Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Canada Cobalt Works, Canada

Canada Cobalt unterzeichnet verbindliche Absichtserklärung über Erwerb strategischer Vermögenswerte

11.10.2019 - 07:34:00

Canada Cobalt unterzeichnet verbindliche Absichtserklärung über Erwerb strategischer Vermögenswerte.  10. Oktober 2019 - Canada Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (das ?Unternehmen? oder ?Canada Cobalt?) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine verbindliche Absichtserklärung (die ?Transaktion?) über den

2019 - Canada Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (das ?Unternehmen? oder ?Canada Cobalt?) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine verbindliche Absichtserklärung (die ?Transaktion?) über den Erwerb der Vermögenswerte von PolyMet Resources Inc. (?PolyMet?), Eigentümer von PolyMet Labs (nach ISO zertifiziert) und der einzigen genehmigten und aktiven Mineral- und Edelmetallverarbeitungsanlage im Northern Ontario Silver-Cobalt Camp, unterzeichnet hat.

 

Die Transaktion, die zu einem strategischen Zeitpunkt im Zyklus des Edelmetallmarkts stattfindet, bietet Canada Cobalt mehrere unmittelbare und langfristige Vorteile, einschließlich Zugriff auf einen Barrenschmelzofen mit hoher Kapazität, um liquidierbare Silber- und Gold-Doré-Barren zu gießen. Die 23.400 Quadratfuß große Anlage, die über die führenden Probenahme- und Analysekapazitäten im Distrikt verfügt, kann zudem den proprietären Re-2OX-Prozess zur umweltfreundlichen Extraktion von Kobalt, Edel- und Basismetallen beherbergen.

 

Wichtigste Eckdaten:

 

-          Das Labor und die Mineralverarbeitungsanlage werden zum neuen Hauptsitz von Canada Cobalt gemacht und befinden sich in der Stadt Cobalt, unmittelbar neben einer Eisenbahnstrecke und unweit der Mine Castle und des Konzessionsgebiets Beaver des Unternehmens.

-          Diese etablierte Proben- und Analyseeinrichtung, die auf hochgradige Mineralisierung spezialisiert ist, bietet gewerbliche Analyse-, Zerkleinerungs-, Siebungs-, Mahl-, Großprobenahmen-, Veredelungs- und Schmelzdienstleistungen an einem einzigen Standort und verzeichnet mehrere Einnahmequellen zu einem Zeitpunkt, an dem die Goldpreise (in kanadischen Dollar) ein neues Rekordniveau erreicht haben. PolyMet hat gezeigt, dass es innerhalb einer achtstündigen Schicht bis zu 10 Silber-Doré-Barren von jeweils 1.000 Unzen (90 bis 95 % Feingehalt) gießen kann;

-          PolyMet expandiert derzeit in das potenziell lukrative Geschäft mit Elektroabfällen, das durch Canada Cobalt, seine umfangreichen Beziehungen und seinen Re-2OX-Prozess noch besser bedient werden kann. Material aus gemischten Computerplatinen wird im Shredder und der Kugelmühle der Anlage verarbeitet, um Edel- und Basismetalle zu gewinnen.

 

Herr Frank Basa, President und CEO von Canada Cobalt, sagte: ?Die Transaktion baut auf den derzeitigen Wettbewerbsvorteilen und Chancen von Canada Cobalt - aus technologischer Sicht, am Boden und im Untergrund - in einem wiederbelebten Silber-Kobalt-Gebiet auf, das als Geburtsstätte des Festgesteinsbergbaus in Kanada gilt. Mit dem Erwerb einer solch einzigartigen und voll betriebsbereiten Anlage in der Stadt Cobalt, so nahe an der Mine Castle und anderen Konzessionsgebieten, erreicht Canada Cobalt das wichtige Ziel, ein vertikal integrierter Marktführer im kanadischen Silber-Kobalt-Zentrum zu werden , und kann gleichzeitig diesen neuen leistungsstarken Zyklus im Edelmetallmarkt für sich nutzen.?

 

Herr Gino Chitaroni, Mehrheitseigentümer von PolyMet Resources Inc., meinte: ?Wir sehen hier einige sehr spannende Synergien. Angesichts seiner Erfolgsbilanz in diesem Gebiet eignet sich Canada Cobalt hervorragend, um das Labor und die Anlage von PolyMet auf die nächste Ebene zu heben. Ich werde weiterhin involviert sein, um Canada Cobalt aus operativer Sicht zu unterstützen.

 

?Wir scheinen, in einen neuen dynamischen Zyklus für Silber und Gold eingetreten zu sein, was wirklich dazu beitragen könnte, dieses Geschäft im Hinblick auf seine traditionellen Antriebskräfte anzukurbeln. Gleichzeitig sehen wir spannende neue Möglichkeiten im Bereich Elektroabfälle, die durch diese Transaktion noch besser genutzt werden können?, so Herr Chitaroni weiter. ?Das Gießen von Barren, Großprobenahmen, kommerzielle Analysen und Elektroabfälle sind die vier wichtigsten unmittelbaren gewinnbringenden Standbeine von PolyMet, die wir mit Canada Cobalt zusammenlegen und so starke neue Synergien schaffen. Die Aufnahme des Re-2OX-Verfahrens und die beschleunigte Entwicklung eines solch einzigartigen und umweltfreundlichen Prozesses in dieser Anlage ist ein großer Coup für die Stadt Cobalt und die gesamte Region.?

 

Bedingungen der Transkation

 

Canada Cobalt und PolyMet haben eine verbindliche Absichtserklärung abgeschlossen, wonach PolyMet zugestimmt hat, 100 % seiner Vermögenswerte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Grundstück, die Anlage und die Ausrüstung, die sich allesamt in der 1 Presley Street in Cobalt (Ontario) befinden, für insgesamt 650.000 Dollar (Barmittel und Aktien von Canada Cobalt) zu verkaufen. Die Vermögenswerte beinhalten außerdem alle ausgegebenen und ausstehenden Anteile an PolyMet.

 

Der Baranteil der Gegenleistung beträgt 333.000 Dollar. Die restlichen 317.000 Dollar wird Canada Cobalt in Form von 932.353 Aktien zum Preis von 0,34 Dollar pro Aktie an PolyMet bezahlen. Diese sind nach Abschluss eines Due-Diligence-Prüfzeitraums, der 90 Tage nicht überschreiten darf, zahlbar. Während der Due-Diligence-Prüfung wird PolyMet Canada Cobalt alle Umwelt- und Eigentumsunterlagen, Karten, Protokolle, Bücher, Arbeiten, technischen Daten und andere relevante Dokumente in Verbindung mit den Vermögenswerten zugänglich machen.

 

Die derzeitigen Mitarbeiter von PolyMet, darunter auch Herr Chitaroni, werden auf Vertragsbasis beibehalten werden. Die Verträge enthalten aktienbasierte Anreizklauseln in Bezug auf bestimmte geschäftliche Meilensteine für die nächsten 12 Monate. Eine Sanierung der Anlage in Verbindung mit einer aggressiven Verkaufsstrategie soll dazu beitragen, einen deutlichen Anstieg des Wachstums und der Rentabilität zu verzeichnen. Diese Initiativen werden aus den Einnahmen sowie eine Investition von 250.000 Dollar durch Canada Cobalt in den nächsten sechs Monaten finanziert.

 

Die Transaktion zwischen Canada Cobalt und PolyMet steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange.

 

Qualifizierter Sachverständiger

 

Die technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden unter der Aufsicht von Frank J. Basa, P.Eng., President und Chief Executive Officer von Canada Cobalt, Mitglied der Professional Engineers Ontario und qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101, erstellt.

 

Über Canada Cobalt Works Inc.

 

Canada Cobalt besitzt sämtliche Eigentumsanteile an der Mine Castle und dem 78 Quadratkilometer großen Konzessionsgebiet Castle im aussichtsreichen, ehemals produzierenden hochgradigen Silver-Bergbaucamp Gowganda im Norden von Ontario, das starkes Explorationspotenzial hat. Mit unterirdischem Zugang zu Castle, einer Pilotanlage zur Herstellung von kobaltreichen Gravitationskonzentraten am Standort und einem eigens entwickelten hydrometallurgischen Verfahren namens Re-2OX zur Herstellung von Kobaltsulfat- und Nickel-Mangan-Kobalt-Formulierungen für den technischen Einsatz ist Canada Cobalt strategisch positioniert, um sich zu einem vertikal integrierten Branchenführer in der Kobaltextraktion und -gewinnung in Nordamerika zu entwickeln, während das Unternehmen zugleich den starken neuen Marktzyklus für Silber und Gold für sich nutzt.

 

?Frank J. Basa?

Frank J. Basa, P. Eng.

President und Chief Executive Officer

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner:

 

Frank J. Basa, P.Eng.,

President and CEO

1-416-625-2342

 

Canada Cobalt Works Inc.

3028 Quadra Court

Coquitlam, B.C., V3B 5X6

CanadaCobaltWorks.com 

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen und beinhaltet, beschränkt sich jedoch nicht auf, Aussagen zur zeitlichen Planung und zum Inhalt der zukünftigen Arbeitsprogramme, zu den geologischen Interpretationen, zum Erwerb von Grundrechten, zu den potenziellen Methoden der Rohstoffgewinnung, etc.  Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind somit typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen prognostiziert werden.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 

@ irw-press.com