Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Condor Gold Plc., Condor

Condor Gold Plc: 6,26 g / t Gold ?ber 8,1 Meter wahre M?chtigkeit aus einer Bohrtiefe von 38 Metern

05.07.2021 - 08:14:09

Condor Gold Plc: 6,26 g/t Gold ?ber 8,1 Meter wahre M?chtigkeit aus einer Bohrtiefe von 38 Metern.  Alle Bohrergebnisse aus den Bohrarbeiten in den Starter-Gruben La India liegen vor 5. Juli 2021 ? Condor Gold (?Condor?, ?Condor Gold? oder das ?Unternehmen?) (AIM: CNR; TSX: COG -

? Condor Gold (?Condor?, ?Condor Gold? oder das ?Unternehmen?) (AIM: CNR; TSX: COG - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/condor-gold-plc/) freut sich, den Erhalt der letzten Analyseergebnisse aus der s?dlichen Starter-Grube bekanntzugeben. Damit liegen jetzt alle Anlayseergebnisse f?r 45 Diamantbohrl?cher ?ber 2.345,95 Meter innerhalb und direkt unterhalb der Starter-Gruben La India vor.? In den zwei geplanten hochgradigen Starter-Gruben (mit Tiefen bis zu 35 Metern), der n?rdlichen und s?dlichen Starter-Grube, wurden Bohrpr?fungen in Abst?nden von 25 m x 25 m durchgef?hrt. Diese Ergebnisse werden zur Aktualisierung der Mineralressourcen- und Mineralreservensch?tzung verwendet werden. Kurzgefasst, best?tigte das Infill-Bohrprogramm, dass die Starter-Gruben La India, die innerhalb der vollst?ndig genehmigten Tagebaust?tte La India mit einer Mineralreservensch?tzung von 6.9 Mt mit 3.1 g/t Gold f?r 675,000 Unzen Gold liegen, ungef?hr 447 Kt mit 4.17 g/t Gold f?r 59,672 Unzen Gold in 35 Metern ab Oberfl?che enthalten, und der Abbau bald beginnen sollte. Die Bohrpr?fungsergebnisse mindern das Projektrisiko vor Beginn der Produktion weiter.

 

Highlights der neuen Bohrpr?fungsergebnisse

 

-          6,26 g/t Gold ?ber 8,1 Meter wahre M?chtigkeit aus einer Bohrtiefe von 38 Metern (LIDC442) direkt unter der Starter-Grube weisen darauf hin, dass die Grube weiter in die Tiefe fortgef?hrt werden k?nnte.

-          6,05 g/t Gold ?ber 5,8 Meter wahre M?chtigkeit aus einer Bohrtiefe von 10,2 Metern (LIDC448)

-          2,36 g/t Gold ?ber 11,9 Meter wahre M?chtigkeit aus einer Bohrtiefe von 7,1 Metern (LIDC436)

-          Ergebnisse zu 45 Diamantbohrl?chern ?ber insgesamt 2.345,95 Meter Infill- und RC-Ersatzbohrungen innerhalb und direkt unterhalb der Starter-Gruben La India liegen vor.

-          10 Bohrl?cher ?ber 827,40 Meter, die fr?here RC-Bohrl?cher au?erhalb des Einflussbereichs der Starter-Gruben, aber innerhalb der Tagebaust?tte La India, ersetzen, wurden ausgef?hrt.

-          Die Bohrergebnisse unterst?tzen die Strategie, bald mit dem Abbau von ungef?hr 447 Kt mit 4,17 g/t Gold f?r 59.672 Unzen Gold innerhalb von 35 Metern ab Oberfl?che zu beginnen.

 

Mark Child, Chairman und CEO, kommentierte:

 

?Die letzten Analyseergebnisse aus den Infill-Bohrungen in den Starter-Gruben La India beinhalten 6,26 g/t Gold ?ber 8,1 Meter wahre M?chtigkeit aus einer Bohrtiefe von 38 Metern (LIDC442) direkt unter der Starter-Grube, was darauf hinweist, dass die Grube weiter in die Tiefe fortgef?hrt werden k?nnte, und 6,05 g/t Gold ?ber 5,8 Meter wahre M?chtigkeit aus einer Bohrtiefe von 10.2 Metern (LIDC448).

 

Beide Bohrpr?fungsergebnisse sind ausgezeichnet und st?rken das Vertrauen in das geologische Modell, die Mineralressourcen- und Mineralreservenberechnungen und den Abbauplan erheblich. Die Bohrergebnisse bekr?ftigen das Argument, den Abbau in den Starter-Gruben, die innerhalb von 35 Metern ab Oberfl?che ungef?hr 455 Kt mit 4,17 g/t Gold f?r 59.674 Unzen Gold bei einem Cutoff-Wert von 2,00 g/t enthalten, bald zu beginnen, die Amortisationsdauer zu beschleunigen und die Wirtschaftlichkeit des Projekts zu verbessern. Die Starter-Gruben liegen innerhalb der vollst?ndig genehmigten Tagebaust?tte La India, die ?ber eine Mineralreservensch?tzung von 6,9 Mt mit 3.1 g/t Gold f?r 675.000 Unzen Gold verf?gt?.

 

Hintergrund

 

Am 25. Januar 2019 schloss SRK Consulting (UK) Limited eine aktualisierte Mineralressourcensch?tzung (die ?MRE? (Mineral Resources Estimate); siehe RNS vom 28. Januar 2019) ab, die die Starter-Gruben La India auf der Basis eines Rasters von Bohrabschnitten in 50-Meter-Abst?nden, einschlie?lich RC-Bohrungen, beinhaltet. Die Infill-Bohrungen erh?hten die Anzahl an Bohrabschnitten im Grubenmodell von 11 auf 39 Diamantbohrabschnitte. Die bisherigen Ergebnisse st?rkten das Vertrauen in das bestehende geologische Modell und zeigten M?chtigkeiten und Gehalte von Goldmineralisierung, die den Erwartungen entsprachen. Vor allem die nahe der Oberfl?che, in den oberen 30 ? 40 Metern ausgef?hrten Bohrl?cher, in denen in den letzten Jahren handwerklicher Bergbau stattfand, ergaben, dass dieser Bergbau nur sehr begrenzt war, und kein nennenswerter undokumentierter Abbau nahe der Oberfl?che vorliegt.?

 

In der n?rdlichen Starter-Grube wurden 21 Infill-Bohrl?cher ?ber insgesamt 1.036,05 Bohrmeter, einschlie?lich zweier Zwillings-RC-Bohrl?cher, ausgef?hrt. Zwei RC-Bohrl?cher wurden auch in Form von Zwillingsbohrungen neben und direkt unter der Starter-Grube ?ber 141,30 Meter Bohrkern ausgef?hrt. Die Analyseergebnisse wurden in RNS-Meldungen vom 9. M?rz, 30 M?rz und 29. April 2021 genauer angegeben. Es ist ermutigend f?r Condor, dass die besten Infill-Diamantbohrabschnitte wesentlich besser sind als die bestehenden Diamantbohrabschnitte, und ein hochgradiges RC-Bohrergebnis in einem ?hnlichen Diamantbohrabschnitt verifiziert wurde. Der beste, bereits bestehende Diamantbohrabschnitt in der n?rdlichen Starter-Grube war 7,62 Meter (7,4 Meter wahre M?chtigkeit) mit 3,62 g/t Gold aus 7,62 Metern (in Bohrloch LIDC134). Dieses Ergebnis wurde weiterhin durch eine bedeutend gr??ere M?chtigkeit und einen h?heren Gehalt von 22,05 Metern (21,6 Meter wahre M?chtigkeit) mit 6,48 g/t Gold aus 29,35 Metern in Infill-Bohrloch LIDC413 unterst?tzt. Dieses Infill-Bohrloch schneidet auch gut im Vergleich zu einem hochgradigen Abschnitt aus fr?heren RC-Bohrungen ?ber 26,00 Meter (25,1 Meter wahre M?chtigkeit) mit 7,73 g/t Gold in Bohrloch LIRC105 ab.

 

Bohrungen innerhalb der s?dlichen Starter-Grube umfassten 18 zus?tzliche Infill-Bohrl?cher ?ber 917 Meter, Zwillingsbohrungen zu zwei der historischen RC-Bohrl?cher, mit Bohrabst?nden von 25 Metern in der Starter-Grube. Bohrungen direkt unterhalb der s?dlichen Starter-Grube beinhalteten vier Bohrl?cher ?ber 251,60 Meter. Die Analyseergebnisse der ersten sechs Bohrl?cher wurden in einer RNS-Meldung vom 29. April 2021 berichtet.

 

Neue Bohrpr?fungsergebnisse

 

Die restlichen Bohrpr?fungsergebnisse der s?dlichen Starter-Grube sind in Tabelle 1 unten aufgef?hrt. Die Infill-Bohrungen innerhalb und direkt unterhalb der s?dlichen Starter-Grube ergaben 6,26 g/t Gold ?ber 8,1m wahre M?chtigkeit aus einer Bohrtiefe von 38 Metern (LIDC442) und 6,05 g/t Gold ?ber 5,8 Meter wahre M?chtigkeit aus einer Bohrtiefe von 10,2 Metern (LIDC448). Diese Ergebnisse erg?nzen die besten fr?heren Diamantbohrabschnitte in der Grube von bis zu 6,80 Metern (6,5 Meter wahre M?chtigkeit) mit 13,99 g/t Gold aus einer Bohrtiefe von 20,7 Metern in Bohrloch LIDC193.

 

Tabelle 1. Neueste Analyseergebnisse aus den Infill-Bohrungen in der s?dlichen Starter-Grube La India.

 

Bohrloch ID

Kragen UTM WGS84-16N

Bohr-neigung/-azimut

Ab

Bis

Bohr- M?ch-tigkeit (m)

Wahre? M?ch-tigkeit (m))

Gold (g/t)

Silber(g/t)

Kommentar

LIDC436 X-sect 10775

575050E 1409529N 419 mamsl

-50/239

7,10

19,80

12,70

11,9

2,36

11

Erzgang und Gesteinswand-Brekzien

Inkl.

 

 

10,15

13,20

3,05

2,9

5,32

20

Erzgang

 

 

 

34,45

36,90

2,50

2,3

0,78

0

Sekund?rerzg?nge

 

 

 

39,10

40,40

1,30

1,2

0,79

3

Sekund?rerzg?nge

 

 

 

49,55

50,65

1,10

1,0

0,61

-2

Sekund?rerzg?nge

 

 

 

55,15

56,55

1,40

1,3

2,43

-2

Sekund?rerzg?nge

LIDC437 X-sect 10750

575061E 1409508N 418 mamsl

-50/241

3,90

5,30

1,40

1,4

0,57

2

Erzgang

 

 

 

14,70

@ irw-press.com