Canagold Resources Ltd., Canagold

Canagold bohrt 22,1 g / t Gold auf 4,3 m in Erzgangsystem Y bei New Polaris

27.10.2022 - 13:31:55

Canagold bohrt 22,1 g/t Gold auf 4,3 m in Erzgangsystem Y bei New Polaris. Vancouver (British Columbia), 27. Oktober 2022. Canagold Resources Ltd. (TSX: CCM, OTC-QB: CRCUF, Frankfurt: CANA) (?Canagold? oder das ?Unternehmen?) - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/canarc-resource-corp/ - gibt

Canagold Resources Ltd. (TSX: CCM, OTC-QB: CRCUF, Frankfurt: CANA) (?Canagold? oder das ?Unternehmen?) - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/canarc-resource-corp/ - gibt hochgradige Goldanalyseergebnisse von den ersten vier von 20 Bohrl?chern bekannt, die im Rahmen eines 8.000 m umfassenden Bohrprogramms, das die Y-Erzg?nge bei New Polaris anpeilt, abgeschlossen wurden.

 

Die 8.000 m umfassenden Bohrungen 2022, die zurzeit durchgef?hrt werden, peilen in erster Linie das oberfl?chennahe hochgradige Erzgangsystem Y an, das sich unmittelbar n?rdlich der prim?ren Ressource des Erzgangs C-West Main befindet. Das Erzgangsystem Y enth?lt zwei parallele, steil abfallende Erzg?nge, die von Norden nach S?den verlaufen (Erzg?nge Y19 und Y20). Durch die Erg?nzung der fr?heren Bohrungen werden die geplanten Bohrl?cher die Ressourcen von der vermuteten in die angedeutete Kategorie hochstufen, um in die Machbarkeitsstudie aufgenommen zu werden, mit der Canagold Ausenco Engineering beauftragt hat.*

 

Die Ergebnisse stammen von den ersten vier Erg?nzungsbohrl?chern im n?rdlichen Teil des Erzgangsystems Y. Diese Ergebnisse best?tigen eindeutig die hochgradige historische Ressource.

 

Die goldmineralisierten Intervalle und die wahren M?chtigkeiten [m] der Analyseergebnisse beinhalten Folgendes:

 

-          22,1 g/t Gold auf 4,3 m [1,8 m] ab 225,7 m in Bohrloch P22Y04 im Erzgang Y19

-          22,9 g/t Gold auf 3,0 m [2,1 m] ab 194,6 m in Bohrloch P22Y03 im Erzgang Y19

-          9,39 g/t Gold auf 7,3 m [2,6 m] ab 272,6 m in Bohrloch P22Y03 im Erzgang Y20

-          7,48 g/t Gold auf 4,7 m [2,9 m] ab 198,0 m in Bohrloch P22Y02 im Erzgang Y19

-          7,85 g/t Gold auf 3,3 m [unbekannt] ab 123,2 m in Bohrloch P22Y04 im zuvor nicht modellierten Erzgang

-          5,81 g/t Gold auf 5,5 m [2,1 m] ab 308,0 m in Bohrloch P22Y04 im Erzgang Y20

 

(Details zu den Bohrungen sind in Tab. 1 und Tab. 2 unten aufgef?hrt.)

 

?Diese hochgradigen Bohrergebnisse verdeutlichen das Potenzial, weitere Unzen Gold in einer v?llig separaten und oberfl?chenn?heren Zone des Erzgangs C-West Main hinzuzuf?gen, und bis zu diesem Zeitpunkt sind die Y-Erzg?nge nicht im Minenplan unserer PEA 2019 enthalten?, sagte Catalin Kilofliski, CEO von Canagold.

 

?Bis dato haben wir ?ber 5.400 m unseres 8.000 m umfassenden Programms abgeschlossen, das vor dem Zeit- und unter dem Budgetplan liegt. Das Programm ist ein weiterer Beweis f?r unser Engagement f?r die Aktion?re sowie f?r die Unterst?tzung, die wir von unserem gr??ten Aktion?r, Sun Valley Investments, erhalten.  Seit der Gr?ndung unseres neuen Board of Directors haben wir das erforderliche Kapital f?r die Fortsetzung unseres Explorationsbohrprogramms aufgebracht, wir haben Ausenco Engineering beauftragt, eine vollst?ndige Machbarkeitsstudie f?r New Polaris zu erstellen, und k?rzlich war unser gesamtes Board- und Managementteam vor Ort, um sich mit der lokalen Community und den Taku River Tlingit First Nations zu unterhalten.?

 

* Die Ressource bei New Polaris ist in einem Bericht der vorl?ufigen wirtschaftlichen Bewertung (?PEA?) enthalten, der von Moose Mountain Technical Services im gem?? NI 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects vorgeschriebenen Format erstellt und am 18. April 2019 auf SEDAR eingereicht wurde.

 

Lagerst?tte New Polaris im ?berblick

 

Klicken Sie hier f?r eine gr??ere Darstellung

 

Planansicht der Bohrungen beim Erzgang Y

 

Klicken Sie hier f?r eine gr??ere Darstellung

 

L?ngsschnitt des Erzgangs Y19

 

Klicken Sie hier f?r eine gr??ere Darstellung

 

L?ngsschnitt des Erzgangs Y20

 

Klicken Sie hier f?r eine gr??ere Darstellung

 

Tab. 1:  Ergebnisse der Bohrkernproben im Detail

Abschnitt

Erzgang

Bohrlochnr.

Von (m)

Bis (m)

Intervall (m)

Wahre M?chtigkeit (m)

Au (g/t)

1400

Y19

P22Y02

198,0

202,7

4,7

2,9

7,48

 

 

Einschlie?lich

200,0

202,0

2,0

 

17,4

1375

Y19

P22Y03

194,6

197,6

3,0

2,1

22,9

 

 

Einschlie?lich

194,6

195,6

1,0

 

22,3

 

 

und

195,6

196,6

1,0

 

46,3

1425

Y20

P22Y03

272,6

279,9

7,3

2,6

9,39

 

 

Einschlie?lich

276,0

279,3

3,3

 

19,4

 

Unbekannt

P22Y04

123,2

124,2

3,3

Unbekannt

7,85

 

 

Einschlie?lich

124,2

126,5

2,3

 

11,0

1350

Y19

P22Y04

225,7

230,0

4,3

1,8

22,1

 

 

Einschlie?lich

226,8

227,5

0,7

 

57,4

1350

Y20

P22Y04

308,0

313,5

5,5

2,1

5,81

 

 

Einschlie?lich

310,2

311,3

1,1

 

24,9

 

Unbekannt

P22Y01

122,0

124,0

2,0

Unbekannt

5,25

 

Unbekannt

P22Y01W1

196,2

197,5

1,3

Unbekannt

4,27

 

Unbekannt

P22Y01W1

207,8

208,9

1,1

Unbekannt

31,5

 

Tab. 2:  Informationen ?ber die Bohrkragen

Abschnitt

Bohrlochnr.

@ irw-press.com