Angebot hat sich Crescat Capital LLC (?Crescat Capital?) bereit erkl?rt, eine strategische Investition in H?he von 1.070.000 $ (die ?Crescat Capital-Investition?) in das Unternehmen zu t?tigen. Nach Abschluss der Crescat Capital-Investition hat Crescat Capital die Option, sich an zuk?nftigen Finanzierungen des Unternehmens zu beteiligen, um seine Beteiligung am Unternehmen aufrechtzuerhalten, solange es mehr als 3 % der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien h?lt.

 

Der President und CEO von Core Assets, Nick Rodway, erkl?rt dazu: ?Wir freuen uns sehr, Crescat Capital als unseren ersten institutionellen Investor im Unternehmen begr??en zu d?rfen. Die Liegenschaft Blue enth?lt eine v?llig neue polymetallische Entdeckung an der Oberfl?che, die weiterhin erstklassige Ergebnisse liefert, was das Unternehmen zu einer sehr attraktiven Investition macht. Die Tatsache, dass wir das Team von Crescat Capital dabei haben, ist ein weiterer Beweis daf?r, dass wir sehr solide geologische Programme im richtigen geologischen Terran und im richtigen Jurisdiktion durchgef?hrt haben. Wir freuen uns darauf, unser geologisches Team mit einer hochwertigen, langfristigen finanziellen Unterst?tzung weiter zu verst?rken.?

 

Der geologische und technische Direktor von Crescat Capital, Quinton Hennigh, meint dazu: ?Durch die Explorationsarbeiten vor Ort im Jahr 2021 scheint Core Assets Corp. auf seiner zu 100 % unternehmenseigenen Liegenschaft Blue im Norden von British Columbia eine bedeutende CRD [Karbonat-Verdr?ngungsgestein]-Entdeckung gemacht zu haben. Zahlreiche Aufschl?sse von Sulfid-Mantos und -Schloten wurden identifiziert und ?ber ein 6 km breites Gebiet im Gebiet Silver Lime beprobt, das vor kurzem aufgrund des zur?ckgehenden Packeises in dieser Region freigelegt wurde. Viele Proben ergaben einen Gehalt von +10 % kombinierte Basismetalle sowie lokal starke Silber- und Goldwerte. Diese Entdeckung stellt eine neue Art der Mineralisierung in dieser Region dar und steht vermutlich in Zusammenhang mit einem Porphyrsystem in der Tiefe. Wir von Crescat unterst?tzen gerne Entdeckungen im Fr?hstadium, vor allem solche, die wie Silver Lime ein au?erordentliches Potenzial in gro?em Ma?stab zu haben scheinen. Wir freuen uns darauf, mit dem Team von Core Assets zusammenzuarbeiten, w?hrend es Pl?ne f?r einen ersten Bohrtest im Jahr 2022 entwickelt.?

 

Alle im Zusammenhang mit dem Angebot emittierten Wertpapiere unterliegen einer viermonatigen Haltefrist gem?? den geltenden Wertpapiergesetzen und dar?ber hinaus einer 18-monatigen Haltefrist ab dem Abschlussdatum, die in drei Tranchen von einem Drittel (1/3) der im Rahmen des Angebots emittierten Wertpapiere alle sechs Monate ab dem Abschlussdatum aufgeteilt wird.

 

Der Erl?s des Angebots wird voraussichtlich f?r weitere Explorationsprogramme auf der Liegenschaft Blue des Unternehmens und f?r allgemeine Betriebskapitalzwecke verwendet. Insider des Unternehmens k?nnen sich an der Emission beteiligen. Das Unternehmen geht derzeit nicht davon aus, dass es im Zusammenhang mit dem Angebot Vermittlungsgeb?hren zahlen wird.

 

Keines der im Zusammenhang mit dem Angebot verkauften Wertpapiere wird gem?? dem United States Securities Act von 1933 in seiner aktuellen Fassung registriert, und keine dieser Wertpapiere d?rfen in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, wenn keine Registrierung oder eine anwendbare Ausnahme von den Registrierungsanforderungen vorliegt. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch d?rfen die Wertpapiere in einem Land verkauft werden, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich w?re.

 

?ber Core Assets Corp.

 

Core Assets Corp. ist ein in der Akquisition und Entwicklung von Mineralprojekten in British Columbia, Kanada, t?tiges Mineralexplorationsunternehmen. Das Unternehmen besitzt derzeit 100 % des Konzessionsgebiets Blue, das eine Grundfl?che von ~108.337 Hektar (~1.083 km?) umfasst. Das Projekt liegt im Bergbaubezirk Atlin, einem ber?hmten Goldbergbau-Camp. Das Konzessionsgebiet Blue enth?lt eine gro?e Strukturformation, die als ?The Llewellyn Fault Zone, LFZ? (die Verwerfungszone Llewellyn ?LFZ?) bekannt ist. Diese Struktur ist ungef?hr 140 Kilometer lang und erstreckt sich von der Scherzone Tally-Ho im Yukon aus nach S?den durch das Konzessionsgebiet bis zum Eisfeld Juneau im ?Alaskan Panhandle? in den Vereinigten Staaten. Core Assets glaubt, dass das s?dliche Gebiet Atlin Lake und die LFZ seit den letzten gro?en Explorationskampagnen in den 1980er Jahren vernachl?ssigt wurden. Die LFZ spielt eine wichtige Rolle in der Mineralisierung oberfl?chennaher Metallvorkommen auf dem Konzessionsgebiet. In den letzten 50 Jahren wurden wichtige Fortschritte im Verst?ndnis von Porphyr-, Skarn- und Karbonatverdr?ngungsvorkommen, sowohl weltweit als auch im Golden Triangle von British Columbia, erzielt. Das Unternehmen hofft, diese Informationen auf seinem Konzessionsgebiet Blue nutzen zu k?nnen. Core Assets freut sich darauf, zu einem der bedeutendsten Explorationsunternehmen im Bergbaubezirk Atlin zu werden, und sein Team glaubt an wichtige M?glichkeiten zu Entdeckungen und Entwicklung in diesem Gebiet.?

 

F?r das Board of Directors

CORE ASSETS CORP.

 

?Nicholas Rodway?

President & CEO

Tel.: 604.681.1568

 

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

 

Aussagen in diesem Dokument, die nicht ausschlie?lich historischer Natur sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschlie?lich aller Aussagen ?ber ?berzeugungen, Pl?ne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft.. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung z?hlen unter anderem Aussagen dar?ber, dass Core Assets in der Lage sein wird, das Angebot oder die Investition von Crescat Capital (bzw. deren jeweiligen Umfang) abzuschlie?en, sowie Aussagen ?ber die voraussichtliche Verwendung der Erl?se aus dem Angebot und Aussagen ?ber die F?higkeit des Unternehmens, weiterhin ein geologisches Team von Weltklasse mit einem hochwertigen, langfristigen finanziellen R?ckhalt aufzubauen. Es ist zu beachten, dass die tats?chlichen Gesch?ftsergebnisse und Explorationsergebnisse des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen k?nnen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Zu den Risiken und Unw?gbarkeiten geh?rt, dass: das Unternehmen nicht in der Lage sein k?nnte, das Angebot abzuschlie?en; weitere Genehmigungen nicht rechtzeitig oder ?berhaupt nicht erteilt werden k?nnten; die Mineralien-Claims sich als nicht lohnend f?r weitere Ausgaben erweisen k?nnten; es keine wirtschaftlichen Mineralienressourcen geben k?nnte; Methoden, von denen wir dachten, dass sie effektiv w?ren, sich in der Praxis oder auf unseren Claims nicht bew?hren k?nnten; wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, staatliche, umweltbezogene und technologische Faktoren die operativen Betriebe, M?rkte, Produkte und Preise des Unternehmens beeinflussen k?nnten; Die spezifischen Pl?ne des Unternehmens und der Zeitplan f?r Bohrungen, Feldarbeiten und andere Pl?ne k?nnen sich ?ndern; das Unternehmen hat m?glicherweise aufgrund von Kostenfaktoren, der Art des Gel?ndes oder der Verf?gbarkeit von Ausr?stung und Technologie keinen Zugang zu Mineralien oder ist nicht in der Lage, diese zu erschlie?en; und das Unternehmen kann auch nicht gen?gend Mittel aufbringen, um seine Pl?ne durchzuf?hren. Der neue Coronavirus-Stamm COVID-19 birgt auch neue Risiken, die derzeit unbeschreiblich und unermesslich sind. Weitere Risikofaktoren werden im Abschnitt ?Risikofaktoren? in der Management Discussion and Analysis des Unternehmens f?r das k?rzlich abgeschlossene Gesch?ftsjahr er?rtert, die auf dem SEDAR-Profil des Unternehmens unter www.sedar.com verf?gbar ist. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, werden wir diese Risikofaktoren f?r zukunftsgerichtete Aussagen nicht aktualisieren.

 

Die CSE (betrieben von CNSX Markets Inc.) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch missbilligt.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com