Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Izotropic Corporation, Brust-CT-Strahlungsbildgebungs-Subsystem

Brust-CT-Strahlungsbildgebungs-Subsystem von Izotropic in Betrieb genommen und erste Bilder erfasst

22.11.2021 - 16:07:27

Brust-CT-Strahlungsbildgebungs-Subsystem von Izotropic in Betrieb genommen und erste Bilder erfasst. Vancouver (British Columbia), 22. November 2021. Izotropic Corporation (CSE: IZO, OTCQB: IZOZF, FWB: 1R3) (?Izotropic? oder das ?Unternehmen?), ein Unternehmen, das eine spezielle Brust-CT- (Computertomografie)-Bildgebungsplattform, IzoView, zur

Izotropic Corporation (CSE: IZO, OTCQB: IZOZF, FWB: 1R3) (?Izotropic? oder das ?Unternehmen?), ein Unternehmen, das eine spezielle Brust-CT- (Computertomografie)-Bildgebungsplattform, IzoView, zur genaueren Erkennung und Diagnose von Brustkrebs kommerzialisiert, stellt ein Update hinsichtlich Folgendem bereit:

 

-          Aufbau, Funktionalit?t und Installationsmerkmale des Strahlungsbildgebungs-Subsystems IzoView

-          Formelle Strahlenschutzzertifizierung

-          Erste Phantombilderfassungs- und Bildrekonstruktionssoftware

 

Izotropic freut sich bekannt zu geben, dass seine technischen Teams das Strahlungsbildgebungs-Subsystem IzoView erfolgreich gebaut und montiert haben und dass dieses offiziell als sicher f?r den Betrieb zertifiziert wurde. Dieser Meilenstein erm?glicht es, das Subsystem, das nun statische Bilder erfasst, f?r die 360?-Bilderfassung zu beschreiben und zu optimieren.

 

Strahlungsbildgebungs-Subsystem: Sicherheit und minimale Installationskosten

 

Das Strahlungsbildgebungs-Subsystem IzoView wurde eingeschaltet und getestet und gibt weniger Strahlung an die Umgebung ab als die diagnostische Mammografie. Nach dem Abschluss der von der zust?ndigen Gesundheitsbeh?rde durchgef?hrten Strahlenschutztests wurde eine formelle Strahlenschutzzertifizierung ausgestellt.

 

Bei der Strahlenschutzpr?fung wird die Strahlungsmenge gemessen, die w?hrend eines einzigen Scans in die Umgebung oder in den Bildgebungsraum abgegeben wird. Strahlungsbasierte Bildgebungsger?te erfordern in der Regel einen strahlungssicheren, verbleiten Raum oder eine verbleite Trennwand, hinter der der Techniker w?hrend des Scans stehen kann. Bestimmte Strahlungslecks, ?ber die eine Strahlung von strahlungsbasierten Bildgebungsger?ten in den Bildgebungsraum gelangt, sind gem?? den Standardsicherheitsanforderungen zul?ssig, doch es m?ssen Ma?nahmen zum Schutz von Patienten und Personal ergriffen werden, wodurch dem Kunden hohe Installations- und Einrichtungskosten entstehen. IzoView wurde mit speziellen Merkmalen konzipiert, um die Installations- und Abschirmungskosten f?r den Kunden zu minimieren und gleichzeitig die Sicherheit von Patienten und Technikern zu erh?hen.

 

Erste Bilder mit IzoView

 

Das Strahlungsbildgebungs-Subsystem erfasst nun erste Bilder und entwickelt diese. Die Bilder wurden mit unterschiedlichen Arten von Phantomen erfasst, bei denen es sich um Ersatzobjekte anstelle von menschlichem Gewebe handelt. Die Phantome wurden verwendet, um das Bildgebungssystem in Bezug auf den Detektor und die Geometrie des Bildgebungssystems f?r die 3-D-Rekonstruktionssoftware zu kalibrieren.

 

Nach dem Erreichen dieses Meilensteins k?nnen die Entwicklungsteams nun mit der Optimierung und Kalibrierung des Bildgebungssubsystems beginnen, um Bilder in 360? aufzunehmen ? das wesentliche Unterscheidungsmerkmal der echten 3-D-Bilder von IzoView im Vergleich zu 2-D-Mammografie- oder Tomosynthesebildern.

 

Die vorl?ufigen Bilddaten werden die Weiterentwicklung der neuen Bildrekonstruktionssoftware unterst?tzen, die tiefgreifende Algorithmen des maschinellen Lernens nutzt, die zurzeit im Rahmen einer Partnerschaft mit der Johns Hopkins University School of Medicine entwickelt werden.

 

Die Erfassung von Phantombildern, die urspr?nglich f?r das erste Quartal 2022 geplant war, hat fr?her als geplant begonnen.

 

Kommentare von CEO und EVP of Product Engineering

 

?In dieser n?chsten Phase geht es um die Feinabstimmung der wesentlichen Variablen unserer Hardware- und Software-Upgrades, die zusammen die hochaufl?senden 3-D-Bilder unseres Brust-CT-Systems erzeugen?, sagte Executive Vice President of Product Engineering Dr. Younes Achkire. ?Wir tun dies, damit unsere Bilder und der Ger?tebetrieb zu 100 % konsistent sind, wenn wir die Produktion f?r unsere klinischen Studieneinheiten hochfahren.?

 

CEO Dr. John McGraw sagte: ?Trotz der anhaltenden Probleme in der globalen Lieferkette verf?gen wir ?ber unsere Schl?sselkomponenten: Generator, Stromaggregat, Detektor und Computer. Und wir k?nnen alles einschalten und Bilder erfassen. Ich bin stolz auf das, was wir bei Izotropic weiterhin erreichen.?

 

?ber Izotropic Corporation

 

Izotropic Corporation ist das einzige b?rsennotierte Unternehmen, das eine spezielle Brust-CT-Bildgebungsplattform, IzoView, zur genaueren Erkennung und Diagnose von Brustkrebs kommerzialisiert. Um die Zug?nglichkeit von IzoView f?r Patienten und Anbieter zu beschleunigen, beabsichtigt Izotropic, die ?berlegenheit der diagnostischen Brust-CT-Bildgebung gegen?ber diagnostischen Mammografieverfahren in einer ersten klinischen Studie nachzuweisen, die im zweiten Quartal 2022 beginnen wird. In nachfolgenden klinischen Studien beabsichtigt Izotropic, die Plattform f?r Anwendungen wie das Brustscreening in der Radiologie, die Behandlungsplanung und -?berwachung in der chirurgischen Onkologie sowie die Brustrekonstruktion und Implantat?berwachung in der plastischen und rekonstruktiven Chirurgie zu validieren.

 

IM NAMEN DES BOARDs

 

F?r Anfragen zu Investor Relations wenden Sie sich bitte an:

 

James Berard

E-Mail: jberard@izocorp.com

Handy: 778-228-2314

Geb?hrenfrei: 1-833-IZOCORP ext.1

 

Weitere Informationen ?ber die Izotropic Corporation finden Sie auf ihrer Website unter www.izocorp.com und in ihrem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Dieses Dokument kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf den aktuellen Sch?tzungen, Annahmen, Prognosen und Erwartungen der Gesch?ftsleitung des Unternehmens sowie auf seiner Kenntnis des relevanten Markt- und Wirtschaftsumfelds, in dem es operiert, basieren. Das Unternehmen hat versucht, solche Informationen und Aussagen, soweit m?glich, durch die Verwendung von Worten wie "antizipieren", "glauben", "vorstellen", "sch?tzen", "erwarten", "beabsichtigen", "k?nnen", "planen", "vorhersagen", "projizieren", "anvisieren", "potenziell", "werden", "w?rden", "k?nnten", "sollten", " m?ssen" zu kennzeichnen, ", "k?nnte", "sollte", "fortsetzen", "erw?gen" und ?hnliche Ausdr?cke und Ableitungen davon im Zusammenhang mit der Er?rterung zuk?nftiger Ereignisse, Trends oder Aussichten oder zuk?nftiger operativer oder finanzieller Leistungen, obwohl nicht alle zukunftsgerichteten Aussagen diese kennzeichnenden W?rter enthalten. Diese Aussagen sind keine Erfolgsgarantien und beinhalten Risiken und Ungewissheiten, die sich nur schwer kontrollieren oder vorhersagen lassen und als solche dazu f?hren k?nnen, dass die k?nftigen Ergebnisse der Unternehmenst?tigkeit erheblich von den Inhalten und Auswirkungen solcher Aussagen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind nur zu dem Zeitpunkt relevant, an dem sie gemacht werden, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu ?berarbeiten, um neuen Informationen oder dem Auftreten zuk?nftiger Ereignisse oder Umst?nde Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Weder das Unternehmen noch seine Aktion?re, leitenden Angestellten und Berater haften f?r Handlungen und die Ergebnisse von Handlungen, die von Personen auf der Grundlage der hierin enthaltenen Informationen vorgenommen werden, einschlie?lich, aber nicht beschr?nkt auf den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren des Unternehmens. Nichts in diesem Dokument darf als medizinischer oder sonstiger Ratschlag irgendeiner Art angesehen werden.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 

@ irw-press.com